Zurück zur Taverne

Wüsten Abenteuer

Re: Wüsten Abenteuer

Beitragvon Brogg » 14. Februar 2020, 18:34

Hallo Falkenstadl,
die Karawane könnte auch eigene Gegenstände verkaufen und/oder vor Kreaturen beschützt werden ;) .

Brogg
Brogg
 
Beiträge: 12
Registriert: 6. Februar 2020, 18:59
Wohnort: Drachenberg (westlich vom grauen Gebirge)

Re: Wüsten Abenteuer

Beitragvon Butterbrotbär » 14. Februar 2020, 19:28

Hallo zusammen,

@Falkenstadl: Auch die beiden Beduinen gefallen mir sehr! :D
Mit dem Helm kann man ja z.B. auch vier Würfel addieren, wenn sie dieselbe Augenzahl zeigen. Wurde dem blauem Turban absichtlich die 2er-Beschränkung auferlegt?

@Brogg: Dass sich je nach Waffe die Würfelanzahl ändert, finde ich sehr interessant! :P

LG BBB
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 578
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: Wüsten Abenteuer

Beitragvon Falkenstadl » 14. Februar 2020, 20:41

Brogg hat geschrieben:Hallo Falkenstadl,
die Karawane könnte auch eigene Gegenstände verkaufen und/oder vor Kreaturen beschützt werden ;) .

Brogg

Ok, ist also auch ein fahrender Händler für Ausrüstung.
Schutz: Wenn sie mit einem Helden auf dem gleichen Feld steht ist sie vor Kreaturen geschützt.
Benutzeravatar
Falkenstadl
 
Beiträge: 37
Registriert: 4. Februar 2020, 14:27
Wohnort: 87651

Re: Wüsten Abenteuer

Beitragvon Falkenstadl » 14. Februar 2020, 20:49

Butterbrotbär hat geschrieben: Mit dem Helm kann man ja z.B. auch vier Würfel addieren, wenn sie dieselbe Augenzahl zeigen. Wurde dem blauem Turban absichtlich die 2er-Beschränkung auferlegt?

Würde ich vorerst mal so lassen wollen. Nach Testeinsätzen kann man da ja noch aufstocken, falls er zu schwach rüber kommt.

Butterbrotbär hat geschrieben: ...Dass sich je nach Waffe die Würfelanzahl ändert, finde ich sehr interessant!

Das würde ich gerne für den Nächsten Wüstenhelden einsetzen, der soll eh eigene Sonderwaffen bekommen.
@Brogg
Erklärst Du kurz, was mit 1/2/2 bzw. wie die Würfelabhängigkeit gemeint ist?
Benutzeravatar
Falkenstadl
 
Beiträge: 37
Registriert: 4. Februar 2020, 14:27
Wohnort: 87651

Re: Wüsten Abenteuer

Beitragvon Boggart » 14. Februar 2020, 22:18

Hallo Falkenstadl!

Mit 1/2/2 und Ähnlichem wird hier in der Regel die Würfelzahl in Abhängigkeit zur Willenspunkt- (WP) -zeile angegeben. In der ersten Zeile (bis 6WP) hätte dieser Held 1 Würfel, in den anderen beiden jeweils 2.
Thorn hat zB 2/3/4, und bei Bragor wäre es 1/2/2/3, da er vier WPzeilen hat.

Viele Grüße
Boggart
Benutzeravatar
Boggart
 
Beiträge: 773
Registriert: 5. September 2017, 05:59

Re: Wüsten Abenteuer

Beitragvon Falkenstadl » 14. Februar 2020, 23:00

Danke für die Info.
Benutzeravatar
Falkenstadl
 
Beiträge: 37
Registriert: 4. Februar 2020, 14:27
Wohnort: 87651

Re: Wüsten Abenteuer

Beitragvon Phoenixpower » 15. Februar 2020, 08:08

Hallo Andori,

worauf wir auf jeden Fall achten müssen, ist, dass die Helden nicht zu viel Gold benötigen. Sie benötigen bereits Massen an Gold für Proviant und Wasser, dann benötigt man immer etwas Gold für Unterstützungsgegenstände und Stärke. Wenn man da noch Gold für die Waffen der Wüstenhelden benötigt, glaube ich nicht, dass die Legenden schaffbar sind.
Zudem kann das Gold ja auch noch gestohlen werden..
Ich wäre für eine andere Möglichkeit an die Waffen zu kommen, als die Händler.

LG Phoenixpower
Phoenixpower
 
Beiträge: 62
Registriert: 8. August 2019, 16:11

Re: Wüsten Abenteuer

Beitragvon TotoRollo33 » 15. Februar 2020, 09:48

Hallo Andori,
ich hoffe es stört nicht, dass ich mich hier einfach so einmischen.
Phoenixpower hat geschrieben:Hallo Andori,

worauf wir auf jeden Fall achten müssen, ist, dass die Helden nicht zu viel Gold benötigen. Sie benötigen bereits Massen an Gold für Proviant und Wasser, dann benötigt man immer etwas Gold für Unterstützungsgegenstände und Stärke. Wenn man da noch Gold für die Waffen der Wüstenhelden benötigt, glaube ich nicht, dass die Legenden schaffbar sind.
Zudem kann das Gold ja auch noch gestohlen werden..
Ich wäre für eine andere Möglichkeit an die Waffen zu kommen, als die Händler.

LG Phoenixpower


Ich hätte dazu eine Spontanidee, die sicherlich auch noch nicht ausgereift ist.
Vielleicht könnte man es so machen, dass unter den Sandplättchen manchmal Schreine oder ähnliches sind, in denen ein Gegenstand ist und sich der Held, der diesen gefunden hat, einen beliebigen Gegenstand von der Ausrüstungstafel nehmen kann...
Was haltet ihr davon :?:

Viele Grüße,
TotoRollo33
TotoRollo33
 
Beiträge: 2
Registriert: 30. Dezember 2019, 11:15

Re: Wüsten Abenteuer

Beitragvon Falkenstadl » 15. Februar 2020, 12:28

Hallo Wüstenteam
kurzes update. Tugor und Tugira sind für mich soweit erst mal fertig gestellt.
D.h. fertig zum Ausdruck für einen Prototypenbau als Testspielausführung.
Änderungen durch die Testspielphase vorbehalten.

-Heldenkarte (Vorder- u. Rückseite)
-blauer Turban (braucht nur die Vorderseite)
-Reiterbogen (braucht nur die Vorderseite)
-Sandglasplättchen (Vorder- u. Rückseite)
-Skorpionplättchen (braucht nur die Vorderseite)
-Spielfigurenplättchen (Vorder- u. Rückseite)

Ich habe dem Ganzen eine Strukturoptik gegeben, damit kommt es den Originalen sehr nahe. Es sind 2 Seiten A4. Zu finden unter
https://www.dropbox.com/sh/fqxf54mpgi1k ... HVaPa?dl=0

Als nächstes widme ich mir der Karavane.

Es reift gerade eine Idee für einen Wüstenmagier. Meine Frau hatte eine tolle Idee, die noch in der Ausarbeitung steckt.
Benutzeravatar
Falkenstadl
 
Beiträge: 37
Registriert: 4. Februar 2020, 14:27
Wohnort: 87651

Re: Wüsten Abenteuer

Beitragvon Butterbrotbär » 15. Februar 2020, 13:27

@TotoRollo: Schreine unter den Sandplättchen sind eine grossartige Idee! :D

@Falkenstadl: Die Strukturoptik der Beduinen gefällt mir ganz wunderbar! :P Und auf diesen Wüstenmagier bin ich schon gespannt.
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 578
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

VorherigeNächste

cron