Zurück zur Taverne

WiP -Der Baum der Lieder- Eine Gegenstandserweiterung

Re: WiP -Der Baum der Lieder- Eine Gegenstandserweiterung

Beitragvon Mjölnir » 11. Januar 2015, 21:51

Hallo Karl,

Du meinst aber doch sicher keine Gemeinschaftsproduktion, oder?! Das ist in der vorgegebenen Zeit nicht zu realisieren.
Ich für meinen Teil arbeite an einer Legende und nehme am Wettbewerb teil, und ich hoffe natürlich, dass auch noch andere mitmachen werden.

LG, Mjölnir :)
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3264
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: WiP -Der Baum der Lieder- Eine Gegenstandserweiterung

Beitragvon Speerkämpfer » 12. Januar 2015, 06:09

Das mach ich auch. Meine einzige Frage ist: Kann ich die Karten irgendwie in Word einfügen? In Gimp kann man geschriebenes wenn es einmal weggeklickt wurde nicht mehr bearbeiten :?
Benutzeravatar
Speerkämpfer
 
Beiträge: 1632
Registriert: 6. Oktober 2014, 08:54
Wohnort: Endlich sesshaft in Sturmtal

Re: WiP -Der Baum der Lieder- Eine Gegenstandserweiterung

Beitragvon Mjölnir » 12. Januar 2015, 07:23

Was genau willst Du einfügen? Hast Du fertige Karten (Vorder- und Rückseite) aus dem Gimp mit Text, kannst Du sie Dir als .jpg o.ä. speichern und als Grafik ins Word einfügen.
Hast Du die Karten ohne Text, speicherst Du sie genauso als Bilddatei und fügst sie als Grafik in Word ein. Dann legst Du Textfelder drüber. Vereinfacht sähe das in etwa so aus:
https://www.dropbox.com/s/rpe99k1g8xrx2 ... .docx?dl=0
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3264
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: WiP -Der Baum der Lieder- Eine Gegenstandserweiterung

Beitragvon Karl Schlag » 12. Januar 2015, 08:14

Mjölnir hat geschrieben:Hallo Karl,

Du meinst aber doch sicher keine Gemeinschaftsproduktion, oder?! Das ist in der vorgegebenen Zeit nicht zu realisieren.
Ich für meinen Teil arbeite an einer Legende und nehme am Wettbewerb teil, und ich hoffe natürlich, dass auch noch andere mitmachen werden.

LG, Mjölnir :)


Wieso? Einsendeschluss ist am 22. März, oder?!
Karl Schlag
 
Beiträge: 33
Registriert: 22. November 2014, 11:47

Re: WiP -Der Baum der Lieder- Eine Gegenstandserweiterung

Beitragvon Speerkämpfer » 12. Januar 2015, 08:24

@Mjönir: Danke für die Erklärung. Aber ich denke mir ist das alles zu kompliziert. Ich baue den Schatz einfach als kleine Nebensache in Mächte aus alter Zeit Teil 4 ein und veröffentliche die dann später, so hat Karl dann genug Zeit die Karten schön zu gestalten. Mir bringt der Preis ja sowieso nichts. :(
Benutzeravatar
Speerkämpfer
 
Beiträge: 1632
Registriert: 6. Oktober 2014, 08:54
Wohnort: Endlich sesshaft in Sturmtal

Re: WiP -Der Baum der Lieder- Eine Gegenstandserweiterung

Beitragvon Mjölnir » 12. Januar 2015, 09:04

Karl Schlag hat geschrieben:Wieso? Einsendeschluss ist am 22. März, oder?!

Hallo Karl,

wir haben vergangenes Jahr die erste Gemeinschaftslegende in der Taverne entwickelt, und ich hatte die Möglichkeit, das Projekt anzuschieben und moderierend zu begleiten. (Das würde ich übrigens auch bei der 2. Tavernenlegende gern wieder machen.) Daher weiß ich in etwa, was das für ein Aufwand ist. Neben dem eigenen Wettbewerbs-Beitrag (den sicher nicht sofort alle fallen lassen), würde man an einem Gemeinschaftsprojekt arbeiten. Solltest Du bereits die 1. Tavernenlegende gespielt haben und das wenigstens je 1x mit allen verschiedenen A3-Karten und allen verschiedenen Endgegnern, dann weißt Du, welches Kunstwerk wir hier geschaffen haben. Darauf können wir zu Recht stolz sein.
Für eine 2. Tavernenlegende haben wir damit die Latte natürlich hoch gehängt, aber weniger Qualität als im ersten Gemeinschaftsprojekt soll es auf keinen Fall sein.
Für die erste Zusammenarbeit haben wir fast 5 Monate benötigt, und diesen Zeitraum würde ich uns auch diesmal geben.
Darüber hinaus meine ich, dass eine Gemeinschaftslegende etwas Besonderes sein sollte. Eben und gerade weil man sie bei unzureichender Balance auch ordentlich in den Sand setzen kann. Für die 1. Legende haben wir ungefähr 300 Testspiele gemacht. Allein das dürfte bis Ende März nicht zu schaffen sein.
Ich fände es auch schade, wenn wir Gemeinschaftslegenden in Serie produzieren. Es sollte sich mMn auf 1 Legende je Andor-Teil beschränken, da man sich andernfalls zwangsläufig wiederholt und die Legenden inhaltlich von Mal zu Mal ausdünnt.
Und: Viele haben auch erst zu Weihnachten Teil II bekommen und sind noch nicht mit allen "Finessen" vertraut.

Ich glaube, viele der Andori, die am ersten Projekt mitgearbeitet haben, werden das ähnlich sehen.

Ich freue mich auf die 2. Tavernenlegende, aber an einem so zeitlich knappen Projekt, das bis zum 22.3. "durchzuboxen" wäre, würde ich nicht teilnehmen.

LG, Mjölnir :)
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3264
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: WiP -Der Baum der Lieder- Eine Gegenstandserweiterung

Beitragvon Speerkämpfer » 12. Januar 2015, 09:19

Mir geht es ähnlich (ich hatte Karls Beitrag nicht ganz verstanden). Was schön wäre finde ich, wenn wir Ostern oder so anfangen, dann sollten die meisten schon im Besitz der Reise seien. Ich fände es auch toll, wenn du moderieren würdest!
Benutzeravatar
Speerkämpfer
 
Beiträge: 1632
Registriert: 6. Oktober 2014, 08:54
Wohnort: Endlich sesshaft in Sturmtal

Re: WiP -Der Baum der Lieder- Eine Gegenstandserweiterung

Beitragvon Mjölnir » 12. Januar 2015, 09:24

Speerkämpfer hat geschrieben:Mir geht es ähnlich (ich hatte Karls Beitrag nicht ganz verstanden). Was schön wäre finde ich, wenn wir Ostern oder so anfangen, dann sollten die meisten schon im Besitz der Reise seien. Ich fände es auch toll, wenn du moderieren würdest!

Vielen Dank, Speerkämpfer,
das fände ich auch toll. :) Im Übrigen würde ich es schade finden, wenn Du Deinen Wettbewerbs-Beitrag, falls er vor dem 22.3. fertig ist, nicht einsendest. Du kannst Gilda ja mitteilen, dass Du einen Hauptpreis nicht annehmen könntest. Aber vergangenes Jahr gab es auch "Trostpreise" für alle Teilnehmer. ;)
Was den Beginn der 2.Tavernenlegende betrifft, hatte ich Ende April/Anfang Mai im Sinn; ich würde auf jeden Fall den Wettbewerb und die Tavernen-Party abwarten.

LG, Mjölnir :)
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3264
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: WiP -Der Baum der Lieder- Eine Gegenstandserweiterung

Beitragvon Speerkämpfer » 12. Januar 2015, 09:34

Wenn die Legende vorher fertig wird, schick ich sie natürlich davor auch ein. Ich möchte aber eben auch eine hochqualitive, epische, abwechslungsreiche, ausgereifte und tiefgehende Legende mit höchstmöglichem Wiederspielbarkeitsreiz als (vorerst-) Finale gegen Varkmar meiner Legendenreihe haben. Teil 3 ist schon fast fertig, danach setze ich mich in Ruhe hin und wenn mir gerade nichts brauchbares einfällt mach ich was anderes. Am wichtigsten ist mir: Keinen Zeitdruck haben! Das ist das allerschlimmste!
Da ich dann auch noch eine tolle graphische Umsetzung haben möchte, warte ich auch auf Karl Schlag, der dann auch alle Zeit der Welt hat. Das Thema des Wettbewerbs hat mir zusätzlich noch eine kleine Idee gegeben, die man einbauen könnte.
Benutzeravatar
Speerkämpfer
 
Beiträge: 1632
Registriert: 6. Oktober 2014, 08:54
Wohnort: Endlich sesshaft in Sturmtal

Re: WiP -Der Baum der Lieder- Eine Gegenstandserweiterung

Beitragvon RoninBubu » 12. Januar 2015, 12:57

nochmal zum losglück...
ich finde schon das legenden bewertet werden sollten... so nach wiederspielbarkeit, variabiltät(mehrere "A3" karten), aufwand bei gestalten, aufwand beim schreiben...
finde es halt "unfair/unverhältnismässig" wenn eine legende gewinnt, die nur aus 3 karten besteht, wenig "epos" im text ist, nicht stiltreu, wenig durchdachte spielmechanik, usw............ und jemand, der "gefühlte monate" in gestaltung/entwicklung/verwirklichung steckt nicht gezogen wird...
aber wie Mjölnir schon sagte, dann müsste die "Zieher" es spielen, bewerten und so weiter... das ist in einem tag nicht machbar... ;-)
auf der welt läuft es halt nun mal oft nach "Peter Prinzip"... ;-)
eine große tavernenlegende bis abgabedatum ist glaube ich auch eher ein schnellschuß...
und ich freue mich auch schon auf die nächste Tavernenlegende... ;-)
RoninBubu
 
Beiträge: 82
Registriert: 15. Februar 2014, 09:05
Wohnort: SW BRD

VorherigeNächste