Zurück zur Taverne

Andor legende 11 Einführungslegende

Andor legende 11 Einführungslegende

Beitragvon aermin » 1. Oktober 2019, 15:24

Hallo liebe Andori,
ich habe eine frage.
Ich habe angefangen teil 3 zu spielen. zu dritt. In legende 11 haben wir das problem das wir die Einführuns legende gar nicht schaffen können. Die ist so schwer. das es gar nicht möglich ist die zuz gewinnen.
1) Wenn man teil2 des einführungs legende spielt muss man dann direkt ein Sonnenaufgang machen? wo dann durch die Startkarte so viele wargors bergskrale und trolle kommen??
Was mache ich und meine andern beiden leute falsch??
und wenn ich meine willenspunkte verliere dann verliere ich ja 1 Stärkepunkt...
2)und wenn ich eigentlich 0 Stärke hätte muss ich dann eine runde ruhen stimmt das? egal ob nach einem Kampf oder Sonnenaufgang?
Ich freu mich auf eure tipps und antworten
Gruß
aermin :D
aermin
 
Beiträge: 9
Registriert: 1. Oktober 2019, 15:15

Re: Andor legende 11 Einführungslegende

Beitragvon Galaphil » 2. Oktober 2019, 06:43

Hallo Aermin

Um dir helfen zu können, müssen wir erst mal wissen, woran du scheiterst.

Ich persönlich finde die L11 zwar kniffliger als L1, aber ich bin noch nie daran gescheitert. Im allgemeinen kann man sagen, dass die Kreaturen deutlich schwieriger zu besiegen sind als im Grundspiel, dafür gibt es die Belohnung direkt und man muss nicht zum Händler laufen.

Für die erste Nacht hat man ja ausreiche Apfelnüsse, danach sollte man immer schauen, entweder Sternkraut oder Apfelnüsse zu haben oder im Lager zu übernachten.

Zu dritt würde ich am Anfang nur die Wargors angehen und Bergskrale nur, wenn alle drei Heldinnen mitkämpfen. Ansonsten ist der Kampf nur mühsam und frustrierend.

Und wie immer gilt: wenn das Legendenziel erfüllt werden kann, ist die Anzahl der Kreaturen, die das Lager in der Nacht erreichen kann, nicht mehr interessant, dann habt ihr vorher gewonnen.

Lieben Gruß Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 3660
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Andor legende 11 Einführungslegende

Beitragvon aermin » 2. Oktober 2019, 15:42

Moin danke für deine antwort.
JA sie ist kniffliger als l1
di monster sind sehr schwer zu besiegen.
Also nur die wargors??
dann versuche ich das mal.
wir müssen ja um die sonderfähig die 2te zu bekommen voll weit weg vom lager, aber wenn die monster uns das lager einrennen können wir nicht die besser fähigkeit holen-.
Ich bin ja der Krieger: Hast du am anfang den bogenschütze mitgenommen??
aermin
 
Beiträge: 9
Registriert: 1. Oktober 2019, 15:15

Re: Andor legende 11 Einführungslegende

Beitragvon Towa » 2. Oktober 2019, 16:10

Hallo aermin,
auf der letzten Seite des Begleitheftes gibt es auch noch Varanten zum leichter spielen.
Benutzeravatar
Towa
 
Beiträge: 1536
Registriert: 26. Februar 2019, 18:24
Wohnort: Im Haus auf dem Bild

Re: Andor legende 11 Einführungslegende

Beitragvon aermin » 2. Oktober 2019, 19:55

Hallo towa,
Ah okay danke dir. habe mich schon gefragt wo für die sind.
Wir werden es nochmal versuchen und unsere normalen fähigkeiten sinnvoll einzusetzen 8-)
aermin
 
Beiträge: 9
Registriert: 1. Oktober 2019, 15:15

Re: Andor legende 11 Einführungslegende

Beitragvon Galaphil » 3. Oktober 2019, 06:30

aermin hat geschrieben:Moin danke für deine antwort.
JA sie ist kniffliger als l1
di monster sind sehr schwer zu besiegen.
Also nur die wargors??
dann versuche ich das mal.
wir müssen ja um die sonderfähig die 2te zu bekommen voll weit weg vom lager, aber wenn die monster uns das lager einrennen können wir nicht die besser fähigkeit holen-.
Ich bin ja der Krieger: Hast du am anfang den bogenschütze mitgenommen??


Hallo Aermin

Erste Frage: spielt ihr mit der Zauberin oder dem Zwerg (neben Krieger und Bogenschützin)?
Nun, die Bogenschützin muss ja ganz nach Westen, um das Sternkraut zu pflücken und ihre 2. SF zu bekommen: zwischen dort und dem Lager kommen ja die Kreaturen her. Chada kann also sowohl beim Hinlaufen als auch beim Zurücklaufen eine Kreatur aus der Kette bekämpfen (aber nicht alleine, da braucht es die Hilfe der anderen!)
Wenn Eara mitspielt, dann muss sie (wenn mich meine Erinnerung nicht trügt), am Kampf gegen einen Bergskral beteiligt sein. Wenn also Eara, Thorn und Chada eure Helden der Wahl sind, bietet es sich an, dass ihr zusammen Richtung Westen aufbrecht, einen Bergskral zu dritt besiegt, danach hat Eara ihre SF 'Zauberbuch' - und kann jederzeit sich und eine andere Figur (inklusive zB gesammelten Holz) ins Lager teleportieren. Das spart viel Zeit und im Lager braucht man auch keine Apfelnüsse/Sternkraut.
Damit die Sprungfelder kein großes Problem darstellen, kann Eara auch den Heilzauber einsetzen, damit Thorn/Chada genug WP haben, um wieder zurückzukommen.
Und: nutzt die Brunnen, wo ihr nur könnt.

Lieben Gruß Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 3660
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Andor legende 11 Einführungslegende

Beitragvon Tapta » 3. Oktober 2019, 16:59

Hallo aermin,

habe mich gerade mal hingesetzt und mit meinen beiden Kindern L11 gespielt. Wir haben Thorn, Eara und Kram mitgenommen.
Am Anfang hat Eara einen SP im Nebel gefunden.
Kram die Höhle erkundet und die Quelle geleert
Thorn den zweiten Nebel erkundet und Feld 205 erreicht.

2. Tag:
Wargor auf Feld 216 besiegt und dann gemeinsam den Bergskral auf 232 besiegt.
Eara hatte somit ihre Aufgabe erfüllt und ging ins Lager
Kram erkundete noch die Höhle auf Feld 230 und fand dort 1x Apfelnüsse. Somit sparte er sich den Weg ins Lager.

3. Tag:
Kram machte sich auf den Weg zu Feld 240, unterwegs nahm ihn Thorn ein Stück mit.
Dadurch sparte Kram reichlich Zeit und konnte am selben Tag noch aufbrechen in den Wald Feld 246. Auf dem Weg dorthin fand er 1x Apfelnüsse im Nebel
Thorn fand ebenfalls unterwegs Apfelnüsse.
Eara verließ das Lager mit dem Fernrohr, Trinkschlauch und Sturmschild und begann den Nebel Stück für Stück zu erkunden. Unterwegs fand sie noch einen weiteren Trinkschlauch und beendete ihren Tag auf Feld 256. Da sie im Nebel noch eine SP gefunden hatte, konnte sie dort direkt ein Sternkraut und den 4er Baumstamm aufnehmen.

4. Tag
Kram nahm das 4er Holz von Feld 246 und machte sich auf den Weg zu Feld 205 wo er es ablegte
Thorn sprang mit Ambra über die Schlucht zwischen 249 und 267 und hatte somit seine Aufgabe erfüllt.
Eara nahm das Holz und ging ebenfalls zu Feld 205 wo sie das Holz ablegte.
Somit war das Legendenziel erreicht als der Erzähler auf Feld f stand.

Vielleicht habt ihr einfach Pech gehabt. Wir hatten beim Würfeln meistens eine 6 dabei oder eine 1 die Eara dann schnell zur 6 gedreht hat.

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.
Evtl. habt ihr auch vergessen Kram den SP zu geben, wenn er Proviant abgibt. Dadurch war er bei uns stark genug um den 4er Baumstamm direkt mitzunehmen.

Liebe Grüße
Tapta :-)
Benutzeravatar
Tapta
 
Beiträge: 989
Registriert: 13. April 2015, 12:08

Re: Andor legende 11 Einführungslegende

Beitragvon aermin » 6. Oktober 2019, 14:09

Moin tapta.
Danke dir wir werden es nochmal versuchen.
wenn es nichtt klappt melde ich mich dann wieder
Gruß aermin
aermin
 
Beiträge: 9
Registriert: 1. Oktober 2019, 15:15

Re: Andor legende 11 Einführungslegende

Beitragvon Tapta » 7. Oktober 2019, 07:48

Hallo aermin,
das darfst du gerne tun! Bin gespannt auf euren Bericht.

Liebe Grüße
Tapta
Benutzeravatar
Tapta
 
Beiträge: 989
Registriert: 13. April 2015, 12:08

Re: Andor legende 11 Einführungslegende

Beitragvon Bombo » 29. Dezember 2020, 13:14

Hallo zusammen,

ich habe diesen Thread mal ausgegraben, weil auch wir mittlerweile in Andor III angekommen sind.

Beim ersten Spiel der Legende 11 haben wir es auch nicht geschafft. Wir haben mit den 4 Grundhelden gespielt. Erste Diagnose war, dass es mit nur einem Schild und der Kreaturenkette zunächst darum ging, das Lager zu schützen. So konnten wir gefühlt erst spät zu unseren Aufgaben übergehen. Und als wir dann das Holz transportieren mussten, waren die meisten Helden nicht "stark" genug.

Die Fehleranalyse ergab, dass wir wohl die Zauberbücher zu selten und nicht gut genug eingesetzt haben. Dennoch muss man sagen, dass es gerade nach "Westen" ein langer Weg für die Sonderaufgaben war.

Hier habe ich ja nun schon interessanten Ansätze für die Legende gefunden. Wir versuchen es natürlich dann erneut.

PS: Ich vermute, es gibt wenige Andoris, die mit Teil 3 der Trilogie beginnen; aber für diese finde ich die Legende dann schon sehr anspruchsvoll im Gegensatz zu bspw. Legende 1...

Beste Grüße
Bombo
Bombo
 
Beiträge: 15
Registriert: 24. Januar 2019, 10:39

Nächste