Zurück zur Taverne

Fan-Legende: Drachensohn

Fan-Legende: Drachensohn

Beitragvon Gilda » 3. April 2014, 10:13

Legenden-Erfinder: Antigor

Inhaltsangabe:
Tarok's Sohn Merkur ist zurück! Er wird vom dunklen Magier Varkur gesteuert, der ihn ausnützt, um Herrscher in Andor zu werden. Auf dem Weg zur Burg richtet der Drache eine große Zerstörung an. Die Helden müssen ihn aufhalten, aber nicht nur sie müssen Merkurs Zorn fürchten...

Schwierigkeitsgrad: mittel-schwer

UPDATE: 04.Juli 2014
Fan-Legende Drachensohn.pdf
(3.44 MiB) 3984-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Gilda
 
Beiträge: 2080
Registriert: 25. Februar 2013, 12:39

Re: Fan-Legende: Drachensohn

Beitragvon Antigor » 3. April 2014, 15:51

Danke fürs Hochladen Gilda! :D
Und auch ein großes Dankeschön an Mjölnir fürs Material. :D

Das ist meine erste Fan-Legende. Freu mich über jede Meinung. :)
Viel Spaß
Antigor :mrgreen:
Benutzeravatar
Antigor
 
Beiträge: 868
Registriert: 2. Februar 2014, 12:44
Wohnort: Auf Andor übertragen im Grauen Gebirge

Re: Fan-Legende: Drachensohn

Beitragvon NightyNico » 4. April 2014, 00:10

Hey Antigor,
ich habe gerade mit Thorn und Liphardus deine Legende gespielt.

Sie hat einige tolle Ideen und gefällt mir bis zum Drachenkampf sehr gut, danach leider nicht mehr so :?

--- SPOILER ---
Ich bin letztlich daran gescheitert, dass ich in einer einzigen Drachenkampfrunde unterlegen war und dadurch die Kreaturen vorgesetzt wurden. Das war nicht einkalkuliert und so wurde die Burg überrannt. Sehr bitter, da ich es ansonsten geschafft hätte.. :(

Ich hatte eine interessante Konstellation bei den Kreaturenplättchen: Dadurch, dass auf A drei der fünf Plättchen "XY bewegt sich entlang der Pfeile" waren, kamen nur drei Kreaturen ins Spiel und ich habe in aller Ruhe in ganz Andor den Nebel aufgedeckt, vier Bauern zur Burg begleitet (dadurch sechs freie Schilde). Auf H kam es mit 13 Kreaturen dann natürlich knüppelhart :| (Vielleicht sollte man die mehr über die Buchstaben verteilen?)
Habe dann auch noch bei G, I und K jeweils Würfelpech gehabt..

Einige Anmerkungen:
- Du hast auf A1 bei den Feldern, die mit Sternchen markiert werden, das K vergessen..
- Dass beim Angriff und Sieg über Varkur eine Karte aufgedeckt wird, ist vorher nicht erwähnt. Ich habe das bei den insgesamt 18 Karten zunächst übersehen.. Da es eh eine Karte an der Stelle gibt, würde ich die Kampfeigenschaften des Drachen später nennen - da es der Endgegner ist, werden die Helden sich sowieso vorher bestmöglich rüsten.
- Darf man die Schicksalskarte ablegen? Bzw. was passiert wenn man sie "aus Versehen" erfüllt? Ich hatte das Schicksal "Sei am Sieg über einen Troll beteiligt". Ich habe zwar einen Troll besiegt, wollte das Schicksal aber garnicht beachten und dafür direkt einen neuen hinstellen (SP-Leisten waren eh schon voll)!?
- Die Idee mit "Gors in einem Schlag, sonst keine Belohnung" finde ich super, das mit den teureren Kampfrunden würde ich weglassen
- Die Idee mit Varkur und den Pergamenten gefällt mir auch

Zum Drachenkampf:
Ich finde den Endgegner vor allem zu kompliziert. Vielleicht liegt's aber auch etwas daran, dass ich gescheitert bin ;)
Dass Merkur (einmal schreibst du versehentlich Varkur) auf Feld 83 kommt und dann über den Spielplan hüpft, gefällt mir leider gar nicht. Wenn man zwei komplette Tage für den Drachenkampf einplant (aufgrund der Verteilung der Kreaturenplättchen konnte ich erst spät mit dem Aufrüsten anfangen und somit nicht eher angreifen) und dann aber mehr als einen Tag dem Drachen nur hinterherlaufen muss... :?
Auch den Feuerstoß finde ich an der Stelle unnötig. Steht Merkur bspw. auf 66 oder 65 und würfelt eine 12, trifft er vermutlich alle Helden (die gerade auf dem Weg von Feld 41 sind) und dann x-mal 12 WP zu verlieren ist schon sehr hart. Letztlich ist der Drachenkampf selbst ja schon Herausforderung genug. Auch sind die Schildzwerge und Thorald recht teuer, wenn man sie so leicht wieder verlieren kann bevor man sie wirklich braucht.
Die Drachenkampfkarten sind dann leider auch schon in Legende 5 meine Freunde gewesen :/

Das zum Ende ist natürlich sehr subjektiv, fand's nur schade weil ich bis dahin so Spaß hatte..

Grüße, Nico
NightyNico
 
Beiträge: 93
Registriert: 7. Januar 2014, 14:29
Wohnort: Leipzig

Re: Fan-Legende: Drachensohn

Beitragvon Antigor » 4. April 2014, 12:08

Hallo Nico!
An der Drachenkampfkarte wo dann alle Kreaturen sich bewegen hab ich auch gezweifelt. Einmal dachte ich mir, dass nur die Trolle bewegt werden sollten, dann hab ich mir
allerdings gedacht, dass man es mit einem Schild ja abwehren kann. :roll:

NightyNico hat geschrieben:
> - Darf man die Schicksalskarte ablegen? Bzw. was passiert wenn man sie "aus Versehen"erfüllt? Ich hatte das Schicksal "Sei am Sieg über einen Troll beteiligt". Ich habe zwar einen Troll besiegt, wollte das Schicksal aber garnicht beachten und dafür
direkt einen neuen hinstellen (SP-Leisten waren eh schon voll)!?

Ja man darf die ablegen. (Tschuldigung, habs vergessen zu schreiben). :oops: :oops:
Allerdings darf man keine Neue dann ziehen. :) :geek:
Benutzeravatar
Antigor
 
Beiträge: 868
Registriert: 2. Februar 2014, 12:44
Wohnort: Auf Andor übertragen im Grauen Gebirge

Re: Fan-Legende: Drachensohn

Beitragvon Antigor » 20. April 2014, 14:05

NightyNico hat geschrieben:
> Auch den Feuerstoß finde ich an der Stelle unnötig. Steht Merkur bspw. auf 66 oder
65 und würfelt eine 12, trifft er vermutlich alle Helden (die gerade auf dem Weg von Feld 41 sind) und dann x-mal 12 WP zu verlieren ist schon sehr hart.
Den Feuerstoß wollte ich zuerst anders machen: Es sollte gewürfelt werden, und nur in diesem Moment wirkt der Feuerstoß. Dann kann man in bestimmten Feldern ausweichen.
Ganz zum Schluss hab ich dann das geändert.
Ich würde den Feuerstoß wie er auf der Karte ist wieder umändern. :)
Benutzeravatar
Antigor
 
Beiträge: 868
Registriert: 2. Februar 2014, 12:44
Wohnort: Auf Andor übertragen im Grauen Gebirge

Re: Fan-Legende: Drachensohn

Beitragvon Antigor » 20. April 2014, 14:08

NightyNico hat geschrieben:
> Auch den Feuerstoß finde ich an der Stelle unnötig. Steht Merkur bspw. auf 66 oder
65 und würfelt eine 12, trifft er vermutlich alle Helden (die gerade auf dem Weg von Feld 41 sind) und dann x-mal 12 WP zu verlieren ist schon sehr hart.
Den Feuerstoß wollte ich zuerst anders machen: Es sollte gewürfelt werden, und nur in diesem Moment wirkt der Feuerstoß. Dann kann man in bestimmten Feldern ausweichen.
Ganz zum Schluss hab ich dann das geändert.
Ich würde den Feuerstoß wie er auf der Karte ist wieder umändern. :) Dort steht. Der Würfel wird auf das Feld des Drachens gelegt. Das gilt jetzt nicht mehr.
Benutzeravatar
Antigor
 
Beiträge: 868
Registriert: 2. Februar 2014, 12:44
Wohnort: Auf Andor übertragen im Grauen Gebirge

Re: Fan-Legende: Drachensohn

Beitragvon doro » 27. Juni 2014, 14:43

Hallo Antigor,
ich würde gerne diese Legende drucken und dann mal spielen. Aus den Bemerkungen habe ich heraus gelesen, dass da eventuell geringe Änderungen vorgenommen werden sollen. Ist das richtig? Würde dann bald ein update kommen?
Wenn es so ist, warte ich lieber noch und spiele erst andere Fanlegenden. Sind noch genug da, die ich noch nicht kenne.
Freue mich auf eine Antwort von dir.
Gruß Doro
doro
 
Beiträge: 638
Registriert: 5. April 2014, 14:58
Wohnort: vor der Insel Usedom, sonnenreichste Gegend Deutschlands

Re: Fan-Legende: Drachensohn

Beitragvon Antigor » 28. Juni 2014, 13:50

Ja, ich werde ein Update machen. Ich denke, dass ich das eher bald haben werde. :D

LG
Antigor :mrgreen:
Benutzeravatar
Antigor
 
Beiträge: 868
Registriert: 2. Februar 2014, 12:44
Wohnort: Auf Andor übertragen im Grauen Gebirge

Re: Fan-Legende: Drachensohn

Beitragvon doro » 28. Juni 2014, 14:20

[quote="Antigor"]Ja, ich werde ein Update machen. Ich denke, dass ich das eher bald haben werde. :D

LG
Antigor :mrgreen:[/quote]

Schön, da freu ich mich und warte gerne noch ein bisschen.
Gruß Doro
doro
 
Beiträge: 638
Registriert: 5. April 2014, 14:58
Wohnort: vor der Insel Usedom, sonnenreichste Gegend Deutschlands

Re: Fan-Legende: Drachensohn

Beitragvon Antigor » 4. Juli 2014, 15:13

Danke fürs Update Gilda! :lol:
Benutzeravatar
Antigor
 
Beiträge: 868
Registriert: 2. Februar 2014, 12:44
Wohnort: Auf Andor übertragen im Grauen Gebirge

Nächste