Zurück zur Taverne

Fan-Legende: Das Heulen der Wardraks

Fan-Legende: Das Heulen der Wardraks

Beitragvon Gilda » 15. März 2013, 08:18

Legenden-Erfinder: Oliver Jockram

Inhalt: Die Legende spielt zwischen der dritten und vierten Legende. Der Magier Varkur bringt mit schwarzer Magie die Bauern in seinen Bann und wird am Ende zwar von den Helden besiegt, kann jedoch entkommen.

Schwierigkeitsgrad: Mittel

Info: Oliver Jockram hat mir kürzlich eine aktualisierte Version zugeschickt. Ich habe die alte Version gegen die neue ausgetauscht. (bis heute, dem 08.01.2014, wurde "Das Heulen der Wardraks" 2077-mal heruntergeladen)

Das_Heulen_der_Wardraks_2.0.pdf
(416.69 KiB) 4041-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Gilda
 
Beiträge: 1597
Registriert: 25. Februar 2013, 12:39

Re: Fan-Legende: Das Heulen der Wardraks

Beitragvon Jockel » 25. März 2013, 17:52

Fehler im Detail:

Dank den Hinweisen und Fragen von Nat kann ich folgende Anmerkungen und Fehlerkorrekturen zur Legende „Das Heulen der Wardraks“ machen:

Die Schickalskarten
Nr. 10 „Der Held wusste, dass es Zeit war auf eigene Faust zu handeln.“
Nr. 5 „Trotz aller Schrecken dieser Tage …“
Nr. 3 „ Einige Bauern wollten das umkämpfte Andor verlassen. …“

Sollten aussortiert werden, da diese im Spielablauf keinen Sinn machen.

Die Bauern folgen dem Ruf nur, wenn sie alleine sind, solange sich ein Held auf dem gleichen Feld wie (beliebig viele) Bauern aufhalten folgen die Bauern dem Helden und nicht dem dunklen Ruf.

Das Gift wirkt einen Tag, d.h. also einen kompletten Kampf lang. Sofern der Kampf abgebrochen wird steht die Rückseite des Tranks für einen zweiten Kampf zur Verfügung.

Ich warte mal noch etwas ab, ob es noch weitere Rückmeldungen und Fragen gibt und stelle etwas später eine korrigierte Version Gilda zu Verfügung. Vielleicht gibt es dann ja auch eine beschreibbare PDF-Vorlage wie von MarcD unter "FAN-Legenden" gepostet, mit der ich das Layout mal etwas verbessern kann.

Ich freu mich wenn Euch die Legende Spaß macht und über jeden Tipp.

Grüße Jockel
Jockel
 
Beiträge: 9
Registriert: 20. März 2013, 18:20

Re: Fan-Legende: Das Heulen der Wardraks

Beitragvon Jockel » 25. März 2013, 17:55

Fehler im Detail:

Dank den Hinweisen und Fragen von Nat kann ich folgende Anmerkungen und Fehlerkorrekturen zur Legende „Das Heulen der Wardraks“ machen:

Die Schickalskarten

Nr. 10 „Der Held wusste, dass es Zeit war auf eigene Faust zu handeln.“
Nr. 5 „Trotz aller Schrecken dieser Tage …“
Nr. 3 „ Einige Bauern wollten das umkämpfte Andor verlassen. …“

Sollten aussortiert werden, da diese im Spielablauf keinen Sinn machen.

Die Bauern folgen dem Ruf nur, wenn sie alleine sind, solange sich ein Held auf dem gleichen Feld wie (beliebig viele) Bauern aufhalten folgen die Bauern dem Helden und nicht dem dunklen Ruf.

Das Gift wirkt einen Tag, d.h. also einen kompletten Kampf lang. Sofern der Kampf abgebrochen wird steht die Rückseite des Tranks für einen zweiten Kampf zur Verfügung.

Ich warte mal noch etwas ab, ob es noch weitere Rückmeldungen und Fragen gibt und stelle etwas später eine korrigierte Version Gilda zu Verfügung. Vielleicht gibt es dann ja auch eine beschreibbare PDF-Vorlage wie von MarcD unter ‚FAN-Legenden gepostet, mit der ich das Layout mal etwas verbessern kann.

Ich freu mich wenn Euch die Legende Spaß macht und über jeden Tipp.

Grüße Jockel
Jockel
 
Beiträge: 9
Registriert: 20. März 2013, 18:20

Re: Fan-Legende: Das Heulen der Wardraks

Beitragvon Mjölnir » 28. März 2013, 22:04

Eine sehr schöne Legende, angenehm zu spielen, flüssig und trotz der häufig auftauchenden Kreaturen nicht zu schwierig. Wir haben mit Zwerg und Zauberer gespielt, hatten anfangs viel Glück mit den Nebel- und Kreaturenplättchen, und Varkur war bereits bei "J" besiegt. Wir hatten richtig Spaß beim Spiel. Danke dafür, und weiter so. :)
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3241
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: Fan-Legende: Das Heulen der Wardraks

Beitragvon Nicholas » 29. Dezember 2013, 13:06

Hallo Jockel,

wir sind nun auch dazu gekommen deine Legende zu spielen. Alles in allem hat es großen Spaß gemacht und vorallem anfangs hat man ordentlich zu tun mit den Bauern. Dazu die nach und nach auftauchenden (optionalen) Aufgaben haben dazu geführt das man immer was zu tun hatte während man sich auf den Endkampf vorbereitet hat.
Im ersten Spiel ist allerdings ein Bauer direkt bei der Startaufstellung auf das gleiche Feld wie ein Gor gekommen, das haben wir dann einfach ignoriert und so gespielt das man den Bauern am ersten Tag wegbewegen muss (wozu wir allerdings nicht gekommen sind da B uns direkt zwei Bauern geötetet hat - der Hinweis das man später Bauern wieder ins Spiel bringen kann sollte eventuell vorher erwähnt werden, da wir einfach direkt neu gestartet haben).
Die Massen an Kreaturen haben mir auch gefallen, wobei man eventuell die Zwerge eine Runde vorher wieder aus dem Spiel nehmen könnte.

Vielen Dank für diese schöne Legende!
Gruß,
Nicholas
Nicholas
 
Beiträge: 0
Registriert: 29. Dezember 2013, 12:59

Re: Fan-Legende: Das Heulen der Wardraks

Beitragvon Willy » 5. Januar 2014, 15:18

Hallo Jockel, hallo zusammen,

Wir haben soeben deine Legende als erste Fan-Legende gespielt (zugegeben v.a. Deshalb weil sie angekündigt zwischen 3&4 spielt und wir genau da im Verlauf sind, bei den anderen muss man ja mit Spoilern rechnen).

Wir hatten sehr viel Spaß dabei und wirklich bzgl. Qualität und Ausgeglichenheit kaum einen Unterschied zu offiziellen Legenden bemerkt. Weiter so! Freue mich auf weitere Fan-Legenden von dir (und anderen)!

Bzgl. Gift war der Hinweis Wirkungsdauer wie hier im Forum gegeben sehr wichtig. Als kleiner Verbesserungsvorschlag würde ich den Hinweis ebenso wie die auszusortierenden Karten und den Hinweis zu den Bauern für andere noch auf den Karten aufnehmen (habe das für uns und Freunde mit Kugelschreiber gemacht).

Vielen Dank und weiter machen!
Willy
Willy
 
Beiträge: 3
Registriert: 3. Januar 2014, 08:18

Re: Fan-Legende: Das Heulen der Wardraks

Beitragvon Jockel » 11. Januar 2014, 10:23

Hallo Gilda, liebe Spieler

vielen Dank für das Einstellen der aktualiserten Legende.

Die Anmerkungen zu den Fehlern, bzw. Spielschwierigkeiten habe ich versucht aufzunehmen und umzusetzten.

Vielen Dank für Lob und Kritik und
weiterhin viel Spaß mit der Legende

Jockel
Jockel
 
Beiträge: 9
Registriert: 20. März 2013, 18:20

Re: Fan-Legende: Das Heulen der Wardraks

Beitragvon pilpovic » 11. Januar 2014, 13:22

Wir haben gestern zu viert die Legende gespielt und hatten viel Spaß.

Am Anfang ist ein Bauer direkt auf dem Feld neben Varkurs Turm gelandet, dann haben wir ein Monster erledigt und der Bauer ist zu Varkur gelangt.

Die zweite Runde war aber super, wir hatten viel zu tun und dabei viel Spaß und viel getüftelt. Am Ende konnte man sich relativ leicht Zeit kaufen, daher war es dann gut machbar. Aber besonders die Texte und die vielen Aufgaben und Ereignisse fanden wir klasse. Vielen Dank für deine Mühen und viele Grüße!

pilpovic
pilpovic
 
Beiträge: 0
Registriert: 10. Januar 2014, 17:09

Re: Fan-Legende: Das Heulen der Wardraks

Beitragvon Jo-Li » 30. Januar 2014, 17:14

Hallo Jockel,

wir haben heute mal deine Legende gespielt und noch ein paar Anmerkungen bzw. Fragen:

1. Sind die Bauern vor Monsternsicher, wenn ein Held sie mitführt?
2. Da diese Legende "Das Heulen der Wardraks" heißt, ist es komisch, wenn (wie bei uns) keine Wardraks ins Spiel kommen, oder sehr spät. Deshalb die Anmerkung, dass man sie vielleicht schon früher ins Spiel kommen lassen sollte...
3. Die Schildzwerge sind toll eingesetzt, könnten aber schon 1-2 Felder früher den Weg frei machen

Noch was positives zum Schluss: die Idee mit den Schicksalskarten finde ich richtig gut :!:

Gruß Jo
Jo-Li
 
Beiträge: 1
Registriert: 21. Januar 2014, 20:51

Re: Fan-Legende: Das Heulen der Wardraks

Beitragvon Famegost » 31. Januar 2014, 11:31

Wir haben gestern zu 3. deine Legende gespielt und fanden sie sehr gut. Nicht zu schwer und nicht zu leicht. Bei der Ausschmückung der Geschichte hast du dir sehr viel Mühe gemacht. Einfach eine stimmige Legende. Vielen Dank dafür ;)
Famegost
 
Beiträge: 3
Registriert: 24. Oktober 2013, 18:41

Nächste