Zurück zur Taverne

Projekt: Das Lied des Königs

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Boggart » 8. April 2019, 09:26

EDIT für neue Tester:
Boggart hat geschrieben:Hier das Grundgerüst für die Legende: Legendenkarten
Hier die Endgegner: Endgegner
Hier das Heldenspezifische: Heldenkarten
Hilfreich könnte noch diese Karte sein: Bewegungen
Das ist auch die in "Legendenkarten" verlinkte Karte.

Damit ist die Legende spielbar! Allerdings sind wir noch lange nicht fertig. Auch wenn ich hoffe, dass alles klar ist, könnte es sein, dass sich manche Sachen widersprechen oder unklar sind. Fragen hierzu werden wir, soweit wir uns selbst darüber schon einig sind, gerne beantworten, im Gegenzug dazu hätten wir aber auch einen Testbericht und Meinungen! ;)



Danke Troll!

Ich hab deine Anmerkung eingebaut, dazu noch ein paar kleinere Änderungen vorgenommen (ein Wort getrennt und Kleinigkeiten verschoben) und nochmal aktualisiert. Daher ist der Link oben die aktuelle Version.
Die Vorgeschlagenen Bildchen haben was, aber irgendwie... so ganz haben sie mich nicht. Wenn wir das Comic ohne Sprechblasen hätten, wärs vielleicht was... Aber mir fällt irgendwie auch nichts ein...

Die Testrunden klingen ja sehr gut!
  • Trollfürst: Yogatrolle würde ich nicht dazu nehmen. Wobei, die kommen ja nur, wenn Orfen dabei ist, und Orfen ist ja scharf auf die Trolle... War ja doch recht knapp und ich bin durchaus der Meinung, dass nicht jedes Spiel gewonnen sein muss ;)
  • Herold: Etwas ausbremsen, um auch zwei Tage zur verfügung zu haben, klingt vernünftig! Bei SA pro Kreatur ein Feld klingt ganz gut, ist dann so, wie der Belagerungsturm. Dann aber mit Yogatrollen und Fluggors? Und zusätzlich etwas schwächer, geht klar.
  • Kreaturengruppe: Wie hast du das eigentlich mit Orfen gehandhabt? Ein Troll ist ja in der Gruppe, zählt seine Feldzahl dann zusätzlich? Oder zählt sie nur zusätzlich, wenn man einen Troll aus der Gruppe rauspickt? Ist ein "urplötzlich eingesammelter Troll" eigentlich ein Urtroll?
  • Greim: Doppelte Fackel? :shock: Wie das? Hab ich was nicht mitbekommen? Wie konntest du die wieder aktivieren? Aso, an zwei Tagen, ok. Aber wie hast du den Wardrak an einem Morgen über drei Edelsteine laufen lassen? Oder war der dritte Edelstein dazu da, ihm eine Kreatur (nicht) überspringen zu lassen? Aber Kampfwert von 90, Respekt!

Also, Herold auf 9 SP und Greim auf 7SP?
Änderungen folgen die Tage!

Viele Grüße
Boggart
Benutzeravatar
Boggart
 
Beiträge: 347
Registriert: 5. September 2017, 05:59

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Boggart » 8. April 2019, 12:43

Ich schon wieder...

Aber mir ist noch was eingefallen, als ich zufällig meinen Blick über die Losspielanleitung schweifen lies. Hier das Ergebnis: Spielvariante mit zusätzlichem Bild.
Steht ganz allgemein zur Diskussion, bis auf das Bild hat sich aber nichts zur vorherigen Version geändert.
Und damit wäre dann der Link zur Variante auch auf dieser Seite ;)

Viele Grüße
Boggart
Benutzeravatar
Boggart
 
Beiträge: 347
Registriert: 5. September 2017, 05:59

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Secret611 » 8. April 2019, 12:46

Also ich find das neue besser als das alte
Super Arbeit!

LG Secret
Secret611
 
Beiträge: 87
Registriert: 27. Dezember 2018, 09:14

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Schlafende Katze » 8. April 2019, 14:08

Hallo Boggart,

Ich finde die Variante so top!

Meinen Segen hast du! Jetzt müsste ich nur mal zum spielen kommen.

Wie sieht es mit Rückmeldungen auf die Mail aus? Gerne auch per selbiger ^^

So langsam wird das doch alles. :)

Danke Jungs! Ohne euch wäre das vermutlich längst alles den Bach runter...

Grüßlis
Die Katze
Benutzeravatar
Schlafende Katze
 
Beiträge: 222
Registriert: 7. Februar 2016, 22:32

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Schlafende Katze » 8. April 2019, 15:39

Sorry, ich nochmal:

Was mir gerade bei der Spielvariante aufgefallen ist:

Beim Humpen kann es sein, bzw. ist es ziemlich wahrscheinlich, dass der Zeitstein im Überstundenbereich landet. Kostet die Überstunde, auf der der Stein zu liegen kommt dann WP oder kann der Tag danach ganz normal beendet werden ohne WP-Verlust?

Ich denke, dass das doch eine Aktion ist, die man eher am Ende des Tages einsetzt.

Grüßlis
Die Katze
Benutzeravatar
Schlafende Katze
 
Beiträge: 222
Registriert: 7. Februar 2016, 22:32

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Boggart » 9. April 2019, 13:57

Hab auf die Mail geantwortet.

Hier nur nochmal kurz zur Antwort der Humpenfrage: Extra dazu schreiben?

Viele Grüße
Boggart
Benutzeravatar
Boggart
 
Beiträge: 347
Registriert: 5. September 2017, 05:59

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Schlafende Katze » 9. April 2019, 15:49

Japp. Dazu schreiben
Die Frage kommt sonst so sicher wie das Amen in der Kirche ;)
Benutzeravatar
Schlafende Katze
 
Beiträge: 222
Registriert: 7. Februar 2016, 22:32

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Boggart » 17. April 2019, 05:30

Hallo ihr zwei!

Mir kam am Montag schon noch eine Idee! Ich denke nicht, dass wir darum kommen, auch den Schwesternsand zählen zu lassen, wie wir es ja gemacht haben. Und dann kann man auch beide Sande auf einer Anzeige zählen und sieht sofort, ob es reicht oder nicht. Daher: Willenspunktanzeige, Schwesternsand mit Feuerplättchen, Heldensand mit Lichtplättchen!

Ansonsten hat es mir sehr gut gefallen. Es wurden zwar nicht viele Kreaturen auf Feld 80 bewegt, dank euch beiden aber mehr als genug gekämpft. Und es gibt ja genug abseits zu tun, die Legende und die Zeit ist mehr als gefüllt.
Und es klappt! Es lässt sich spielen, man kann gewinnen, auch wenn es sehr knifflig ist. Ich denke, wir können der Legende zum Schluss durchaus ein "anspruchsvoll bis schwer" als Schwierigkeitsgrad geben!

Mal gucken, ob ich heute noch zum Überarbeiten komme, sonst wird das vor Ostern leider nichts mehr.

Viele Grüße
Boggart
Benutzeravatar
Boggart
 
Beiträge: 347
Registriert: 5. September 2017, 05:59

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Troll » 17. April 2019, 13:04

Das Problem mit der Wp-Anzeige ist, dass die Zahlen durchaus höher als 20 klettern können. Wir hatten doch auch schon ca. 24 Sand und bei sechs Helden müssen die Schwestern nur ein Sand sammeln, damit das Feuerplättchen schon bei 21 liegt. Man könnte sagen, dass die Plättchen ab 21 auf die Seite mit (oder ohne und vorher mit, ist egal) Zahl gedreht und wieder von vorne begonnen werden soll. So ganz gefällt mir das aber noch nicht, klingt irgendwie unübersichtlich. :?
Ein zweites Problem besteht darin, dass zumindest die Lichtplättchen theoretisch alle noch auf dem Plan liegen könnten, wenn Kheela bisher nur mit Schild abgewehrt und ein paar Feuer in Kauf genommen hat. Dieses Problem ließe sich aber lösen, wenn wir stattdessen Geröll benutzen, Fenn braucht ja nur 5 der 8 Plättchen.
Benutzeravatar
Troll
 
Beiträge: 1106
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: Im Rietland (Im Winter in einer gemütlichen Höhle im grauen Gebirge)

Re: Projekt: Das Lied des Königs

Beitragvon Boggart » 17. April 2019, 14:10

Stimmt, Kheela habe ich vergessen... irgendwie war die nicht so präsent :roll:
Fenns Geröll ist bis dahin übrigens komplett frei.
Natürlich könnte man sich noch zwei nicht genutzte Stärkezähler organisieren für die Kampfwertleiste, aber das wird auch unübersichtlich. Vielleicht beim zweiten Durchgang in der WP-Anzeige jeweils zwei Plättchen verwenden, beim dritten dann drei ;) Dann ist es sogar recht bildlich, wie es gedacht ist.

Vielleicht wäre es auch nicht schlecht, die Schwestern mal mit einem Helden, der nicht Forn ist, zu testen. Am besten sogar einen, der weitab vom südlichen Wald tätig ist, zum Beispiel Fenn. Könnte mir vorstellen, dass seine Chancen, genügend Sand zu bekommen, auch eher gering sind...

Viele Grüße
Boggart
Benutzeravatar
Boggart
 
Beiträge: 347
Registriert: 5. September 2017, 05:59

VorherigeNächste