Zurück zur Taverne

10. Tavernenspiel, Die Suche – Diskussion

10. Tavernenspiel, Die Suche – Diskussion

Beitragvon Phoenixpower » 20. Mai 2020, 05:37

Hier ist der Legendenthread

Also am ersten Tag müssen wir mindestens 2 Kreaturen besiegen, denke ich. Ich würd einfach alle mitnehmen, die gehen, also erst der Nerax auf 110 und dann der Gor auf 108.

Den Nixenstaub würde ich nicht holen, das kostet nur Zeit und die haben wir nicht.

Eara würd ich 1 SP geben (oder sogar beide) und dann mit einem Holz in Richtung Sturmtal losschicken.

Wer den Sturmschild bekommt, ist mir ziemlich egal.

LG Phoenixpower
Benutzeravatar
Phoenixpower
 
Beiträge: 424
Registriert: 8. August 2019, 16:11
Wohnort: Auf Danwar, bei den Feuerkriegern

Re: 10. Tavernenspiel, Die Suche – Diskussion

Beitragvon Galaphil » 20. Mai 2020, 06:18

Hallo

So, ich hab mir jetzt die Legende schnell angesehen, also die O-Karten.
Danke fürs Verlinken!

Ja, ich bin auch dafür, Eara einen SP zu geben, um ein Holz zu holen. Das sind billige 2 Gold in Werftheim. Mit dem Gor auf 108 ist das schon ein Schiffsausbau.

Sturmschild: legen wir ihn mal aufs Schiff, aber irgendwer sollte sich finden bis zum nächsten Einsatz.

Den Nixenstaub sollten wir mMn schon mitnehmen, aber das muss nicht heute sein, ,wenn ich die Anleitung richtig verstanden hab. Andererseits, wenn wir den Nerax auf 110 bekämpfen, können wir auch gleich zu Irja, das liegt auf dem Bild zumindest nahe.

Ich würde Eara auch zum Holz und Brunnen schicken, aber das Schiff in der Nähe lassen. Ohne Falke/Fernrohr sollten wir uns nicht trennen, vor allem, weil Eara die beste Kämpferin ist (mit Streifenmarder und SP).
Vielleicht kann Fenn ja mal das NP mit Muschel im Süden von Sturmtal aufdecken.

Lieben Gruß, Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 2326
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: 10. Tavernenspiel, Die Suche – Diskussion

Beitragvon Tavernengaukler » 20. Mai 2020, 06:48

Ich denke auch, dass wir Eara den Stamm holen lassen sollten und sie sollte auch immer zusammen mit den anderen Helden unterwegs sein... Zum Nixenstaub sag ich nur: "Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen" :lol:
Tavernengaukler
 
Beiträge: 248
Registriert: 4. November 2019, 20:13
Wohnort: Kleines Häuschen in der Nähe der Taverne

Re: 10. Tavernenspiel, Die Suche – Diskussion

Beitragvon Galaphil » 20. Mai 2020, 07:29

Hallo Tavernengaukler

Na ja, wenn wir zum Nerax und zu Irja wollen, dann wird es sich nicht ausgehen, dass wir auch noch beide Gors besiegen und nach Silberhall kommen. Wir müssen uns also wahrscheinlich entscheiden, was uns wichtiger ist: heute noch nach Silberhall kommen, oder den Nerax plus Irja erledigen. Persönlich würde ich eher zu Werftheim plus Schiffsausbau und Silberhall tendieren.
Vielleicht grob mal so:
Eara geht nach 55, leert Brunnen, nimmt ein Holz auf.
Fenn deckt mit Raben 111 auf, segelt nach NW, geht bei 109 an Land, trinkt Brunnen.
Stinner segelt wieder nach SO zurück. Chada segelt nach Osten.
Eara steigt ein.
Fenn geht nach 108, nimmt Muschelplättchen auf. Stinner, Chada und Eara segeln nach 108, wir besiegen den Gor, tauschen das Holz gegen 2 Gold und kaufen mit 4 Gold den ersten Ausbau (Bugfigur?!).
Danach segeln wir weiter nach Silberhall, zum Gor.

So als grobe Idee.
Galaphil
 
Beiträge: 2326
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: 10. Tavernenspiel, Die Suche – Diskussion

Beitragvon Phoenixpower » 20. Mai 2020, 07:43

Ui, da hat die Autokorrektur oft zugeschlagen :lol:

Dann lassen wir den Nerax einfach stehen?
Wenn wir die 2te Kreatur besiegen kommt ein Kreaturenplättchen, behaltet das Mal im Hinterkopf, und ich glaube (kann jetzt natürlich nicht nachschauen) es könnte noch ein Gor (oder ein Wrack) kommen.

LG Phoenixpower
Benutzeravatar
Phoenixpower
 
Beiträge: 424
Registriert: 8. August 2019, 16:11
Wohnort: Auf Danwar, bei den Feuerkriegern

Re: 10. Tavernenspiel, Die Suche – Diskussion

Beitragvon Galaphil » 20. Mai 2020, 08:23

Hallo Phönixpower

Also ich wasche meine Hände in Autokorrektur-Unschuld...

Ja, ich hab mir folgendes gedacht: wenn wir den zweiten Gor besiegen, dann kommt das KP. Wir können Fenn oder Chada alleine nach Silberhall laufen lassen und danach haben wir noch den Sturmschild, damit wir uns schnell woanders hin versetzen können. Entweder zu einem Wrackplättchen oder nach rot-4, um Irja zu besänftigen und danach können wir immer noch den Nerax auf 110 besiegen, wenn uns danach ist.

Wir bekommen übrigens immer das KP von B am Tagesende, weil wir auch neben dem Nerax noch eine 2. Kreatur besiegen müssen, um nicht sofort zu verlieren.
Aber der Nerax lässt sich mit einer Bugfigur leichter besiegen als ohne, den ersten Gor schaffen wir auch so.

Prinzipiell kann ich mir gut vorstellen, dass wir heute viele ÜS machen müssen, also wäre es gut, wenn wir möglichst alle Brunnen leeren.
Galaphil
 
Beiträge: 2326
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: 10. Tavernenspiel, Die Suche – Diskussion

Beitragvon Phoenixpower » 20. Mai 2020, 08:34

Eine Bitte: Phoenixpower mit oe, nicht mit ö : :lol: :lol: :lol:

Bezüglich Sturmschild hast du Recht, da könnten wir noch ganz schnell wo hinfahren...

Aus planerischen Gründen (und weil ich die anderen Diskussionstreads nicht verfolgt habe :roll: :oops: :roll: ): Brauchen wir für einen Gor einen Liveticker? :lol:

LG Phoenixpower
Benutzeravatar
Phoenixpower
 
Beiträge: 424
Registriert: 8. August 2019, 16:11
Wohnort: Auf Danwar, bei den Feuerkriegern

Re: 10. Tavernenspiel, Die Suche – Diskussion

Beitragvon Galaphil » 20. Mai 2020, 08:56

Okay, Phoenixpower.

Nö, Liveticker war normalerweise nur beim Endgegner.

Noch ein Punkt: wenn wir (also Fenn, also Moai ), NP und Muschel auf 111 mit Morar aufdecken, dann sollten wir ein positives NP und eine gute Muschel mitnehmen. Die 0er-Muschel und einen Gor oder ein -WP würde ich dagegen großräumig umfahren.
Galaphil
 
Beiträge: 2326
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: 10. Tavernenspiel, Die Suche – Diskussion

Beitragvon Moai » 20. Mai 2020, 09:23

Hallo
Hab leider von der Arbeit wenig Zeit.
Was Fenn/Morar anbelangt bin auch der Meinung, dass NP und Muschel auf 111 aufdecken am sinnvollsten ist.
Btw: sehe ich richtig? 3 Muscheln auf dem selben Feld? Wie praktisch. :mrgreen:
Ich bin sonst auch für SP an Eara, um 1 Holz mitzunehmen.
LG Moai
Moai
 
Beiträge: 667
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: 10. Tavernenspiel, Die Suche – Diskussion

Beitragvon Moai » 20. Mai 2020, 09:26

Ansonsten würde ich lieber den Nerax und den Gor auf 108? (also der in Werftheim) besiegen. Wenn dadurch auf P ein KP ins Spiel kommt, stehen wir etwas zentraler. Evtl müssen wir dann an diesem Tag noch ein Wrackplättchen aufdecken.
Moai
 
Beiträge: 667
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Nächste