Zurück zur Taverne

13. TavSp: Die Feinde von Andor - Schwarze Blitze (Disk.)

Re: 13. TavSp: Die Feinde von Andor - Schwarze Blitze (Disk.

Beitragvon Moai » 29. Juli 2020, 19:52

Hallo Galaphil

Zu den Belohnungen:
Die 3 Ruhm/Gold/WP erhält die Gruppe, können also beliebig unter den Helden aufgeteilt werden. Den Sturmschild erhält nach der Karte einer der Helden. Aber es macht Sinn, dass ihn jetzt Fenn bekommt.

Sofern ich nicht irgendwo einen Fehler gemacht habe (wäre nicht das erste Mal ;) ), dann hat Sela noch 1 Gold übrig, bräuchte also keine 2 Gold von der "Hammer-Belohnung", um was zu kaufen.

Vielleicht noch zusätzlich eine kleine Ergänzung, weil das zugegebenermaßen auf den Legendenkarten nicht explizit erwähnt wurde: Der Sturmschild kann auch wie ein normaler Schild genutzt werden und einen Blitzschlag abwehren.
Das Schiff kann auch versetzt werden und steht nach dem Versetzen genau so wie vor dem Einsatz des Schildes.
LG Moai
Moai
 
Beiträge: 659
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: 13. TavSp: Die Feinde von Andor - Schwarze Blitze (Disk.

Beitragvon Galaphil » 29. Juli 2020, 20:57

Hallo Moai

Danke für die Antworten.

Meiner Meinung nach hatte Sela 10 Gold, und damit hat sie 5 SP gekauft. Wo wäre deiner Meinung nach das 11. Gold hergekommen?
Solltest du aber darauf bestehen, würde ich gleich 3 Gold nehmen und 2 SP mit Sela kaufen (wobei wir die auch nicht bei Garz kaufen müssten, aber ich sehe keine andere Verwendung heute für den Falken und wenn wir es schon können.... :roll: )

Liebe Grüße, Galaphil

Zum Sturmschild: nun ja, aber wir haben nur noch 1 offene Legendenkarte auf V, wo es zu einem Blitzschlag kommen kann. Also brauchen wir auch nur noch eine Seite für V aufheben, die andere Seite können wir jetzt zum Stundensparen nutzen (wobei ich das Schiff dann nicht mehr ewig lange behalten würde, aber gerade gegen den Meertroll und danach den Arrog bietet es sich aufgrund der Ballista an.)
Galaphil
 
Beiträge: 2308
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: 13. TavSp: Die Feinde von Andor - Schwarze Blitze (Disk.

Beitragvon Galaphil » 1. August 2020, 17:37

Geht hier noch was weiter, oder warten alle, bis Troll vom Urlaub zurück ist?

Weil eigentlich steht ja der Plan, was jetzt weiter gemacht werden soll, fest.

Liebe Grüße, Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 2308
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: 13. TavSp: Die Feinde von Andor - Schwarze Blitze (Disk.

Beitragvon Schlafende Katze » 2. August 2020, 12:57

Ich hab noch auf die Antwort von Moai gewartet, ob das Schiff mit dem Sturmschild versetzbar ist.

Die Idee, mit dem Belohnungen aufteilen in 2 Gold für Sela und 1 Ruhm finde ich in Ordnung. Da geh ich mit.

Aber einen guten Plan für Sela hab ich gerade nicht.

Muss ich mir nachher nochmal das Brett anschauen.

Ich habe noch eine Frage zu den Zeitzaubern: Sind die nur einmal verwendbar, oder mehrmals? Wenn sie nur einmal einsetzbar sind, wäre ich dagegen, sie jetzt schon zu verbrauchen. Dann wäre eine Idee, ob Sela nicht Fenn ein wenig entgegenkommen kann und einen Teil des Weges abnehmen.

Grüßlis von der diesmal nicht schlafenden, sondern leicht verpeilten
Katze ^^
Benutzeravatar
Schlafende Katze
 
Beiträge: 1169
Registriert: 7. Februar 2016, 22:32
Wohnort: In einer gemütlichen Hütte am Ufer der Narne

Re: 13. TavSp: Die Feinde von Andor - Schwarze Blitze (Disk.

Beitragvon Galaphil » 2. August 2020, 13:37

Hallo Katze: ja, ist es, dass steht in seinem Beitrag ganz oben auf dieser Seite.

Jeder Turmzauber ist mMn nur einmal einsetzbar, wir können also drei mal einem Helden 3 Stunden schenken.

Sela kann Fenn wenig helfen, weil Fenn muss nur ein Feld weit gehen, um zum Ewigen Feuer zu kommen und dann auch wieder nur ein Feld wieder zurück. Das könnte Fenn auch mit ÜS machen, aber Sela kann ihm da nicht helfen. Die Frage ist nur, ob wir nicht den ersten Turmzauber einsetzen wollen, wo wir ihn schon haben, oder ob wir wirklich alle drei aufheben müssen. Eigentlich haben wir noch relativ viel Zeit, wir können noch ein paar Kreaturen besiegen, um den Hammer einzusetzen (aber auch da sollten wir den Hammer schnell fertig haben.

Die Frage an Moai wäre eher, ob jetzt noch ein Gold bei Sela aufgetaucht ist oder nicht?

Lieben Gruß, Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 2308
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: 13. TavSp: Die Feinde von Andor - Schwarze Blitze (Disk.

Beitragvon Moai » 2. August 2020, 14:59

Hallo zusammen

Hat leider wieder ein wenig gedauert mit dem aktualisieren, entschuldigt bitte :oops:
Ich habe jetzt noch mal nachgesehen bezüglich des 1 Gold. Da die Helden durch die Siege über die beiden Nerax (bei I und auf Feld 140) jeweils 3 Ruhm genommen haben, blieb Sela bei 10 Gold. Allerdings hat sie noch den kleinen Umweg über den "Goldbrunnen" genommen und dort das 11.Gold erhalten. Mit 10 Gold sind jetzt 5 SP gekauft worden. Beibt also noch eines.

Zu Katzes Fragen: Galaphil hat recht, das Schiff kann mit dem Sturmschild versetzt werden.
Und jeder "Turmzauber" ist nur 1x einsetzbar. D.h. in der Legende kann insgesamt 3x Mal ein Zeitstein zurückgesetzt werden.

Ich mache mich jetzt gleich mal an die Aktualisierung.
Moai
 
Beiträge: 659
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: 13. TavSp: Die Feinde von Andor - Schwarze Blitze (Disk.

Beitragvon Moai » 2. August 2020, 15:19

Gesagt, getan

- Sela hat begonnen: Sie ist von Garz aus zuerst auf das Feld 125 und dann auf die 129 gewandert. Da sie beim Erhalten der Belohnung noch auf Garz´ Feld stand, könnte sie nachträglich noch SP oder Gegenstände bei ihm kaufen, bevor sie das Feld verlässt. Je nachdem, ob sie Gold erhält oder nicht.
- Thorn hat den Sturmschild eingesetzt und das Schiff auf die rote 3 versetzt. Dann hat er das Schiff gedreht und ist 2 Felder nach SO getuckert.
- Chada hat FP und SP auf der 146 aufgedeckt. In eisiger Kälte (-3 WP) erhielt sie 1 Ruhm.
- Fenn hat das EF auf der 140 eingesammelt (dafür erhielt er einen SP... +WP, die er aber nicht mehr brauchte) und ist dann nach Nordgard zurückgekehrt.
Alle Helden stehen jetzt auf der 5. Stunde. Chada ist an der Reihe.

Zu Rückkehr nach Nordgard:
- Der Hammer steht den Helden nun zur Verfügung. Fenn trägt ihn.
- Auf Feld 147 (Der Eiswald) liegt ein Sternchen. Der Zauberer Koraph soll sich an diesem Ort verstecken. Optionales Ziel: Ein Held muss den Eiswald betreten, um Koraph zu finden.
- 2 HK wurden auf den Feldern 151 und 137 (Garz´ Feld) eingewürfelt.
- Vor der Zauberfeste von Yra wachen nun zwei Schwarze Herolde, die besiegt werden müssen, um die Feste betreten zu können. 20 SP, 10 WP, 2 Schwarze Würfel. Der Streifenmarder kann eingesetzt werden. Besiegte Herolde kommen auf Feld 90.
Durch die Herolde verlieren die Helden keinen Ruhm.
Ein Bild folgt gleich noch.
Moai
 
Beiträge: 659
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: 13. TavSp: Die Feinde von Andor - Schwarze Blitze (Disk.

Beitragvon Moai » 2. August 2020, 15:22

Hier wie angekündigt
Spielplan T (2)
Moai
 
Beiträge: 659
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: 13. TavSp: Die Feinde von Andor - Schwarze Blitze (Disk.

Beitragvon Galaphil » 2. August 2020, 18:54

Ok, dann schau ich mal, was die neue Situation hergibt.
Anscheinend haben wir noch alle drei Turmzauber zur Verfügung.
Dann würde ich aufgrund der geänderten Tatsache eine kleine Planänderung vornehmen.

Erstens: Wir nehmen als Belohnung 3 Gold für das Finden des Hammers und Sela bekommt alle drei Gold und kauft bei Garz 2 SP ein (sie sollte dann 9 SP haben).
Zweitens wir besiegen den Meerestroll heute noch mit Hammer!
Und drittens wollen wir vielleicht noch in den Winterwald schauen, um Koraph zu kontaktieren?

Also dann läuft Chada zwei Felder zum Brunnen nach 150 und holt TS und 3 WP.
Sela setzt den Falken ein und holt den TS von Chada. Dann geht sie mit einer Seite des TS nach 127.
Thorn dreht das Schiff Bug nach Westen.
Fenn setzt einen Turmzauber ein, läuft zu Garz, holt das Heilkraut.
Chada geht nach 147, wir erfahren, was uns Koraph im Winterwald sagen will.
Sela setzt die 2.Seite des TS ein und geht aufs Schiff.
Thorn geht schlafen.
Fenn setzt den 2. Turmzauber ein und eilt in vier Stunden von Garz aufs Schiff.
Chada geht schlafen.
Sela lädt Fenn zum Kampf gegen den Meertroll ein, Fenn setzt den Hammer ein, Fenn sitzt an der Achterballista (das geht doch, oder? Also Hammer UND Achterballista? Klingt nämlich sehr komisch, aber von der Spielmechanik sollte nichts dagegen sprechen). Nun ja, idealerweise könnte Sela jetzt sogar den Winterwürfel einsetzen, weil weder sie noch Fenn betroffen sind. Dann hätten wir ihn halt nicht gegen die Dunkle Schwester. Aber andererseits schaffen wir die vielleicht auch so? Oder was meinen meine Mitstreiter? Wir haben eigentlich dann 9 SP von Sela, 6 SP von Fenn, dazu drei Würfel (Fenn kann einen Würfel noch mal werfen), und mindestens 2 Runden Zeit, den Meerestroll zu besiegen. Zur Not könnte Fenn auch noch das eine Heilkraut in den Kampf werfen, wenn es ganz schlecht aussieht und wir dringend gewinnen müssen.
Oder, Sicherheitsversion, soll Thorn 2 ÜS machen und mitkämpfen, dann ist der Meertroll ganz sicher in einer Runde im Eismeer versenkt, kostet Thorn aber 4 WP, was aber auch nicht die Welt ist.

Jedenfalls, danach würde ich sofort mit allen HeldInnen schlafen gehen. Der Erzähler geht nur auf U, wo nichts passiert, und am nächsten Tag knöpfen wir uns den Arrog vor, der ja recht günstig vor der Nase steht, lösen sofort V aus und können uns dann entspannt von V bis Z zur Erledigung der Legende Zeit lassen.

Der Plan klingt jetzt meiner Meinung nach nicht schlecht, oder?
Lieben Gruß, Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 2308
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: 13. TavSp: Die Feinde von Andor - Schwarze Blitze (Disk.

Beitragvon Galaphil » 3. August 2020, 08:26

#Katze: mag Thorn für 2 ÜS mitkämpfen oder sollen Fenn und Sela alleine den Meertroll besiegen?
Galaphil
 
Beiträge: 2308
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

VorherigeNächste