Zurück zur Taverne

Frage zum Bogenschützen

Frage zum Bogenschützen

Beitragvon Yogi » 3. Januar 2014, 00:05

Hi !
Ich wollte mal fragen ob der Bogenschütze eigentlich irgendeinen Vorteil gegenüber dem Gegenstand Bogen besitzt. (Ich finde ihn nach meinem aktuellen Wissen sogar schwächer, da man ja auf dem gleichen Feld wie das Monster alle Würfel gleichzeitig wirft, was ja beim Bogenschützen nicht geht)

Es ist ja so der einzige Held, dessen Sonderfertigkeit man "kaufen" kann.

Greets
Yogi
Yogi
 
Beiträge: 2
Registriert: 3. Januar 2014, 00:02

Re: Frage zum Bogenschützen

Beitragvon Michael Menzel » 3. Januar 2014, 00:25

Hallo Yogi

Gerne beantworte ich Deine Frage:
Du hast völlig Recht, der Bogenschütze funktioniert genauso wie andere Helden mit einem Bogen. Allerdings hat er im besten Fall 5 Würfel.

Der Bogenschütze hat aber mehrere "versteckte" Vorteile.
Zum einen gibt es einige Legenden, in denen er einen Vorteil hat. In Legende 1 zum Beispiel ist er ein sehr guter Pergamentträger. In Legende 4 kann er in der Mine sowohl einen Schild tragen (gegen die Feuerstöße) als auch einen Bogen um Kreaturen zu besiegen ohne den Alarm auszulösen.

Andere Helden müssen den Bogen erst kaufen, während der Bogenschütze die 2 Gold für Stärke oder etwas anderes einsetzen kann.
Außerdem habe ich das Gefühl, dass der Bogenschütze immer mehr Zeit hat, weil er für seine Kämpfe weniger weit laufen muss und immer schon ganz gut steht.

Aus diesen Gründen, spiele ich persönlich den Bogenschützen sogar am liebsten.


Viele Grüße
und viel Spaß in Andor

Micha
Benutzeravatar
Michael Menzel
 
Beiträge: 825
Registriert: 21. März 2013, 18:19

Re: Frage zum Bogenschützen

Beitragvon Yogi » 3. Januar 2014, 00:38

Danke für die schnelle Antwort :)

Noch eine Frage zu dem Bogen :
Wenn ich von einem benachbarten Feld angreife können die Monster aber immer noch zuschlagen oder nicht? Die Gegener haben ja im Prinzip keinen Bogen ^^

Wir haben das jetzt immer mit zurückschlagen gespielt, aber die Frage kam bei uns auf.

Yogi
Yogi
 
Beiträge: 2
Registriert: 3. Januar 2014, 00:02

Re: Frage zum Bogenschützen

Beitragvon Michael Menzel » 3. Januar 2014, 00:53

Hallo Yogi

Ja, das habt ihr völlig richtig gespielt. Die Kreaturen schlagen auch bei einem Angriff aus dem Nachbarfeld zurück (als hätten sie auch einen Bogen).

Hier hatte das gameplay Vorrang gegenüber einer thematischen Regelung.


Viele Grüße
Micha
Benutzeravatar
Michael Menzel
 
Beiträge: 825
Registriert: 21. März 2013, 18:19

Re: Frage zum Bogenschützen

Beitragvon Celler » 3. Januar 2014, 18:03

Michael Menzel hat geschrieben:Hallo Yogi

In Legende 4 kann er in der Mine sowohl einen Schild tragen (gegen die Feuerstöße) als auch einen Bogen um Kreaturen zu besiegen ohne den Alarm auszulösen.


Micha

Wie ist das dann wenn der Bogenschütze und ein anderer Held auf einem Feld bei nem Feuerstoß stehen. Schützt er mit dem Schild dann die Gruppe oder nur sich?
Celler
 
Beiträge: 10
Registriert: 30. Dezember 2013, 08:54

Re: Frage zum Bogenschützen

Beitragvon Mjölnir » 3. Januar 2014, 18:16

Da auf der Karte Feuerstoß steht: Der Einsatz eines Schildes schützt ihn vor dem Schaden. ist nur der Schildträger selbst geschützt.

M. :)
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3284
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: Frage zum Bogenschützen

Beitragvon Odinswächter » 3. Januar 2014, 18:40

Hallo zusammen!

Erst mal ein riesen Lob an die Macher des Spieles! Ich habs zu Weihnachten bekommen und als Fan von Rollen- und Taktik-Spielen war ich sofort gefesselt davon.
Hoffe es kommen noch viele Erweiterungen. :D

Zu meiner Frage:
Beim Bogenschützen muss man ja nacheinander würfeln und entscheiden welchen Wurf man nimmt, falls wenn man bis zum letzten Würfel wartet muss man natürlich diesen Würfelwurf nehmen.
Wenn ich nun mit dem Bogenschützen einen Helm trage und ich nun fünf Würfel zur Verfügung hätte und ich würfle 5-1-3-5 zählen nun der 5er-pasch als 10, weil mir sonst nicht ganz klar ist warum 3 Helme dem Spiel beiliegen.
für dem Magier wird der dritte ja wohl doch nicht sein ;) weil mit ihm ein Pasch, das wer wirklich Zauberei :D

mfg
Odinswacht
Odinswächter
 
Beiträge: 1
Registriert: 3. Januar 2014, 18:20

Re: Frage zum Bogenschützen

Beitragvon Mjölnir » 3. Januar 2014, 19:12

Hallo Odinswächter,

da der Bogenschütze immer nur einen Würfel - nämlich den letzten - zählen darf, kann auch er keinen Pasch haben. Entweder wurde in weiser Voraussicht bereits an andere Helden gedacht (Orfen/Marfa; 5-6-Spieler-Erweiterung), Michael hatte die Leute im Auge, die gern mal Kleinteile verlieren, oder es war einfach noch Platz auf dem Stanztableau. ;)

Wie auch immer, für den Bogenschützen ist der dritte Helm nicht.

M. :)
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3284
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: Frage zum Bogenschützen

Beitragvon Tassilo » 3. Januar 2014, 19:17

Mjölnir hat geschrieben:...

Wie auch immer, für den Bogenschützen ist der dritte Helm nicht.

M. :)


Für den Magier auch nicht. 8-)
Benutzeravatar
Tassilo
 
Beiträge: 841
Registriert: 20. März 2013, 17:18
Wohnort: Rhein-Main-Sprawl

Re: Frage zum Bogenschützen

Beitragvon Proxima55 » 3. Januar 2014, 21:36

Odinswächter hat geschrieben:...weil mir sonst nicht ganz klar ist warum 3 Helme dem Spiel beiliegen.
...

oder wenn man z. B. eine Situation wie in Legende 4 hat, dass ein Helm in der Waffenkammer liegt, die man aber nicht freiräumen will und trotzdem einen Helm für den Zwergen und einen für den Krieger kauft.
Proxima55
 
Beiträge: 96
Registriert: 15. November 2013, 17:12

Nächste

cron