Zurück zur Taverne

Fan-Legende: Die Rache des Magiers

Fan-Legende: Die Rache des Magiers

Beitragvon Gilda » 14. April 2014, 12:20

Fan-Legenden-Erfinder: Doro

Info: Diese Legende wird auf der Rückseite des Spielplans gespielt. Zeitlich stufe ich sie direkt nach Legende 6 ein.

Inhaltsangabe:
"Nach der langen Zeit des Kämpfens will das Volk Andors den Sieg feiern. Die Mächte des Bösen sind vernichtet. Doch plötzlich taucht Varkur wieder auf, überfällt die Mine und nimmt Prinz Thorald gefangen. Jetzt ist es an den Helden, ihm Einhalt zu gebieten."

Schwierigkeitsgrad: mittel

Update: 20.08.2017

Rache des Magiers-Faltkarten.pdf
Rache des Magiers, Faltkarten
(2.55 MiB) 590-mal heruntergeladen

Rache des Magiers-Duplex.pdf
Rache des Magiers, Duplex
(2.68 MiB) 504-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Gilda
 
Beiträge: 1440
Registriert: 25. Februar 2013, 12:39

Re: Fan-Legende: Die Rache des Magiers

Beitragvon doro » 16. April 2014, 18:10

Erstmal schönen Dank für das Hochladen meiner Legende. Ich hoffe, dass ihr dazu kommt, sie zu spielen. Über feedback, egal ob positiv oder negativ, freue ich mich. Ich kann gut Kritik vertragen. Habe hier noch einige fertige Legenden. Die will ich aber erst ins Forum stellen, wenn ich weiß, ob ich mich überhaupt zum "Autor" eigne. Bei offeneb Fragen oder Stolpersteine in meiner Legende helfe ich euch gerne.
Gruß DORO.

PS. Schon gesehen? Hatte ein Ador-Wochenende hinter mir und konnte einige Fanlegenden testen. Habe meinen Senf auch dazu gegeben. Und gebe zu, dass ich meine jetzt doch nicht mehr so toll finde.
doro
 
Beiträge: 633
Registriert: 5. April 2014, 14:58
Wohnort: vor der Insel Usedom, sonnenreichste Gegend Deutschlands

Re: Fan-Legende: Die Rache des Magiers

Beitragvon doro » 16. April 2014, 18:12

Auweia, ich hab doch gar nicht getrunken.
Also: Bei offenen Fragen oder Stolpersteinen helfe ich gerne.
Uff, deutsches Sprache, schweres Sprache.
DORO
doro
 
Beiträge: 633
Registriert: 5. April 2014, 14:58
Wohnort: vor der Insel Usedom, sonnenreichste Gegend Deutschlands

Re: Fan-Legende: Die Rache des Magiers

Beitragvon Mjölnir » 20. April 2014, 12:01

Hallo Doro,

heute haben wir uns im bewährten Eara/Kram-Team der Rache des Magiers gestellt. Vielen Dank für diese sehr schöne Legende, die uns wirklich Freude bereitet hat.
Es tauchten einige Fragen auf, die wir i.d.R. jedoch mit "was nicht verboten ist, ist erlaubt" oder den sonst geltenden Regeln beantwortet haben.

SPOILER
Auf A1 sollen die 4 Kreaturenplättchen, auf denen 1 Skral vorkommt, aussortiert werden. Streng genommen gibt es jedoch 5, da durch 1 Plättchen Skrale bewegt werden. Wir gingen jedoch davon aus, dass Du das Aufstellen der Skrale meintest; das stellte sich später als richtig heraus. ;)
Die Magie der Runensteine erhielten wir an "E". Die Möglichkeit dieser Karte haben wir nicht genutzt.
Grundsätzlich hast Du nicht gesagt, in welcher Reihenfolge Karten ausgeführt werden. Wir haben es nach den sonst weitestgehend üblichen Regeln (Buchstaben-Legendenkarten vor sonstigen Legendenkarten) gemacht; lediglich "Varkurs Rückkehr" haben wir vor der Buchstabenkarte aktiviert.
Die Schildzwerge waren sehr hilfreich. Da nichts Anderes gesagt war, haben sie sich mit den Kreaturen vertragen und auch keine Feuerstöße ausgelöst. Am Kampf haben wir sie jedoch nicht beteiligt.
Der Geheimgang ist in der Form wie Du ihn einsetzt, eine sehr tolle Idee. Wir haben ihn nur ein Mal zum Hinein- und wieder Hinausgehen genommen. Das Prinzip hat uns aber gefallen.
Werden die Karten "Geheimer See" verwendet? Wir haben sie mit ins Spiel genommen, und Kram musste einen halben Schild zum Schutz investieren.
Die Waffenkammer ließen wir in Ruhe; das Gift auch - und haben dann gesehen, dass der mächtige Skral auch damit hätte angegriffen werden dürfen. Wer lesen kann... :?
Am BdL hatten wir den Bauern und mussten zusätzlich 2 Geröllplättchen einsetzen; beim zweiten wehrten wir den Schaden mit der zweiten Hälfte von Krams Schild ab.
Die Ablenkfunktion der Edelsteine haben wir 3x verwendet; ansonsten waren uns Helm und Stärkepunkte wichtiger.
Schlussendlich war das N-Plättchen auf K, und auf J begannen wir den Kampf gegen den Skral. Nach 5 Runden (weil ohne Gift... *schäm*) hatten wir ihn besiegt.
Mit der Karte J hatten wir Glück. Uns war der Skral bereits zuvor in den Wald gewürfelt worden, und nun wurde er von 51 auf 52 versetzt. Wäre er in die Mine gegangen, wären wir und mit uns die Legende verloren gewesen. Die 1:1-Tauschfunktion von Karte J kam für uns zu spät, da wir uns am Ende von Tag I bereits auf den bevorstehenden Kampf vorbereitet und alles Gold/alle Edelsteine zum Händler getragen hatten.

SPOILER-ENDE

Eine Frage konnten wir für uns überhaupt nicht klären: Wer beginnt? "Es beginnt der Held, dessen Klasse dem "A" am nächsten ist." :?: Klasse? Welches A? Das hat sich uns überhaupt nicht erschlossen, also durfte Kram den Schild und alles Gold nehmen und beginnen.

Alles in allem hat uns die Legende wirklich gut gefallen; alles Wichtige ist erklärt, und der Ablauf der Legende ist sehr flüssig. Der Schwierigkeitsgrad ist mit "mittel" in Ordnung.
Von mir gibt es eine klare Spielempfehlung. :D

LG, Mjölnir :)
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3177
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: Fan-Legende: Die Rache des Magiers

Beitragvon doro » 20. April 2014, 19:33

Danke Mjölnir,
du scheinst wirklich immer der erste zu sein, der eine Legende spielt. Ich fasse deine Reaktion mal so auf, dass ich getrost meine anderen Legenden auch an Gilda schicken kann.
Zu deinen aufgeführten Punkten:
- Ja, ich meinte die 4 Kreaturenplättchen, die einen Skral ins Spiel bringen. Auf meiner Karte kann ich es ändern, für die anderen leider nicht. Die müssen dann damit leben.
- In unseren Testspielen haben wir auch meistens die "Magie der Runensteine" nicht gebraucht. Nur wenige Male waren wir so in Not, dass wir einen opfern mussten. Deshalb habe ich die Karte als Option dringelassen. Wir mussten immer Varkur auf den Turm bekommen, damit uns Zeit blieb, den Skral zu besiegen.
- Es ist richtig, dass ich die Nutzung der Legendenkarten selten (auch in den anderen Legenden) aufführe, da die Aufforderung, eine bestimmte Karte zu lesen, immer in einer der anderen Legendenkarten vorkommt. Doch habe ich mir das vorgemerkt für die anderen Legenden und will es dort ändern, bevor ich sie losschicke.
- Ja, die Karten "Geheimer See" sollen auch an den See gelegt werden. Wieso ich das nicht auf A1 vermerkt hab, weiß ich nicht. Ist mir entgangen.
- Und wenn Fragen auftauchen, soll man sich an die Regeln des Grundspieles bzw. das Begleitheft halten. Das habt ihr richtig gemacht.
- Zu guter letzt: Mit Klasse meine ich, was jeder Held ist. Der eine ist Bogenschütze, der andere Zauberer, der Krieger usw. Deshalb habe ich die Reihenfolge in Klammern geschrieben. Tut mir leid, dass das nicht so eindeutig verstanden werden kann. Ich wusste nicht, wie ich das ausdrücken sollte. Das ich das so gemacht habe, kam daher, dass meine Tochter sich beschwert hatte. "Immer der mit dem höchsten Rang", hat sie gemault. Deshalb wollte ich das mal anders machen. Aber doch so, dass keine Streitigkeiten aufkommen.
Übrigens, bei der Gestaltung der Karten habe ich mir viel bei jemand anderem abgeschaut. Ich hab die meisten Bilder abfotografiert und anschließend mit Fotoprogramm bearbeitet. Die Ideen hab ich mir aber bei anderen Fanlegenden abgeguckt.
Schöne Grüße
DORO
doro
 
Beiträge: 633
Registriert: 5. April 2014, 14:58
Wohnort: vor der Insel Usedom, sonnenreichste Gegend Deutschlands

Re: Fan-Legende: Die Rache des Magiers

Beitragvon doro » 4. Mai 2014, 17:10

Hallo zusammen,
gestern habe ich eine überarbeitete Version meiner Legende an Gilda geschickt. Ich hoffe, dass nun keine Fragen mehr offen bleiben. Es haben sich zwar nur Kleinigkeiten geändert, doch die betreffen fast jede Karte. Ihr könnt sie aber auch so spielen, wie sie bereits geladen ist.
Was ganz neu ist: Es gibt jetzt eine Solovariante dabei. Für die Mine ganz schön schwierig wegen der weiten Wege, doch schaut sie euch an, wenn Gilda die neue Version hochgeladen hat.
Bis bald
DORO
doro
 
Beiträge: 633
Registriert: 5. April 2014, 14:58
Wohnort: vor der Insel Usedom, sonnenreichste Gegend Deutschlands

Re: Fan-Legende: Die Rache des Magiers

Beitragvon doro » 9. Mai 2014, 10:27

Danke, Gilda, für das Hochladen des updates meiner Legende.

Ich hoffe, dass nun keine Fragen mehr offen bleiben.
WICHTIG:
Die Legende enthält eine SOLO-Variante. Da dies in der Mine nicht so geht wie auf der Vorderseite, würden mich dazu eure Meinungen sehr interessieren.

Gruß DORO
doro
 
Beiträge: 633
Registriert: 5. April 2014, 14:58
Wohnort: vor der Insel Usedom, sonnenreichste Gegend Deutschlands

Re: Fan-Legende: Die Rache des Magiers

Beitragvon Horus68 » 9. Mai 2014, 13:23

Ähhhh; Sorry Gild und Sorry Doro. Aber irgendwas ist da schief gegangen. Hab die upgedatete Legende gerade geladen und geöffnet, aber das sind nur 4 Seiten. Da fehlen all die zusätzlich aufgezählten Karten (sind nur die mit den Buchstaben)
Kann ja mal passieren (hoffe der Fehler liegt nicht bei meinem PC!?)
Benutzeravatar
Horus68
 
Beiträge: 1063
Registriert: 23. März 2014, 12:11
Wohnort: Bad Säckingen

Re: Fan-Legende: Die Rache des Magiers

Beitragvon Falke » 9. Mai 2014, 16:04

nope, liegt nicht an deinem PC.
Benutzeravatar
Falke
 
Beiträge: 43
Registriert: 21. September 2013, 09:44

Re: Fan-Legende: Die Rache des Magiers

Beitragvon doro » 9. Mai 2014, 16:08

Hey alle zusammen,
Gilda hat leider nur den einen Teil hochgeladen. Hab ihr schon geschrieben und hoffe, dass sie es schnell erledigt. Wer nicht warten kann, dem kann ich über file-upload den zweiten Teil schicken. Oder ich schreibt mir eure e-mail (ich weiß, sehr altmodisch) und ich schick euch die Pdf oder word.doc. Wie ihr wollt. Braucht mir dann nur ne PN zu schicken.
Gruß DORO
doro
 
Beiträge: 633
Registriert: 5. April 2014, 14:58
Wohnort: vor der Insel Usedom, sonnenreichste Gegend Deutschlands

Nächste