Zurück zur Taverne

Neue Helden für den Norden - Der Silberzwerg

Re: Neue Helden für den Norden - Der Silberzwerg

Beitragvon Luis » 25. Juli 2019, 22:16

@BBB (nicht Berliner Bäder Betriebe, nicht verwechseln (ok, jetzt hat mir die Abkürzung doch keinen Text erspart), danke für die Ideen, ich lese morgen alles durch!
Benutzeravatar
Luis
 
Beiträge: 322
Registriert: 21. April 2017, 14:54
Wohnort: Rietburg

Re: Neue Helden für den Norden - Der Silberzwerg

Beitragvon Butterbrotbär » 27. Juli 2019, 16:31

Hallo Luis und etwaige andere Interessierte :D

Ich habe mir meinen vorigen Beitrag nochmals durchgelesen, meine Gedanken ein wenig sortiert und bin dann zum Schluss gekommen, dass ich einen Silberzwerg präferieren würde, welcher nicht allzu viel Gold verbraucht. Im Norden fliesst viel Kampfbelohnung in die Ruhmleiste, mit dem gewaltigen Kampfbonus der Bugfigur beispielsweise können die verstärkten Gegenstände nicht wirklich mithalten (das Gold, welches man hat, wird also eher in die Schiffsausbauten investiert werden) und wenn der Silberzwerg viel Gold benötigt, könnte seine SF einfach selten bis nie zum Einsatz kommen.

Somit habe ich einen semi-neuen Vorschlag für einen Gegenstände verbessernden Silberzwerg. Hier schreibe ich gleich mal eine konkrete mögliche Ausformulierung davon auf. Genannt habe ich ihn Brogg (der Name des dritten potentiellen Blanko-Helden neben Naraven und Juna), aber dies ist natürlich nur provisorisch, genauso wie alles andere. Inwiefern entspricht dies eurer Vorstellung von diesem Helden (sowohl bei der grundsätzlichen Mechanik als auch bei den Details)?



Brogg, der Silberzwerg, Rang 91

1/2/3 Würfel


Sonderfähigkeit: Brogg kann bei Silberhall, Werftheim, Sturmtal oder dem Baum der Lieder (Felder 91, 100, 114 und 57) die Aktion „Handwerk“ wählen: Pro Stunde bearbeitet Brogg 1 Gegenstand, der auf seinem Feld liegt. In Silberhall (Feld 91) ist das gratis, an den anderen Orten kostet ihn dies 1 Gold pro Stunde. Ein bearbeiteter Gegenstand hat fortan zusätzlich zu seinem gewöhnlichen Effekt einen Verstärkungseffekt:
Gepolsterter Helm: Der Träger kann pro Kampfrunde bis zu 1 seiner geworfenen Heldenwürfel neu werfen.
Zwergenrunen-Bogen: Der Träger kann auch zwei Felder entfernte Gegner bekämpfen. Im Kampf gegen einen zwei Felder entfernten Gegner steht dem Träger nur 1 Würfel zur Verfügung.
Robuster Schild: Der Träger kann beim Einsatz des Schilds 1 WP ausgeben, damit er ihn nicht auf die angeschlagene Seite umdrehen/aus dem Spiel entfernen muss.
Verlängertes Fernrohr: Der Träger kann auch alle bis zu zwei Felder entfernten Plättchen aufdecken.

Neben der Heldentafel gäbe es dann auch noch Plättchen, die ähnlich wie Lichtplättchen aussehen und mit denen man die verstärkten Gegenstände markieren kann.



Die Wurfaxt und etwaige andere Gegenstände liessen sich hier gut auch noch integrieren.
In Hadria könnte man Nordgard und die Feste von Yra als Handwerksfelder deklarieren – dort müsste der Silberzwerg aber immer 1 Gold pro Stunde bezahlen.

LG BBB :P
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 159
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: Neue Helden für den Norden - Der Silberzwerg

Beitragvon Luis » 29. Juli 2019, 10:13

Ich bin eigentlich einverstanden, aber weiß nicht ob gratis nicht zu stark ist, da man mit dem Schiff zu schnell nach Silberhall kommt.
Benutzeravatar
Luis
 
Beiträge: 322
Registriert: 21. April 2017, 14:54
Wohnort: Rietburg

Re: Neue Helden für den Norden - Der Silberzwerg

Beitragvon Butterbrotbär » 29. Juli 2019, 14:17

Hallo Luis,

Danke für deine Antwort! :D

Es ist gut möglich, dass der Silberzwerg so noch zu stark ist. Wir könnten beispielsweise...
● den Preis überall um je 1 Gold erhöhen,
● die Verbilligung in Silberhall rausnehmen,
● die Anzahl verfügbarer Verstärkungsplättchen reduzieren oder
● die Verstärkungseffekte einiger Gegenstände etwas abschwächen.

Einerseits gefiele es mir, wenn der Silberzwerg analog zu Kram durch seine SF zu seiner Mine gezogen würde. Andererseits scheinen mir die Kosten einfach zu hoch, wenn überall 1 Gold mehr bezahlt werden müsste, also würde ich mich wohl am ehesten von der Silberhall-Verbilligung trennen.
Klar kommt man im Norden schneller zur Mine als im Grundspiel, jedoch muss man die Gegenstände vor dem Verstärken auch erst mal kaufen. Ausserdem besitzt der Silberzwerg alleine bloss ein grosses Ablagefeld, sowie bloss ein Helmfeld, kann also ohne Transport-Unterstützung nicht Unmengen an Gegenständen in Silberhall verstärken gehen und zurückbringen.

Wir sollten vielleicht einen Test durchführen und schauen, wie viele Gegenstände der Silberzwerg erwartungsgemäss so zu verstärken vermag. Anschliessend könnten wir besser beurteilen, ob die kostenlose Verstärkung in Silberhall zu mächtig wäre.

Was denkst du (und etwaige stumme Mitleser) noch so darüber?

Liebe Grüsse
Der Butterbrotbär

PS: Ich schlage vor, den Silberzwerg mal noch zusammen mit den anderen drei Nord-Fan-Helden zu testen – ich könnte mir vorstellen, dass manche Leute die vier gleich gemeinsam spielen möchten, und fände es schön, wenn sie im Team eher harmonieren als sich gegenseitig behindern würden.
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 159
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: Neue Helden für den Norden - Der Silberzwerg

Beitragvon Butterbrotbär » 29. Juli 2019, 20:23

PPS: Mir ist gerade aufgefallen, dass das verlängerte Fernrohr des Silberzwergs dem Piratenfernrohr von Caldor/Cybelle Konkurrenz macht. Vielleicht sollten wir den Verstärkungseffekt des Fernrohrs abschwächen oder ganz ändern?
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 159
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: Neue Helden für den Norden - Der Silberzwerg

Beitragvon Luis » 29. Juli 2019, 21:17

Ja, eine Änderung beim Fernrohr wäre wahrscheinlich gut. Ich habe die nächsten Wochen aber leider keine Zeit ihn zu testen.
Benutzeravatar
Luis
 
Beiträge: 322
Registriert: 21. April 2017, 14:54
Wohnort: Rietburg

Re: Neue Helden für den Norden - Der Silberzwerg

Beitragvon Butterbrotbär » 29. Juli 2019, 21:38

Hallo Luis,

Klar. :) In der nächsten Zeit kann ich leider auch keine Testspiele durchführen. Wir können aber immer noch Ideen einbringen und vielleicht findet sich ja jemand, der Zeit und Lust dafür hat. :P

Vorschlag für das verlängerte Fernrohr: Zusätzlich zum ursprünglichen Fernrohr-Effekt kann der Träger des verlängerten Fernrohrs jeweils vor seiner Aktion (Laufen oder Kämpfen) ein bis zu zwei Felder entferntes Plättchen aufdecken (analog zum Piratenfernrohr, auch wenn diesem der ursprüngliche Fernrohr-Effekt fehlt).

Liebe Grüsse
Der Butterbrotbär
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 159
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: Neue Helden für den Norden - Der Silberzwerg

Beitragvon UhrMensch » 1. August 2019, 15:46

Hallo,

ich hatte die letzten Wochen über sehr wenig Zeit und habe mich daher hier komplett herausgehalten (und auch kein Andor gespielt).

Schön, dass du dir so viele Gedanken gemacht hast, Butterbrotbär. Ich stimme zu, dass das Aufwerten der Gegenstände sich vom Kaufen unterscheiden sollte durch andere Voraussetzungen und/oder Kosten. Daher kann eine Aufwertung eine Stunde auf der Tagesleiste kosten (und ggf. noch Gold). Ich bin dafür, dass immer noch jeder Held den aufgewerteten Gegenstand nutzen kann.

Die Effekte scheinen auf den ersten Blick gut zu sein. Zwar ist keiner der Effekte unglaublich spannend oder komplett neu, aber sie können ja trotzdem hilfreich und interessant sein. Außerdem fällt mir selbst gerade nichts anderes ein. (Das war der andere Grund, warum ich micht nicht gemeldet habe: Ich hatte keine Ideen für die Effekte der verbesserten Gegenstände.)

Bei den aktuellen Verstärkungen finde ich eine Vergünstigung von 1 Gold in der Mine nicht zu stark, denn von den meisten Gegenständen wird man oft nicht mehr als eine verstärkte Version herstellen. Aber wenn noch neue Gegenstände dazukommen, kann sich das ändern.

Viele Grüße
UhrMensch
UhrMensch
 
Beiträge: 159
Registriert: 19. April 2015, 20:34

Re: Neue Helden für den Norden - Der Silberzwerg

Beitragvon Butterbrotbär » 1. August 2019, 21:44

Hallo UhrMensch,

Toll, deine Meinungen hierzu auch noch zu hören. Willkommen zurück! :P

Du bringst da einen guten Punkt auf: Die Verstärkungseffekte sind momentan nicht gerade die innovativsten – möglicherweise fehlt dem Silberzwerg so noch das gewisse Etwas, was ihn zu einem attraktiven Helden machen würde. Vielleicht kommt ja jemandem noch eine zündende Idee – sei es nun für einen Verstärkungseffekt, einen komplett neuen Gegenstand, welchen der Silberzwerg herstellen könnte, oder etwas ganz anderes.

Wenn der Silberzwerg alleine nach Silberhall läuft, um etwas zu schmieden, wird er oft nicht mehrere Gegenstände derselben Art aufwerten. Im Team aber könnte das anders sein: Mit mehreren bearbeiteten Helmen könnte man gleich mehrere Landkämpfer erheblich verstärken (bei vielen Spielern dürfte es ein Landkampf-Team geben) und mit einer Aldebaran voller Träger verstärkter Bögen müsste man das Schiff weniger genau an einen Gegner herannavigieren und könnte sogar vom Meer aus die Hauptstädte von Kreaturen befreien (besonders bei wenigen Spielern dürfte man rasch alle Böötler mit Bögen ausgestattet haben). Wobei dabei natürlich die Achterballista wegfällt...
Das hier sind letztendlich alles bloss Überlegungen und wir werden sehen, wie attraktiv diese Optionen dann in der Praxis aussehen. Jedoch, um nicht allzu stark abzuschweifen und zum Schluss zu kommen: Wie du schätze ich momentan das goldkostenlose Handwerken in Silberhall als nicht zu stark ein. :D

Liebe Grüsse
Der Butterbrotbär
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 159
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: Neue Helden für den Norden - Der Silberzwerg

Beitragvon Dromdrun » 9. August 2019, 12:01

Hallo Andori,
meine Idee wäre, wenn man Plättchen oder ähnliches auf dem Spielplan verteilt. Diese kann dann nur der Silberzwerg aufheben und mit ihnen die ganz normalen Gegenstände auf der Außrüstungstafel bauen.
Beispiel:
Der Silberzwerg nimmt sich ein Holzplätchen im wachsamen Wald, holt sich dann in der Nähe von Silberhall Metall. Dann kann er sich einen Bogen bauen.

Baukosten:

1 Bogen: 1 Holz, 1 Metall
1 Helm: 2 Metall
1 Fernrohr: 1 Metall
1 Schild: 2 Holz, 1 Metall

P. S. : Er kann keinen Falken bauen
Da ich bis jetzt nur Andor 1 habe konnte ich die Gegenstände aus RidN nicht hinzufügen. Über die KOsten kann noch diskutiert werden. Vielleicht hat auch jemand diesen Vorsclag schon gemacht, ich war zu faul alles durchzulesen
Gruß

Dromdrun
Benutzeravatar
Dromdrun
 
Beiträge: 17
Registriert: 7. August 2019, 18:04

VorherigeNächste