Zurück zur Taverne

Fan-Held: Wargar, Mutant aus dem Süden

Fan-Held: Wargar, Mutant aus dem Süden

Beitragvon Gilda » 10. Januar 2018, 13:05

Fan-Held: Wargar, Mutant aus dem Süden
Rang: 34
Farbe: Grau

Fan-Helden-Erfinder: Der Hunne

Wargar ist ein Mutant aus dem Süden.
Er hat seine Kolonien verlassen weil sie ihm zu blutrünstig waren. So streifte er durch Andor bis er auf die Helden traf und sich ihnen anschloss. Er mag es, in Gesellschaft anderer zu sein.

Grüße, der Hunne

Wargar - Mutant aus dem Süden.pdf
Wargar, Mutant aus dem Süden
(671.32 KiB) 872-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Gilda
 
Beiträge: 1528
Registriert: 25. Februar 2013, 12:39

Re: Fan-Held: Wargar, Mutant aus dem Süden

Beitragvon Koraph » 10. Januar 2018, 14:56

Ich sehe nur ein leeres Tableau?
Benutzeravatar
Koraph
 
Beiträge: 297
Registriert: 5. Januar 2016, 16:38
Wohnort: Stunde 4 der Legendenleiste, falls Kirr mitspielt

Re: Fan-Held: Wargar, Mutant aus dem Süden

Beitragvon Luis » 10. Januar 2018, 16:48

Ich auch...
Benutzeravatar
Luis
 
Beiträge: 330
Registriert: 21. April 2017, 14:54
Wohnort: Rietburg

Re: Fan-Held: Wargar, Mutant aus dem Süden

Beitragvon stegif » 10. Januar 2018, 17:02

Bei mir kommt das Tableut, aber er scheint ganz schön stark zu sein.

Man kämpft im großen und ganzen fast immer gemeinsam. Und da ist er mit +4 Stärke, 5 Würfel und "Helm" schon sehr stark.

stegif
Benutzeravatar
stegif
 
Beiträge: 27
Registriert: 14. Januar 2014, 12:19
Wohnort: Am Rand der Sächsischen Schweiz

Re: Fan-Held: Wargar, Mutant aus dem Süden

Beitragvon Moai » 10. Januar 2018, 20:36

Bei mir erscheint auch das vollständige Tableau. Und ich muss auch sagen, dass er etwas zu stark geraten ist. Vielleicht sollte eines weggelassen werden. Oder der Spieler darf wählen: +4 Stärkepunkte ODER "automatischer" Helm.
Moai
 
Beiträge: 158
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: Fan-Held: Wargar, Mutant aus dem Süden

Beitragvon Boggart » 10. Januar 2018, 20:55

Da er nur beim Gemeinsamen Kämpfen so ein absoluter Overkill ist, kann man es ihm vielleicht irgendwie erschweren, gemeinsam mit anderen zu kämpfen. Ich hab zwar keine Ahnung, wie, aber das könnte ihn etwas moderater machen ohne gleich die SF einzuschränken...
Benutzeravatar
Boggart
 
Beiträge: 868
Registriert: 5. September 2017, 05:59

Re: Fan-Held: Wargar, Mutant aus dem Süden

Beitragvon Hasposan » 11. Januar 2018, 07:56

Ich wäre tendenziell auch für eine Schwächung.
Evetl. könnte man die Stärkepunkte reduzieren und es mit den Würfeln eher umgekehrt handhaben.
Er darf mit 5 und addieren wenn er alleine kämpft und die +Stärke (reduziert) würden nur greifen wenn er gemeinsam kämpft.
Hasposan
 
Beiträge: 0
Registriert: 10. Januar 2018, 11:18

Re: Fan-Held: Wargar, Mutant aus dem Süden

Beitragvon Boggart » 12. Januar 2018, 10:17

Hasposans Ansatz wäre eine Idee, aber ich denke, der Hunne wird schon seine Gedanken gehabt haben und ich will möglichst wenig am Original ändern...

Aber mir kam auch eine Idee:
Wenn er für jeden SP, den er mehr in den Kampf mit einbringt (max +4SP) und genauso für jeden Würfel, den er mehr einsetzt als er augenblicklich hat (max 5 Würfel), 1WP abgibt, könnte es sich relativieren. Man müsse vielleicht noch ausloten, ob für jeden Kampf oder für jede Kampfrunde, aber das ist dann eine Feinheit.
Beispiel: Er hat im Moment alleine 3 Würfel. Beim gemeinsamen Kampf will er mit 5 Würfeln werfen und +3SP zusätzlich aktivieren, dann kostet ihn das (5-2)+3=5WP. Dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er in der nächsten Kampfrunde 3WP für 5 Würfel zahlen muss.
Benutzeravatar
Boggart
 
Beiträge: 868
Registriert: 5. September 2017, 05:59