Zurück zur Taverne

Magische Helden und ein paar allgemeine Fragen

Magische Helden und ein paar allgemeine Fragen

Beitragvon helles7321 » 19. November 2021, 16:53

liebe gemeinde :-)

bei den neuen helden war die kreaturleiste dabei (wenn man zu 5 oder 6 spielt muß diese ja verwendet werden)
bei den dunklen helden war der schwarze würfel dabei (wenn man zu 5 oder 6 spielt muß dieser ja verwendet werden)
bei den magischen helden ist der bannkreis dabei (wenn man diese helden zu 5 oder 6 spielt spielt KANN man ihn benutzen)

wenn man jetzt einen mix aus allen spielt was nimmt man dann? und gibt es überhaupt ein MUß? ist nicht eher alles ein MAN KANN?

ganz liebe grüße
g
helles7321
 
Beiträge: 37
Registriert: 9. September 2015, 11:05

Re: Magische Helden und ein paar allgemeine Fragen

Beitragvon Ragnar » 19. November 2021, 18:05

Hallo helles7321,

schön, dass ihr noch Andor spielt. ;)

Die Magischen Helden habe ich noch nicht.
Aber ich denke, dass man MMs Antwort, dass es keinen Unterschied macht, auch hier grundlegend anwenden kann:

Spieler-Wahlrecht

VG Ragnar
Ragnar
 
Beiträge: 1270
Registriert: 14. Dezember 2014, 13:02

Re: Magische Helden und ein paar allgemeine Fragen

Beitragvon helles7321 » 21. November 2021, 13:21

:-)
schlussendlich haben wir es dann tatsächlich erstmal nur als MAN KANN gespielt...

tja, der neue lockdown in österreich hat uns wieder nach andor geführt ...und darum haben wir gleich ALLES was wir noch nicht hatten an andor spielen (wirklich alles-ausser die kinder varianten) besorgt und wie damals mit den neuen helden und den dunklen helden spielen wir jetzt komplett ALLE legenden aus allen offiziellen packungen durch-quasi eine komplett kampagne :D

(und heute haben wir uns gefragt wo denn herauszulesen ist dass das schwächungspulver NICHT gegen spezielle gegner -zb endgegner -einsetzbar ist)
helles7321
 
Beiträge: 37
Registriert: 9. September 2015, 11:05

Re: Magische Helden und ein paar allgemeine Fragen

Beitragvon helles7321 » 21. November 2021, 13:43

...kanns mir gerade selbst beantworten: es steht KREATUR auf der beschreibung...
mea culpa :lol:
helles7321
 
Beiträge: 37
Registriert: 9. September 2015, 11:05

Re: Magische Helden und ein paar allgemeine Fragen

Beitragvon Galaphil » 21. November 2021, 16:59

Hallo helles 7321

Ich fürchte, so einfach ist es nicht, obwohl auch mein erster Gedanke war: da steht Kreatur und nicht Gegner.
Aber was mich stutzig macht, auch bei Barz SF steht, er darf im Kampf gegen eine Kreatur von einem benachbarten Feld aus angreifen (weil er seine Würfel ja analog zu Fernkämpfern einzeln wirft.

Das würde aber bedeuten, er dürfte im Kampf gegen spezielle Gegner oder Endgegner nur am selben Feld kämpfen, dürfe keine Pulver einsetzen, und müsste trotzdem seine Würfel einzeln werfen. Und das macht irgendwie keinen Sinn.
Außerdem wäre er dann der einzige Held, den ich kenne, dessen SF per se gegen überhaupt keine Endgegner wirkt.

Darum wüede ich das Vorsehungspulver ebenso wie das Schwächungspulver auch für den Endkampf einsetzen lassen (auch wenn manche Endgegner damit sofort Würfel verlieren).

Liebe Grüße, Galaphil
(Der, da auch Österreicher, sich fragt, ob er durch den Lockdown jetzt wohl mehr oder weniger Arbeit haben wird, und damit mehr oder weniger Zeit für anderes).
Galaphil
 
Beiträge: 3752
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Magische Helden und ein paar allgemeine Fragen

Beitragvon helles7321 » 22. November 2021, 21:48

...na was würdet ihr sagen, die ihr die magischen helden schon kennt:

kann der eisdämon gleich zu beginn der legende (sprich am ersten tag) schon einen kristall auf seine spieletafel legen? (auch da geht ja die sonne auf...bildlich gesprochen)

kann der runenmeister wenn er zwei gleichfarbige runen mitschleppt auch 2 stärkepunkte bekommen wenn er die scheibe richtig dreht?

...und wo standen nochmal schriftlich festgehalten die "leichter spielen" (die offiziellen und abgesegneten) regeln?

schönen guten abend ...gerade wieder einmal legende 5 geschafft!
:D
helles7321
 
Beiträge: 37
Registriert: 9. September 2015, 11:05

Re: Magische Helden und ein paar allgemeine Fragen

Beitragvon helles7321 » 22. November 2021, 22:55

Tapta hat geschrieben:

Durch den Einsatz des Schwächungspulvers kann eine Kreatur nicht auf 0 WP fallen (analog dem Nixenstaub). Es kann somit nicht mit dem Feuerschild kombiniert werden.
Es kann ausschließlich gegen Kreaturen eingesetzt werden. In Teil III sind dies Wargors, Bergskrale, Trolle und Wachtrolle. Einzige Ausnahme stellen die Skelette da (vgl. Begleitheft, S. 6).
Gegen Endgegner kann es nicht eingesetzt werden.

...jetzt hamma den salat... :roll:
was wohl jetzt gilt?
(ich hätte es an und für sich auch gelten lassen weil bei den meisten dingen die NICHT gegen endgegner oder ähnliches einsetzbar sind steht es meistens (immer) dabei...
helles7321
 
Beiträge: 37
Registriert: 9. September 2015, 11:05

Re: Magische Helden und ein paar allgemeine Fragen

Beitragvon Anndra » 23. November 2021, 12:34

helles7321 hat geschrieben:...jetzt hamma den salat... :roll:
was wohl jetzt gilt?
(ich hätte es an und für sich auch gelten lassen weil bei den meisten dingen die NICHT gegen endgegner oder ähnliches einsetzbar sind steht es meistens (immer) dabei...

Hallo helles7321,

für mich ist Taptas Aussage gültig, da er,
wie Andor Wiki zu entnehmen ist, Barz/Yaza erdacht hat!

VG Anndra
Anndra
 
Beiträge: 54
Registriert: 16. Januar 2021, 16:17
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Magische Helden und ein paar allgemeine Fragen

Beitragvon helles7321 » 23. November 2021, 18:03

das will ich dann gerne akzeptieren :-) (ausser es wird von höchster stelle widerrufen)

dann möchte ich trotzdem nochmal die offenen problemchen anführen:
...na was würdet ihr sagen, die ihr die magischen helden schon kennt:

kann der eisdämon gleich zu beginn der legende (sprich am ersten tag) schon einen kristall auf seine spieletafel legen? (auch da geht ja die sonne auf...bildlich gesprochen)

kann der runenmeister wenn er zwei gleichfarbige runen mitschleppt auch 2 stärkepunkte bekommen wenn er die scheibe richtig dreht?

darf der runenmeister den trank der hexe benutzen auch wenn er keinen eigentlichen würfelwurf verdoppelt sondern seinen eingedrehten kampfwert?

zählen fluggors bei der berechnung wie viele felder der belagerungsturm weiterzieht dazu(wenn diese auf 83 stehen oder bei einer kreatur)?

wenn ein fluggor erlegt wird kommt er aus dem spiel oder auf feld 80 und der erzähler wird ein feld weiter gezogen?

das vorsehungspulver von barz: wie ist der genaue ablauf? erst würfelwert des gegners auswürfeln dann entscheiden ob man kämpft (und andere helden einladen) oder muß man sich schon vor dem feststellen des würfelwerts des gegners entscheiden helden einzuladen und dementsprechend zeitsteine versetzen? (jetzt wäre TAPTAS input-weil ja schöpfer(in) dieses helden- richtig toll)

wird ein schlafender gegner (bannpulver) oder ein gefesselter gegner (seil) von einem fluggor erst geweckt/befreit und dann versetzt oder wird er in seinem präkeren zustand versetzt(falls ein andrer gegner dort stünde sogar nochmal versetzt?) und dann wacht er auf oder befreit sich wieder?

wow! ziemlich viele fragen für uns ANDOR-veteranen (augenzuhaltaffe-emoticon)
:lol:
helles7321
 
Beiträge: 37
Registriert: 9. September 2015, 11:05

Re: Magische Helden und ein paar allgemeine Fragen

Beitragvon Kar éVarin » 23. November 2021, 18:41

Hallo helles7321!

Die MH hab ich noch nicht, aber ein paar Fragen kann ich dir auch so beantworten:

helles7321 hat geschrieben:kann der eisdämon gleich zu beginn der legende (sprich am ersten tag) schon einen kristall auf seine spieletafel legen? (auch da geht ja die sonne auf...bildlich gesprochen)

Was genau steht denn da geschrieben? Wenn da "bei Sonnenaufgang" oder ähnliches steht, dann bekommt er mMn zu Spielbeginn nichts. Das Sonnenaufgangsfeld wird nur ausgeführt, wenn die Helden zuvor zu Bett gegenagen sind, es werden zu Spielbeginn keine Ereigniskarten aktiviert, keine Kreaturen bewegt, kein Ruhm abgezogen, keine WP wegen Nahrungsmangel abgezogen, keine Brunnen gefüllt und kein Erzähler bewegt, wieso sollten also andere Sonnenaufgang-Optionen erfolgen?

Ich würde dir empfehlen, deine Fluggor-Fragen in einem extra Thema zu stellen. Auf eine der Fragen kann ich dir aber auf jeden Fall eine Antwort geben:
helles7321 hat geschrieben:wenn ein fluggor erlegt wird kommt er aus dem spiel oder auf feld 80 und der erzähler wird ein feld weiter gezogen?

1. Wir erlegen keine Kreaturen! Wir töten sie auch nicht, wir besiegen/überwinden sie lediglich. Was danach passiert, ist nicht ganz klar. Manche betrachten das Feld 80 als Verlies oder Kerker. Man erzählt, dort schon Kreaturen zusammen mit dem Golem ein andorisches Kartenspiel spielen gesehen zu haben. Andere berichten, dass die Retterritter des ARK kamen und die Kreaturen auf der Kreaturenstation wieder aufgepäppelt hätten. Schließlich müssen sie ja für die nächste Legende wieder fit sein. Allerdings ist der Aufenthalt im nördlichen Lazarett sehr begrenzt, es gibt dort nur zwei bis drei Betten.
2. Besiegst du einen Fluggor, erhälst du die Belohnung eines Gors. Anschließend wird der Fluggor auf Feld 80 gestellt und der Erzähler ein Feld weiter bewegt.

Bei den anderen Fragen könnte ich dir nur intuitiv antworten, da ich das Spiel nicht bei mir habe und zumindest der eine Fall recht speziell ist.
Ich würde die Fluggors als normale Kreaturen zählen, also auch für den Belagerungsturm. Die Legende wird ja bei "Freund und Feind" durch die Ereigniskarten auch leichter.
Ich habe schon lange nicht mehr mit Fluggors gespielt, würed aber sagen, dass diese die anderen Kreaturen unabhängig von deren Zustand versetzen.

Herzliche Grüße
Kar
Benutzeravatar
Kar éVarin
 
Beiträge: 1940
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Nächste