Zurück zur Taverne

Spielvariante: Die Weißen Falken

Spielvariante: Die Weißen Falken

Beitragvon Gilda » 19. September 2017, 11:02

Spielvariante: Die Weißen Falken

Erfinder: Phéaghôn

Sinn:
Um dem gewissen "Alphaspielereffekt", der bei Andor durchaus recht gängig sein kann, aus dem Weg zu gehen, ist diese kleine Minierweiterung gedacht. Außerdem wird dadurch das Spiel etwas anspruchsvoller.

Mechanik:
Helden, die nicht auf einem Feld oder benachbart stehen können natürlich nicht miteinander reden, deshalb können das die Spieler ab sofort auch nicht mehr. Aber mit den Weißen Falken lassen sich Briefe über Entfernung schicken. Vielleicht verrät euch Darya, wie ihr sie einsetzen könnt.

Die Weißen Falken.pdf
Die Weißen Falken
(2.55 MiB) 600-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Gilda
 
Beiträge: 1663
Registriert: 25. Februar 2013, 12:39

Re: Spielvariante: Die Weißen Falken

Beitragvon Schlafende Katze » 19. September 2017, 12:33

Die Idee ist super, wird bestimmt mal ausprobiert!
Benutzeravatar
Schlafende Katze
 
Beiträge: 1324
Registriert: 7. Februar 2016, 22:32
Wohnort: In einer gemütlichen Hütte am Ufer der Narne

Re: Spielvariante: Die Weißen Falken

Beitragvon Thies » 19. September 2017, 15:41

Hey Phéaghôn!
Deine Idee ist vielversprechend und eine echte Herausforderung für so manchen Andor ;)
Leider ist die Spielfigur von Darya abhanden gekommen. war das Absicht so? Es gäbe ja genügend Alternativen.

LG Thies
Benutzeravatar
Thies
 
Beiträge: 154
Registriert: 5. Juni 2016, 06:35
Wohnort: Fischerhütte an der Narne

Re: Spielvariante: Die Weißen Falken

Beitragvon Phéaghôn » 19. September 2017, 15:51

Hallo Thies,
die Spielfigur Darya sollte im Pdf mit dabei sein. Unter den Falkenplättchen.
Gruß Phéaghôn
Benutzeravatar
Phéaghôn
 
Beiträge: 125
Registriert: 27. Oktober 2014, 15:51

Re: Spielvariante: Die Weißen Falken

Beitragvon Finkelmann » 20. September 2017, 07:24

Coole Idee, endlich herrscht Ruhe am Tisch. ;)
Finkelmann
 
Beiträge: 2
Registriert: 12. September 2017, 05:00

Re: Spielvariante: Die Weißen Falken

Beitragvon Phéaghôn » 20. September 2017, 08:20

Sollte für den ein oder anderen die Variante zu schwierig sein, hier noch ein paar Regeln zum leichter Spielen:

1) Falkenplättchen dürfen auch über Entfernung getauscht werden, müssen dann aber auf die gebrauchte Seite gedreht werden (einen Brief dürfen sie dabei auch mittransportieren)

2) Wenn jemand einen normalen Falken nutzt darf er auch mit dem Spieler mit dem er tauscht kommunizieren.

3) Stellt Darya auf die Burg, Feld 24 oder Feld 32, damit sie nicht zufällig am hinteren Ende Andors steht ;)

Viel Spaß allen, die damit spielen wollen ;)
Benutzeravatar
Phéaghôn
 
Beiträge: 125
Registriert: 27. Oktober 2014, 15:51

Re: Spielvariante: Die Weißen Falken

Beitragvon Luis » 16. Oktober 2017, 18:09

Ja, schöne Spielvariante! Leider werden die kleinen am Andortisch nicht zustimmen :roll: :x [Sie: nicht reden ist doch total langweilig...] Maaaaaan! trotzdem cool!
Luis :evil:
Benutzeravatar
Luis
 
Beiträge: 330
Registriert: 21. April 2017, 14:54
Wohnort: Rietburg

Re: Spielvariante: Die Weißen Falken

Beitragvon Galaphil » 19. Oktober 2017, 09:56

Aber geht dann nicht genau das 'Miteinander' verloren?
Bzw. auch der Reiz, dass man zusammen am Spieltisch sitzt und Andor ein soziales Spiel sein soll und nichts für Eigenbrötler?
Galaphil
 
Beiträge: 2527
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Spielvariante: Die Weißen Falken

Beitragvon Ragnar » 21. Oktober 2017, 09:37

Hallo Galaphil,

ich bin da deiner Meinung,

allerdings scheint für einige Spieler/Spielgruppen da doch ein echtes Bedürfnis zu bestehen. Gibt es diese Idee doch alle Jahre wieder:

2014: Fan-Erweiterung "Tafel von Mutus"
2015: Schwierige Spielvariante
2016: Absprachen nur bei Figurennähe möglich
2017: s.o.
2018: ?

VG Ragnar
Ragnar
 
Beiträge: 1103
Registriert: 14. Dezember 2014, 13:02