Zurück zur Taverne

Legende 5 - Kreaturen in der Burg

Legende 5 - Kreaturen in der Burg

Beitragvon X_maestro_x » 1. Februar 2017, 16:28

Hallo,

Zum Start der legende werden mehrere Kreaturen in der Burg platziert und später im spiel kommen weitere hinzu. Laut regelwerk muss der Erzähler mit jeder besiegten kreatur ein Buchstabe weitergeführt werden.

Wie verhält es sich in diesem besonderen Fall bei den kreaturen in der burg bzw. Die später dazukommen? Da der Auftrag lautet die Burg zu befreien, müssen die Kreaturen in der Burg besiegt werden.

Geht der Erzähler mit jeder hesiegten Kreatur ein Feld weiter?

Gruss und danke.
X_maestro_x
 
Beiträge: 5
Registriert: 1. Februar 2017, 16:20

Re: Legende 5 - Kreaturen in der Burg

Beitragvon Michael Menzel » 1. Februar 2017, 16:31

Hallo X_maestro_x

Gerne beantworte ich Deine Frage:
Ja, das gilt auch für Kreaturen die später dazu kommen, auch die müssen besiegt werden und auch für die geht der Erzähler weiter.

Ganz wichtig in dieser Legende sind die Gaben des Handelszwergs Garz. Mit dem Gift oder mit den Edelsteinen kannst Du Kreaturen aus der Burg locken ohne sie zu besiegen, bzw. sie besiegen ohne, dass der Erzähler weitergeht.

Viele Grüße
und weiterhin viel Spaß in Andor
Micha
Benutzeravatar
Michael Menzel
 
Beiträge: 823
Registriert: 21. März 2013, 18:19

Re: Legende 5 - Kreaturen in der Burg

Beitragvon X_maestro_x » 1. Februar 2017, 19:11

Hallo Micha, danke für deine schnelle Antwort.
Das mit den Edelsteinen und dem herauslocken habe ich so interpretiert, das der Edelstein auf einem benachbarten Feld liegen muss und die Kreatur wird dann zu diesem Edelstein gelockt. Da dieses nur ein Feld sein wird, ist die Kreatur nach dem Tageswechsel wieder in der Burg. Da sie wieder 1 Feld dem Pfeil folgt. Wie kann ich dadurch den die Kreatur besiegen? In beiden Fällen würde nach dem Besiegen der Erzähle wieder einen schritt weiter laufen. Zudem sind am Anfang bei mir knapp 5 Kreaturen in der Burg. Bei unserem letzten Spiel hatte ich 4 Kreaturen in der Burg und 3 weitere in der näheren Umgebung. Also war ich gezwungen diese alle zu besiegen. Hätte ich den Erzähler jedesmal 1 Feld weiter gesetzt, dann wäre der Erzähler nach ein Tag schon auf Feld G oder H und zig Kreaturkarten und weitere Spielkarten aufgedeckt worden.

Code: Alles auswählen
Wenn ein Edelstein benachbart zu einer Kreatur liegt, läuft sie bei Sonnenaufgang nicht entlang des Pfeils, sondern auf das Feld mit dem Edelstein. Der Edelstein kommt dann sofort aus dem Spiel.


Das heißt doch, ich lege ein Edelstein auf ein benachbartes Feld von der Burg. 1 Kreatur wird davon um 1 Feld herausgelockt und der Edelstein wird entfernt. Die anderen Kreaturen werden nicht mehr angelockt. Daher bleibt es bei einem und wenn ich ihn dann nicht angreife ist er bei dem nächsten Tageswechsel wieder im Schloss. Und wenn ich ihn dann angreife, geht der Erzähler trotzdem 1 Feld weiter.

Bissle unschlüssig für mich wie man die Kreaturen besiegen soll ohne das der Erzähle nicht gleich bis zum Ende durchflitzt. :-D

Die Karte mit dem Zwerg und seinem Gift hatten wir nicht bekommen. Nur die mit den Edelsteinen.

Gruss Dominic
X_maestro_x
 
Beiträge: 5
Registriert: 1. Februar 2017, 16:20

Re: Legende 5 - Kreaturen in der Burg

Beitragvon SteveK87 » 1. Februar 2017, 19:27

Hallo X_maestro_x,

wer sagt denn, dass du nur einen Edelstein platzieren sollst? Platziere doch alle drei um die Burg herum. Achte nur darauf, dass keine andere Kreatur vor der Burg sich den Edelstein wegschnappt. Wenn die Burg erst einmal befreit wurde, hast du immernoch die Möglichkeit, einige Bauern zu retten, bevor der große Ansturm beginnt. So kannst du die Gors passieren lassen und dich auf die stärkeren Kreaturen konzentrieren.

Ich persönlich finde aber diese Variante mit den Edelsteinen nicht so gut, sondern bevorzuge es eher, dass ein starker Held alle Kreaturen alleine auf der Burg besiegt, vorausgesetzt es sind keine Trolle und/oder Wardraks dort.

LG, Stefan
SteveK87
 
Beiträge: 97
Registriert: 14. Oktober 2014, 15:53
Wohnort: Hütte Feld 24. Bei Waldbrand oder erfolgreichem Bestehen einer Legende, in der Taverne

Re: Legende 5 - Kreaturen in der Burg

Beitragvon X_maestro_x » 1. Februar 2017, 19:43

Das mit den Edelsteinen erschliesst mir noch immer nicht. Selbst wenn ich alle 3 um die Burg verteile, sind die 3 Kreaturen doch mit den nächsten Tageswechsel wieder in der Burg. Oder muss ich es so verstehen.

Sind alle Kreaturen einmalig entfernt worden, sprich die Burg ist leer. Und diese dann wieder in die Burg kommen, das ich die Kreaturen dann auf die Schilder stellen kann? und die Schilder dann mit den Bauern erweitern kann?

Gruss Dominic
X_maestro_x
 
Beiträge: 5
Registriert: 1. Februar 2017, 16:20

Re: Legende 5 - Kreaturen in der Burg

Beitragvon Schlafende Katze » 1. Februar 2017, 19:52

Genau so musst du das verstehen :)

Sobald du einmal die Burg kreaturenfrei hast und neue Kreaturen dann rein laufen, stellst du sie wie gewohnt auf die goldenen Schilde.
Nur solange noch Kreaturen in der Burg sind, stellen sich neu reingelaufenen dazu und müssen wieder "rausgeworfen" werden :)

Grüßlis
die Katze
Benutzeravatar
Schlafende Katze
 
Beiträge: 1704
Registriert: 7. Februar 2016, 22:32
Wohnort: In einer gemütlichen Hütte am Ufer der Narne

Re: Legende 5 - Kreaturen in der Burg

Beitragvon X_maestro_x » 1. Februar 2017, 20:21

Ahhhh,

danke.. jetzt klingt es logisch..

Bunten Abend noch!
X_maestro_x
 
Beiträge: 5
Registriert: 1. Februar 2017, 16:20

Re: Legende 5 - Kreaturen in der Burg

Beitragvon Tapta » 2. Februar 2017, 06:12

Hallo X_maestro_x,
das was Micha mit "... besiegen ohne, dass der Erzähler weitergeht." meinte, bezieht sich auf das Gift. Wenn du die Karte noch nicht hattest, dann will ich es dir hier nicht vorweg nehmen.
Nur soviel, dass Gift kann extrem hilfreich sein und über Sieg oder Niederlage entscheiden. :)

Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß in Andor!

Liebe Grüße
Tapta
Benutzeravatar
Tapta
 
Beiträge: 897
Registriert: 13. April 2015, 12:08

Re: Legende 5 - Kreaturen in der Burg

Beitragvon X_maestro_x » 3. Februar 2017, 15:48

Auch an dich nochmal Danke Tapta.

ich werd es dann heute abend nochmal regulär spielen und mit Glück im Anschluss die erste Erweiterung.

Schönes Wochenende,

Gruss
X_maestro_x
 
Beiträge: 5
Registriert: 1. Februar 2017, 16:20

Re: Legende 5 - Kreaturen in der Burg

Beitragvon Tapta » 3. Februar 2017, 20:03

Dann wünsch ich euch viel Erfolg, bin gespannt was du berichten wirst! :D

Liebe Grüße
Tapta
Benutzeravatar
Tapta
 
Beiträge: 897
Registriert: 13. April 2015, 12:08

Nächste