Zurück zur Taverne

4. Tavernenspiel, VL1, 4, Die vierte Statue, Diskussion

Re: 4. Tavernenspiel, VL1, 4, Die vierte Statue, Diskussion

Beitragvon Galaphil » 28. März 2020, 10:38

#Troll: Das war noch nicht bei mir am Schirm, als ich geschrieben habe.
Galaphil
 
Beiträge: 2329
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: 4. Tavernenspiel, VL1, 4, Die vierte Statue, Diskussion

Beitragvon Schlafende Katze » 28. März 2020, 10:39

Mal wieder ein großes Danke an unseren Troll für die Orga und den Liveticker!

Und das Verschieben des Livestreams auf heute, damit die Katze mitspielen kann! :)
Benutzeravatar
Schlafende Katze
 
Beiträge: 1169
Registriert: 7. Februar 2016, 22:32
Wohnort: In einer gemütlichen Hütte am Ufer der Narne

Re: 4. Tavernenspiel, VL1, 4, Die vierte Statue, Diskussion

Beitragvon Butterbrotbär » 28. März 2020, 10:42

Troll hat geschrieben:Sind die Elementargeister Lebewesen?

Wenn ja, ist Nomions Geist ein Lebewesen, obwohl Nomion schon tot ist?

Wenn nein, was unterscheidet dann Letzteren von Ersteren?

Vollkommen naiv würde ich Leben so definieren, dass mindestens alle Entitäten als lebend gelten, mit denen man sinnvolle Kommunikation führen kann.
Bei Nomions Geist wirkt es z.B. immer noch so, als stünde ein Bewusstsein hinter seinem Verhalten. Da würde es gegen meine Intuition gehen, das nicht als "lebend" anzuschauen.
Die Geister der Natur und der Verstorbenen verletzten vielleicht nach unserem Verständnis die Energieerhaltung o.ä., aber da in Andor nicht dieselben Gesetze wie in unserer Welt herrschen müssen, ist das absolut i.O.
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 1158
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: 4. Tavernenspiel, VL1, 4, Die vierte Statue, Diskussion

Beitragvon Butterbrotbär » 28. März 2020, 10:43

Jawohl, vielen Dank für das unterhaltsame Morgenprogramm! :P
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 1158
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: 4. Tavernenspiel, VL1, 4, Die vierte Statue, Diskussion

Beitragvon Troll » 28. März 2020, 10:45

Gerne, gerne! :D
Benutzeravatar
Troll
 
Beiträge: 2294
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im Grauen Gebirge (Mittlerweile im Rietland, wenn C***** nicht wäre.)

Re: 4. Tavernenspiel, VL1, 4, Die vierte Statue, Diskussion

Beitragvon Galaphil » 28. März 2020, 11:27

Von mir auch einen herzlichen Dank an Troll für die perfekte Spielleitung!
Galaphil
 
Beiträge: 2329
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: 4. Tavernenspiel, VL1, 4, Die vierte Statue, Diskussion

Beitragvon Troll » 29. März 2020, 17:45

Eine Frage noch: Wie fanden wir jetzt eigentlich Arcus?
Benutzeravatar
Troll
 
Beiträge: 2294
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im Grauen Gebirge (Mittlerweile im Rietland, wenn C***** nicht wäre.)

Re: 4. Tavernenspiel, VL1, 4, Die vierte Statue, Diskussion

Beitragvon Drukil » 30. März 2020, 08:08

Hi Troll

Ich fand Arcus gut und fielen dank für die Bilder als Überblick. :P

Drukil
Benutzeravatar
Drukil
 
Beiträge: 89
Registriert: 15. Februar 2020, 08:44
Wohnort: Mal da und mal dort, meist dan doch im Wald.

Re: 4. Tavernenspiel, VL1, 4, Die vierte Statue, Diskussion

Beitragvon Galaphil » 30. März 2020, 08:16

Ach, da war noch was...

Troll hat geschrieben:Eine Frage noch: Wie fanden wir jetzt eigentlich Arcus?


Also, er stand plötzlich neben mir und hat so glitzernde Kristallwürfel, die geleuchtet haben.

Ja, recht vielseitig, aber ich fürchte, wir haben ihn ein bisschen schwieriger gespielt, als notwendig gewesen wäre. Vor allen in der Gruppe und mit den Ereignissen war es recht mühsam.
Am Ende war seine Vielseitigkeit aber ein dicker Bonus.

Liebe Grüße, Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 2329
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: 4. Tavernenspiel, VL1, 4, Die vierte Statue, Diskussion

Beitragvon Troll » 30. März 2020, 08:36

Ja, die fehlenden Felder für Helm und direkt ab Beginn Schild waren ärgerlich. :lol:

Ich denke, Arcus ist nicht schwach, aber wenn man das nach einem Spiel beurteilen kann, dann bin ich doch beeindruckt, wie ausgewogen er ist, obwohl wir ihn bisher nie getestet haben. :D

Ich finde nur, der rote Würfel passt irgendwie nicht. Alle anderen Würfel haben ihre eigenen Fähigkeiten, die sie einigermaßen gleich stark machen, nur der rote fällt raus. Was will ich mit einem Würfel, den ich nur neuwerfen kann? Der lohnt sich höchstens, wenn ich nur niedrige Zahlen habe und lila schon weg ist, und auch dann habe ich keine Garantie, was Gutes zu bekommen. :roll:
Vielleicht wäre es besser, der rote funktioniert auch passiv und erlaubt vor dem Auswählen das Neuwürfeln eines beliebigen eigenen Würfels, solange er nicht verbraucht wurde. Oder wäre Arcus danach zu stark?
Benutzeravatar
Troll
 
Beiträge: 2294
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im Grauen Gebirge (Mittlerweile im Rietland, wenn C***** nicht wäre.)

VorherigeNächste