Zurück zur Taverne

Ehrengalerie der Taverne

Re: Ehrengalerie der Taverne

Beitragvon Moai » 9. November 2019, 13:15

Eine Frage hätte ich zur Gesamtmitgliederzahl: Kann es sein, dass auch alle "Spam-Anmeldungen" dabei berücksichtigt wurden? Auch wenn diese wieder gelöscht wurden?
Spielt für die "Ehrengalerie" eigentlich keine Rolle, aber so würde zumindest die Mitgliederzahl weniger werden.
LG Moai
Moai
 
Beiträge: 120
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: Ehrengalerie der Taverne

Beitragvon Bennie » 9. November 2019, 16:16

Hallo Boggart,

obwohl ich dein Engagement fürs Forum ansonsten sehr begrüße, stehe ich dieser Aktion - vor allem wegen ihrer Benennung - eher skeptisch gegenüber.

Ich finde diese Tabelle wenig aussagekräftig. Es wird einfach nur die Anzahl der Kommentare gezählt. Wie ein Forumsmitglied - ebenfalls im Zusammenhang mit Ragnars 1000stem - anmerkte, ist es nicht schwer auf 1000 Beiträge zu kommen, wenn man nur "irgendetwas" schreibt. Unter den 1000+ Beiträgen ist mir dann auch ein User aufgefallen, der RF besonders oft falsch beantwortete und einer, dessen Beiträge oftmals nur aus einem einzigen Wort oder gar nur einem Smiley bestanden. Ich könnte mir vorstellen, dass MM genau aus diesem Grund nur Mjölnir ehrte und weitere "1000er" ignorierte. Und das war wiederum für mich der Grund, auf Ragnars 1.000 hinzuweisen, da ich seine Beiträge für besonders hilfreich und qualifiziert halte.

Apropos qualifiziert - ich würde deiner rein quantitativen Galerie der Ehre gerne eine qualitative Hall of Fame entgegensetzen, in der es mehr auf den für die Taverne geschaffenen Mehrwert als auf die bloße Anzahl der Beiträge ankommt.

Leider fehlt mir die Zeit so etwas aktuell zu halten, aber vielleicht kannst du einen zweiten Bereich einrichten.

Hier ein paar Vorschläge (ohne Ranking, einfach wie es mir eingefallen ist):

Vakur & Vakmar, die Könige der Fan-Legenden
Die beidern spielen seit Jahren unermüdlich FL. Und sie behaupten nicht nur "wir haben XXX FL gespielt" , sondern können das auch beweisen. Von ihnen gibt es ca.
100(!) ausführliche Spielberichte. Nicht nur, dass sie das Forum damit gut unterhalten, mir (meiner Spielgruppe und bestimmt auch anderen) haben sie durch ihre nachvollziehbaren und sehr guten Einschätzungen einerseits schon manchen ansonsten vermutlich enttäuschenden Spieleabend erspart und andererseits zu richtig tollen Spieleabenden verholfen, da uns manche "Perle" wohl sonst wohl entgangen wäre.
-> Geführt werden die beiden mit 27 und 10 Beiträgen.

Wotan, der Sozial-Pionier
M.W. der erste Andori, der anderen Forums-Mitgliedern (also ihm unbekannten Menschen) Promo-Artikel von der Messe mitbrachte ("fairtrafe Orfen").
-> Gelistet mit 6 Beiträgen.

Jaxa, die Kommunikative
Erstellerin des Threads "Andor-Außenstellen - Mitspielersuche" aus dem - soviel ich weiß - mindestens zwei größere Andor-Spiel-Treffs - Taverne zu Pforzheim u. Taverne des Nordens(?) - hervorgegangen sind.
-> Gelistet mit 140 Beiträgen

BWT und Joe, die Botschafter...
...die auf ihre Weise für Völkerverständigung gesorgt haben.
BTW: Ich hoffe, dass uns BWT trotz des "russischen Internets" erhalten bleibt.
-> Gelistet mit 103 und 23 Beiträgen

Ja, das waren die Andori, die mir so ad hoc einfielen. Nach wirklich kurzem Nachdenken (wobei ich absichtlich die üblichen Verdächtigen wie Mjölnir/Ragnar/Troll ignoriere) komme ich noch auf
before als den Scout des Forums (keiner liefert so schnell Andor-Infos ans Forum)
ChrisW als den wahren Archivar (ohne ihn wüsste heute vermutlich niemand mehr, dass Thorn in seinem "ersten Leben" in den Trollkriegen mitkämpfte)
Fussssohle für seine wirklich tolle Bildersammlung und
Moai als denjenigen, der die meisten Fan-Legenden kreiert hat.

Ich bin mir sicher, es gibt noch weitere ehrenwerte Andori und entsprechende Sparten dazu (allein die ganzen Listenersteller). An dieser Stelle fehlt mir aber die Muße noch weiterzuschreiben. Ich denke, du weißt schon was ich meine.

Denk mal über meinen Vorschlag nach.

LG Bennie
Bennie
 
Beiträge: 244
Registriert: 21. September 2016, 08:53

Re: Ehrengalerie der Taverne

Beitragvon Galaphil » 9. November 2019, 19:36

Hallo Bennie

So sehr ich dich in vielen Beiträgen und Diskussionen schätzen gelernt habe, so sehr bin ich über diesen letzten Beitrag von dir verwundert, um nicht zu sagen: verärgert. Ich finde, vor allem das Ende, unverschämt und unangemessen.

Klar, es steht dir natürlich zu, offen und ehrlich zu kritisieren, wenn dir etwas nicht gefällt. Und man kann auch über den Ausdruck Ehrengalerie diskutieren, wo ich dir sogar durchaus recht gebe.

Was dich allerdings danach geritten hat, Boggart so herb anzugehen, kann ich weder nachvollziehen noch gutheißen. Ich bitte dich, noch einmal diesbezüglich in dich zu gehen und deinen Beitrag zu editieren, es würde dem guten Diskussionsklima, das ich am Andorforum schätze, gerecht werden.

Inhaltlich hat Boggart eine rein quantitative Liste editiert und aufbereitet. Das hat durchaus eine Aussagekraft. Nicht über die Qualität der Beiträge, aber doch über die Verbundenheit (auch über Jahre hinweg) und die soziale Komponente des Mitglieds zur Andorgemeinde.

Andererseits lässt sich über die Qualität der Beiträge sehr wohl streiten: was den einen interessiert, ist dem anderen egal. Wo der eine Andorspieler sucht, braucht ein anderer Regelerklärungen. Wo der eine nur wegen der Fanhelden kommt, oder der andere Fan-Legenden testet, suchen wieder andere einfach nur den Kontakt zu anderen Andorspielern. Und wo der eine eine Gemeinschaft sucht, ist der andere (fast nur) Mitleser geblieben.

Jedenfalls fällt mir auf, dass ich deine Ehrenliste zum Beispiel überhaupt nicht nachvollziehen kann. Möglicherweise war ich zu früh mit den Fanlegenden dran, um von Varkur und Vakmar zu profitieren, aber ich habe sehr viele Fanlegenden-Rezensionen gelesen, die nicht von ihnen stammten. Und ich hab selbst auch einige geschrieben, die, wie ich hoffe, nicht die schlechtesten Empfehlungen für andere darstellten. Und ja, die hab ich dann auch alle durchgespielt.

Ich kenne weder Pforzheim, noch profitiere ich von einer Taverne im Norden. Da, wo ich daheim bin, hat mir die Andorspielersuche nichts geholfen. Warum du Jaxa, die ich nicht kenne, dafür als kommunikativ ehrst, erschließt sich mir nicht, auch wenn es durchaus sein kann, dass sie es verdient.

Und so kann ich der Reihe nach deine komplette Ehrengalerie durchgehen, und am Ende bleibt, dass natürlich vor allem die Großen Alten (Mjölnir, Ragnar, Doro, MM und Gilda) einen Ehrenplatz verdienen, den ihnen niemand streitig machen will, dass aber abseits davon wahrscheinlich jedes Andormitglied wohl seine eigene qualitative Ehrenliste führen wird. Darum finde ich Boggarts Liste zumindest in dem einen Punkt objektiv, dass die Anzahl der Beiträge objektiv eindeutig ist, auch wenn sie nichts über den Inhalt aussagen, den aber vielleicht sowieso jeder anders beurteilt.

Und zum Schluss: Ja, einen Strang, wo jedes Andormitglied seine persönlichen Andorhelden ehren kann, hätte durchaus seinen Reiz, da hast du Recht. Aber den könnte ich oder du genauso eröffnen wie Boggart oder irgendein anderer. Warum es deiner Meinung nach Boggart sein soll, erschließt sich mir, wie schon geschrieben, nicht.

Mit freundlichen Grüßen, Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 789
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Ehrengalerie der Taverne

Beitragvon Butterbrotbär » 10. November 2019, 01:56

Hallo zusammen,

Wie Bennie gesagt hat, ist die Beitragsanzahl eines Users kein Mass dafür, was für einen Impact er oder sie hat oder gehabt hat. Insbesondere bedeutet eine tiefe Beitragsanzahl nicht, dass der entsprechende User wenig für die Andor-Community geleistet hätte. Aber 1000 Beiträge zu erreichen ist schon eine ziemliche Leistung und zeugt von grossem Engagement in der Taverne.

Ich nehme natürlich an, dass dies alles Boggart bewusst ist. Er hat hier einfach eine Liste derjenigen User erstellt, die die 1000 Beiträge geknackt haben, und hat diese Liste (vielleicht abgesehen vom Titel des Threads) klar als solche deklariert. Er wollte damit nicht implizieren, dass die übrigen Tavernenmitglieder es weniger verdient hätten, in eine Hall of Fame der Taverne zu kommen. Ich nehme auch an, dass dies alles Bennie bewusst ist.

Ich kann verstehen, dass Bennie fühlt, dass man in einer Hall of Fame nebst den 1000er-Beiträglern auch andere besondere Tavernenmitglieder ehren sollte.

Auf den ersten Blick finde ich Bennies Idee einer „qualitativen Hall of Fame“ schön (insbesondere will ich von Bennies Liste ChrisW danken für die Archivierung der alten Helden-Texte). Wie Galaphil sagt: Verschiedene Andori werden unterschiedliche Meinungen dazu haben, wen man in einer solchen Hall of Fame ehren sollte, weswegen die „qualitative Hall of Fame“ weniger eindeutig sein wird als Boggarts Liste der 1000er.

Deswegen könnte ich verstehen, wenn Boggart diese Liste hier lieber eindeutig lassen und auf die „beruflichen“ Tavernenmitglieder (Gilda, Micha, Gerhard) und die 1000er beschränken würde. Dann könnten wir, wie Galaphil vorgeschlagen hat, in einem anderen Thread eine subjektivere Ehrenliste à la Bennie eröffnen und hier höchstens noch über die Überschrift dieses Threads diskutieren.
Ich könnte aber auch gut verstehen, wenn Boggart Bennies Vorschlag folgen und in diesem Thread hier die etwas subjektivere Ehrengalerie ergänzen würde.
Dies ist mMn Boggarts Entscheidung.

Soweit meine Meinung
Liebe Grüsse
Der Butterbrotbär
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 410
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: Ehrengalerie der Taverne

Beitragvon Moai » 10. November 2019, 04:51

Hallo Bennie

Vielen Dank für die Erwähnung. Aber ich glaube, dass ich da noch was richtig stellen muss.
Was Fan-Legenden angeht, wird wohl Mjölnir uneinholbar vorne bleiben. Spontan fallen mir mindestens zwölf FL von ihm ein, plus diejenigen, an denen er mitgearbeitet hat. Alleine die beiden TL hat er (wenn ich mich richtig erinnere) organisiert und am laufen gehalten. Und von den "Verschollenen Legenden" will ich gar nicht reden. (Und wer weiß, vielleicht kommen in dieser Hinsicht sogar noch welche dazu ;) )

LG Moai
Moai
 
Beiträge: 120
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: Ehrengalerie der Taverne

Beitragvon Boggart » 10. November 2019, 10:52

Hallo zusammen, hallo Bennie!

Zuerst mal Bennie, danke für deine Kritik! Ich bin, ehrlich gesagt, ganz froh über deinen Beitrag, denn im Wesentlichen hast du recht:
Eine quantitative Aufzählung ist eigentlich unzureichend und hat wenig Aussagekraft über den Nutzen der Mitglieder, zumal die Beiträge in den eingeschränkt-BBCode-Themen fehlen. Wären diese dabei, würden Vakmar und Vakur deutlich weiter oben zu finden sein, aber vielleicht auch Tost ;)
Allerdings halte ich, wie die anderen, eine qualitative Auflistung für relativ schwierig und subjektiv. Bei deiner Auflistung fehlen mir zum Beispiel Carsten mit seiner Übersicht und Xancis mit seinen Vorlagen. Ohne die beiden wäre ich wohl nichtmal halb so produktiv ;)

Natürlich hast du recht damit, dass es kein Kunststück ist, 1000 Beiträge zu schreiben, wenn man es darauf anlegt. Die doch relativ geringe Zahl derer, die es bisher geschafft haben, deutet aber darauf hin, dass es doch etwas Außergewöhnliches ist. Daher finde ich die Auflistung nach Beitragszahl als einzig objektives Kriterium doch gerechtfertigt.
Zudem tu ich mir als doch noch relativ junges Mitglied dieser Gemeinschaft relativ schwer, die Beiträge der Nutzer aus den Jahren 2013-16 zu bewerten und einzuordnen. Sachen, wie die falsch beantworteten RF, kann ich nicht einschätzen, obwohl ich auch viel in alten Themen wühl(t)e.
Mir war auch nicht bewusst, dass MM die Mjölnir-Erweiterungen gemacht hat, ich dachte, das wäre ein Gemeinschaftsprojekt gewesen... Aber ja, es beleibt außer Frage, dass Mjölnir heraussticht, egal wie man es dreht und wendet!

Was ich auf jeden Fall manchen werde, ist Doro&Matthias in die Liste mit aufzunehmen, die sind mir durch die Lappen gegangen...
Über den Titel des Themas können wir auch gerne diskutieren. Bei einer "Liste der 1000er" würden allerdings die Offiziellen rausfallen... Bin für Vorschläge offen!

Für eine qualitative Hall of Fame fehlt mir aber wie vielen anderen die Zeit und die Kenntnis der alten Tage. Ich werde aber ein entsprechendes Thema gerne erwähnen und verlinken!

Dann mach ich mich mal an eine Überarbeitung des ersten Beitrags!

Über weitere Anregungen würde ich mich freuen!

Viele Grüße
Boggart
Benutzeravatar
Boggart
 
Beiträge: 644
Registriert: 5. September 2017, 05:59

Re: Ehrengalerie der Taverne

Beitragvon Bennie » 14. November 2019, 18:42

Perfekt!

Hallo Boggart,

du hast mein Anliegen perfekt umgesetzt.
Danke dafür. ;)
Bennie
 
Beiträge: 244
Registriert: 21. September 2016, 08:53

Re: Ehrengalerie der Taverne

Beitragvon Boggart » 14. November 2019, 19:18

Hallo Bennie,

schön, dass ich dich gnädig stimmen konnte ;) :mrgreen:


Hallo auch alle anderen!

Ich hab nun doch auch noch eine Idee zur Umsetzung einer Qualitativen Ruhmeshalle, wollte hier aber erstmal noch über die Umsetzung dikutieren lassen, bevor ich einfach damit anfange.
Jeder ist darin aufgefordert, seine persönlichen Forums-Helden zu nennen, allerdings mit ein paar Regeln, um das Ganze geordnet und langlebig zu gestalten!

Regel 1:
In jedem Beitrag dürfen bis zu 2 Namen stehen, es sei denn, es handelt sich um eine Gruppe, die für ein und die selbe Sache erwähnt wird. Dann dürfen alle dieser Gruppe genannt werden.
Regel 2:
Jeder Nutzer darf auf einer Seite nur einen Beitrag schreiben. Sprich, hat jemand einen Beitrag geschrieben. Dann muss er warten, bis eine neue Forenseite anfängt (maximal 9 Beiträge), bis er ein weiteres Mal jemanden nennen kann.

Diese Regel haben den Sinn, dass man sich durchaus überlegt, wen man den erwähnen will und nicht einfach zig Namen reinstopft (Regel 1), und dass man dies auch nicht über mehrere Beiträge hinweg macht (Regel 2). Sollte sich die Flut der Nennungen zurückhalten, könnte man Regel 2 auch wieder lockern.

Und dann steht natürlich zur Frage, ob im ersten Beitrag die Nennungen gelistet werden sollen oder nicht.
Ich persönlich denke, dass es nicht nötig ist, dass fühlt sich sonst doch wieder wie ein Wertungssystem an.

Was haltet ihr davon?

Herzliche Grüße
Boggart
Benutzeravatar
Boggart
 
Beiträge: 644
Registriert: 5. September 2017, 05:59

Re: Ehrengalerie der Taverne

Beitragvon Xancis » 17. November 2019, 23:48

Hallo Boggart,

ich fühle mich geschmeichelt, dass du an mich denkst ;)
Ich kann jede Meinung hier nachvollziehen. Die quantitative Liste sagt so erstmal nicht viel aus. Einfach überall mal 3 Wörter oder ein "danke" schreiben kann jeder. Sicher ist hier aber keiner auf beitragspush aus, daher geht das ja voll in Ordnung. Am Ende sind aber in der Regel die mit den vielen Beiträgen jene, die sich am meisten im und am Forum beteiligt haben und es damit auch iwie am leben erhalten haben ...
Nicht umsonst gibt es bei MMOs so etwas wie Login belohnungen oder tägliche Aufgaben. So werden auch Spieler, die eigentlich nicht aktiv spielen immer wieder ins Spiel gezogen. Sie bringen keinen Umsatz aber füllen die Karten und tragen somit zur Lebhaftigkeit des Spiels bei, was wiederum andere bei Laune hält.
Am Ende ist es in einem Forum nicht viel anders. Gibt es keine, die sich überall rege beteiligen, hat auch keiner Lust zu lesen/mitzudiskutieren. Ich hoffe der vergleich ergibt für euch Sinn.

Bei der qualitativen Aufzählung habe ich Angst, dass man jemanden vergisst. Leider gehen viele Beiträge hier im forum unter und geraten in Vergessenheit. Klar die üblichen Verdächtigen kennt jeder aber es gibt so viele, die sicher auch erwähnt werden müssten.

Das ganze ist dennoch alles eine super Aktion hier. Macht weiter so und boggart du bist vielleicht später ins forum beigetreten, hältst es aber nun länger mit am leben. Ich bin ja z.B. quasi ausgestiegen ;)
Xancis
 
Beiträge: 354
Registriert: 12. Juli 2015, 15:10

Vorherige