Zurück zur Taverne

Bannkreis von Choranat

Bannkreis von Choranat

Beitragvon TroII » 5. Mai 2022, 20:02

Hallo zusammen,

ich bin mir gerade nicht sicher (und konnte auch im Begleitheft nichts dazu finden), in welchen Kämpfen das Bannfeuer von Choranat die Helden schwächt. Gegen Kreaturen (Skelette, Krahder, vmtl. die L10-Zauberer) und Endgegner, so viel ist klar, aber unsicher bin ich mir aktuell bei 1) Geröll, 2) Höhlenwichten und 3) Spornen.
So, wie es auf der Karte (und im Begleitheft) steht, würde ich am ehesten zur Interpretation neigen, dass die Helden in JEDEM Kampf geschwächt werden. Bei den drei genannten Beispielen sagt meine Intuition aber irgendwie etwas anderes. (Zugegeben, für Sporne muss man schon mit MH und DH spielen, aber das ist ja keineswegs ausgeschlossen.)
Insofern dachte ich, ich frage mal explizit nach, was ich hiermit getan habe. :D

Und eine Anschluss-Frage: Falls es überhaupt Kämpfe gibt, wo der Effekt des Bannkreises nicht zum Tragen kommt - wird das Feuer nach dem Kampf dann trotzdem verschoben? (Vermutlich eher nicht?)

Gruß, Troll
Benutzeravatar
TroII
 
Beiträge: 3979
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im Grauen Gebirge (Im Sommer im Rietland)

Re: Bannkreis von Choranat

Beitragvon Trollerei » 5. Mai 2022, 20:21

Beitrag weil falsch gelöscht.
Trollerei
 
Beiträge: 366
Registriert: 22. Januar 2022, 13:23
Wohnort: In den Tiefen der Andorschachtel

Re: Bannkreis von Choranat

Beitragvon Bewahrer Melkart » 6. Mai 2022, 04:18

Ich würde sagen, der Kampfwert wird nicht reduziert, denn der schwarze Augenwürfel und die Kreaturenleiste erhöhen den Wert von Geröll etc. ja auch nicht. Deine Intuition ist mMn also richtig.
Lebe Lang und in Frieden
Bewahrer Melkart
Benutzeravatar
Bewahrer Melkart
 
Beiträge: 498
Registriert: 31. Juli 2020, 14:56
Wohnort: Baum der Lieder

Re: Bannkreis von Choranat

Beitragvon Matthias Miller » 6. Mai 2022, 06:55

Hallo TroII,

Du liegst mit Deinen Vermutungen richtig. Immer, wenn sonst der schwarze Augenwürfel und/oder die Herolde eingesetzt würden, kommt hier der Bannkreis zum Einsatz. Das gilt also für alle Kreaturen, Skelette, Krahder, Endgegner, Zauberer etc.
Geröll wird zwar kämpfend entfernt, i.d.R. aber schon im Spiel mit 4 Helden eher selten zu viert, weshalb der Bannkreis hier zu viel des Guten wäre.
Von einem Höhlenwicht sollte man sich eigentlich allein befreien; andere Helden dürfen zu Hilfe eilen. Das ist vom Grundgedanke erst einmal kein gemeinsamer Kampf. Auch dabei wäre der Bannkreis kontraproduktiv, da man praktisch allein gar keine Chance mehr hätte.
Sporne kommen gezielt ins Spiel, um mehr Nahrung für mehr Spieler zu generieren. Sie sollten also bereits auf die größere Spielerzahl balanciert sein und werden nicht durch den Bannkreis beeinflusst.

Und ja, wenn der Wert des Bannkreises nicht in den Kampfwert einfließt, wird danach auch nicht das Feuer gerückt.


Beste Grüße,
Matthias Miller
Benutzeravatar
Matthias Miller
 
Beiträge: 16
Registriert: 1. April 2021, 10:43

Re: Bannkreis von Choranat

Beitragvon Trollerei » 6. Mai 2022, 17:23

Was passiert eigentlich wenn der Abzugswert untertroffen wird? Anlass hierzu: Ách auf 1 Sp plus Hexentrank gegen Gor. Ách würfelt 1 und 1. Trank der Hexe will ich nicht nutzen, klar, aber Ách hat ja jetzt -1 KW. Wird das einfach ignoriert oder bekommt [unwahrscheinlich] der Gor +1 Sp?
Trollerei
 
Beiträge: 366
Registriert: 22. Januar 2022, 13:23
Wohnort: In den Tiefen der Andorschachtel

Re: Bannkreis von Choranat

Beitragvon TroII » 6. Mai 2022, 17:31

Dann hat Ach eben einen negativen Kampfwert? Spricht doch nichts gegen. ;)
Der Verlierer der Kampfrunde verliert jetzt die Differenz an Willenspunkten, also wenn der Gor zum Beispiel eine 5 gewürfelt hat, dann hat er jetzt einen Kampfwert von 5+2=7, und Ach verliert 7 - (-1) = 8 Willenspunkte. Autsch! :D
Benutzeravatar
TroII
 
Beiträge: 3979
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im Grauen Gebirge (Im Sommer im Rietland)

Re: Bannkreis von Choranat

Beitragvon Trollerei » 6. Mai 2022, 20:58

TroII hat geschrieben:Dann hat Ach eben einen negativen Kampfwert? Spricht doch nichts gegen. ;)
Der Verlierer der Kampfrunde verliert jetzt die Differenz an Willenspunkten, also wenn der Gor zum Beispiel eine 5 gewürfelt hat, dann hat er jetzt einen Kampfwert von 5+2=7, und Ach verliert 7 - (-1) = 8 Willenspunkte. Autsch! :D



Die Erklärung gefällt mir außerordentlich gut :D
Das bringt mich gerade auf die Idee für einen Fanhelden mit Minus-WP: Bei einem Brunnen o. ä. würden seine WP Richtung 0 wandern, bei z. B. Feuerstößen aber in die unteren Reihen, wo er mehr Würfel hat. Erreicht er wegen zu vielen plus-WP die 0, wird sein WP-Marker auf -3 versetzt und er verliert 1 SP. Überstunden jedoch GEBEN statt KOSTEN IHN WP. Mal ein Ausgleich für Wp-intensive Helden á la Forn.
Trollerei
 
Beiträge: 366
Registriert: 22. Januar 2022, 13:23
Wohnort: In den Tiefen der Andorschachtel

Re: Bannkreis von Choranat

Beitragvon Bennie » 7. Mai 2022, 18:22

Wofür ist denn das Minus-5-Stärkeplättchen?
Oder ist das ein Fehldruck bei mir?
Bennie
 
Beiträge: 390
Registriert: 21. September 2016, 08:53

Re: Bannkreis von Choranat

Beitragvon Giftknödel » 7. Mai 2022, 19:10

Hallo Bennie,

das ist kein Fehldruck. Es war noch Platz auf der Stanztafel und die Plättchen sind ja klein. Das wollten wir für kreative Andori nutzen :)

MH Begleitheft hat geschrieben:Der Bannkreis für kreative Helden

Für noch mehr Abwechslung könnt ihr selbst kreativ werden und die Plättchen zum Beispiel zufällig verteilen und verdeckt ziehen! Hierzu steht euch auch ein „-5"-Plättchen zur Verfügung.


Viele Grüße
Giftknödel
Benutzeravatar
Giftknödel
 
Beiträge: 272
Registriert: 17. April 2016, 18:23
Wohnort: Wo, Nord?

Re: Bannkreis von Choranat

Beitragvon Bennie » 7. Mai 2022, 19:40

Glatt überlesen!

Danke, Giftknödel.
Bennie
 
Beiträge: 390
Registriert: 21. September 2016, 08:53

Nächste