Zurück zur Taverne

App-Legenden für das Brettspiel?

App-Legenden für das Brettspiel?

Beitragvon Cardiodrone » 18. Februar 2024, 08:51

Hallo an alle Andori,

ich bin relativ neu im Andor-Universum und schlage mich mit Freunden durch das Grundspiel (Big-Box). Da ich gern viele Legenden und Bonus-Legenden spielen will und die Chronologie der Legenden im Netz gefunden habe, kam die Frage auf, was mit den Legenden aus der App ist (Geheimnis des Königs)?
Ich möchte nicht die App auf meinem Smartphone spielen, auch wenn sie sicherlich sehr gut ist - Hänge ohnehin schon zu viel an dem Gerät.

Daher meine Frage: Gibt es offiziell, oder hat jemand hier im Forum, die Legenden der App für die analoge Brettspiel-Version veröffentlicht? - Sofern die Mechaniken 1:1 dieselben sind, müsste das ja möglich sein.

Ich freue mich über Hinweise.
Benutzeravatar
Cardiodrone
 
Beiträge: 5
Registriert: 17. Februar 2024, 07:13

Re: App-Legenden für das Brettspiel?

Beitragvon Towa » 18. Februar 2024, 09:58

Hallo Cardiodrone,

Willkommen in der Taverne! :P

Bisher hat niemand die App-Legenden für das analoge Spiel umgestaltet (bzw. wurde derartiges nicht in der Taverne veröffentlicht).
Man müsste vor allem erstmal die Entwickler/USM um Erlaubnis fragen und ich denke nicht, dass man diese bekommen würde. Dass die App neue Legenden hat, ist ja gerade der Anreiz, sie zu kaufen. Wenn die Legenden alle auch kostenlos in der Taverne verfügbar wären, würden viele die App wohl gar nicht kaufen. Da muss ich dich also leider enttäuschen... :?

Viele Grüße
Towa
Benutzeravatar
Towa
 
Beiträge: 2049
Registriert: 26. Februar 2019, 18:24
Wohnort: Im Haus auf dem Bild

Re: App-Legenden für das Brettspiel?

Beitragvon Cardiodrone » 19. Februar 2024, 10:13

Hey Towa,

Danke für die Antwort. Das hatte ich befürchtet.
Ich würde diese Legenden ja auch kaufen - für mehr Geld als die App kostet. Es soll jeder für sein Urheberrecht bezahlt werden. Der Fakt, dass ich sie dann gemeinschaftlich spielen kann und weniger auf mein Smartphone schaue, wäre schon Motivation genug dafür. Aber ja, es ist wie es ist.
Benutzeravatar
Cardiodrone
 
Beiträge: 5
Registriert: 17. Februar 2024, 07:13

Re: App-Legenden für das Brettspiel?

Beitragvon Dwain Zwerg » 19. Februar 2024, 10:36

Towa hat geschrieben:Man müsste vor allem erstmal die Entwickler/USM um Erlaubnis fragen und ich denke nicht, dass man diese bekommen würde. Dass die App neue Legenden hat, ist ja gerade der Anreiz, sie zu kaufen. Wenn die Legenden alle auch kostenlos in der Taverne verfügbar wären, würden viele die App wohl gar nicht kaufen. Da muss ich dich also leider enttäuschen
Da gibt es tatsächlich, so glaube ich (ich bin aber nicht Ragnar, dass ich das jetzt so einfach finden könnte), irgendwo im Forum eine Äußerung von Michael Menzel, der die Wandlung der App in eine kostenlose Fanlegende verbietet.
Benutzeravatar
Dwain Zwerg
 
Beiträge: 979
Registriert: 20. Oktober 2018, 11:26
Wohnort: HH

Re: App-Legenden für das Brettspiel?

Beitragvon Kar éVarin » 19. Februar 2024, 19:51

Hallo Cardiodrone,

Cardiodrone hat geschrieben:Der Fakt, dass ich sie dann gemeinschaftlich spielen kann und weniger auf mein Smartphone schaue, wäre schon Motivation genug dafür.

Es gibt auch die Möglichkeit, die App gemeinschaftlich zB auf dem Fernseher zu spielen, alles mnur eine Frage der Technik. Ein entsprechendes Bild gab es mal im Bild der Woche oder auf Fb...

Neben den rechtlichen Fragen gibt es aber durchaus ein paar Unterschiede, die beachtet werden müssten.
Einige stellen keine Probleme dar, wie neue Gegenstände und Kreaturen. Feld 10 existiert in der App nicht (ist mit Feld 3 verschmolzen) und die Reihenfolge, in der die Helden den Tag beenden, bestimmt nicht nur, wer den nächsten Tag beginnt, sondern die gesamte Reihenfolge für den neuen Tag. Kram hat eine neue Sonderfähigkeit und Verbündete (Schildzwerge oä) bewegen sich 3 statt 4 Felder pro Stunde.
Außerdem müsste man in den Legenden, in denen es Nebel gibt, diesen mal komplett erkunden, um herauszufinden, was sich dort versteckt.

Komplizierter wird es dann bei einigen neuen Mechanismen, das beste Beispiel ist wohl der finale Endkampf. Auch wenn sich BBB große Mühe gegeben hat, herauszufinden, wie genau der Mechanismus funktioniert, lässt sich nur eines mit Sicherheit sagen: Die in der App dafür gegebene Beschreibung stimmt nicht mit den Tatsachen überein.
Und mir persöhnlich wäre es bei einer Analogumsetzung wichtig, endlich ein Balancing für die Spielerzahl einzuführen, dass auch funktioniert.

Und das sind jetzt nur die Punkte für die ursprüngliche App, Herz aus Eis ist noch nicht dabei...

Du siehtst, einfach abschreiben is nicht, es wäre doch deutlich mehr Aufwand. Ein Aufwand, für den gewiss viele sehr dankbar wären, den aber auch irgendwer betreiben muss...

Herzliche Grüße
Kar
Benutzeravatar
Kar éVarin
 
Beiträge: 2346
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)