Zurück zur Taverne

Wüsten Abenteuer

Re: Wüsten Abenteuer

Beitragvon Dromdrun » 13. September 2019, 14:47

Update zum zeichnen meinen Spielplans:
Ich würde ihn jetzt gerne einscannen um ihn dann mit Photoshop Elements anzumalen und ihn nachdem er angemalt ist hochzuladen, dooferweise ist der Scanner des Druckers beschädigt, sodass ich keine Bilder einscannen kann. Es wird darum noch eine Weile länger dauern, bis ich den Plan überhaupt auf meinem Rechner habe.

Gruß

Dromdrun
Benutzeravatar
Dromdrun
 
Beiträge: 138
Registriert: 7. August 2019, 18:04
Wohnort: Bauernhaus auf Feld 40

Re: Wüsten Abenteuer

Beitragvon Phoenixpower » 14. September 2019, 07:00

Macht nichts.
Der Ruinen-Spielplan ist auch noch lange nicht fertig.
Wobei ich leider überhaupt keine Photoshop-Kentnisse habe, weshalb ich ihn einfach handgezeichnet hochladen werde. Wenn du Lust hast, könntest du ihn dann mit Photoshop überarbeiten, aber du machst eh so viel...
LG Phoenixpower
Phoenixpower
 
Beiträge: 35
Registriert: 8. August 2019, 16:11

Re: Wüsten Abenteuer

Beitragvon Dromdrun » 5. Oktober 2019, 09:22

Hallo Andori,
Hallo Phoenixpower,

ich habe gerade die Story Texte zu alte Geister gelesen und dadurch erfahren, dass die Region links von dem fahlen Gebirge mit Buernhöfen und Feldern voll ist. Soll ich jetzt noch ein Blatt zwischen das Gebirge und die Wüste einfügen oder es so zu lassen. Ich wäre für ein Blatt dazu.

Als ich den Siantri Text gelesen hatte, bin ich auf die Idee gekommen, dass ihre Nachfolgerin die Helden im Gebirge Angriff, weil sie von ihnen gesehen wurde und dann schickte sie auch Eiskreaturen aus.

Gruß

Dromdrun
Benutzeravatar
Dromdrun
 
Beiträge: 138
Registriert: 7. August 2019, 18:04
Wohnort: Bauernhaus auf Feld 40

Re: Wüsten Abenteuer

Beitragvon Butterbrotbär » 8. Oktober 2019, 22:28

Hallo Dromdrun,

Tatsächlich! Für mich spricht nichts dagegen, noch ein Blatt mit Bauernhöfen und Feldern einzubauen. Man muss sich aber auch nicht strikt an jedes einzelne Wort aus den Storytexten halten, wenn dies einen zusätzlichen Aufwand bedeuten würde – schliesslich wird aus der Andor-Welt nichts mit 100%iger Akkuratheit überliefert. Bauernhäuser und Felder können irgendwelchen Gebirgshäuschen und Tälern noch ziemlich ähneln und dann besteht plötzlich kein dringender Grund mehr, ein weiteres Blatt in den Spielplan einzufügen.

LG BBB
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 410
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: Wüsten Abenteuer

Beitragvon Dromdrun » 9. Oktober 2019, 13:10

Hallo Butterbrotbär,

da man den Plan ja auch den Legenden anpassen sollte hätte ich noch die Idee, dass hinterdem Gebirge erst die Wüste und dann eine Ebene kommen könnte.

Für die erste Legende und die Einleitungsstory hätte ich noch ein paar Ideen

Nachdem die Tulgori dem Land Andor geholfen hatten und es katographiert hatten, beschlossen manche von ihnen zurückzuehren, doch es gab ein Problem: Die Stollen durch die sie gekommen waren waren eingestürtzt. Darum wandten sich die Tulgori an den König. Sie baten diesen um geleitschutz, danit sie sicher durchs Gebirge kommen würden. Deshalb beauftragte der König die Helden sie zu führen und sicher in die Dörfer zu bringen.

In Legende 1 mussen die Helden einen Tross Tulgori durchs Gebirge und die Wüste führen und wenn sie es geschafft haben, erfahren sie von den dortigen Banditen und dann gehts weiter mit L2

Gruß

Dromdrun
Benutzeravatar
Dromdrun
 
Beiträge: 138
Registriert: 7. August 2019, 18:04
Wohnort: Bauernhaus auf Feld 40

Re: Wüsten Abenteuer

Beitragvon Phoenixpower » 10. Oktober 2019, 05:30

Hallo Domdrun,
Hallo Butterbrotbär,
Hallo Andori,

Domdrun hat geschrieben:Nachdem die Tulgori dem Land Andor geholfen hatten und es katographiert hatten, beschlossen manche von ihnen zurückzuehren, doch es gab ein Problem: Die Stollen durch die sie gekommen waren waren eingestürtzt. Darum wandten sich die Tulgori an den König. Sie baten diesen um geleitschutz, danit sie sicher durchs Gebirge kommen würden. Deshalb beauftragte der König die Helden sie zu führen und sicher in die Dörfer zu bringen.

In Legende 1 mussen die Helden einen Tross Tulgori durchs Gebirge und die Wüste führen und wenn sie es geschafft haben, erfahren sie von den dortigen Banditen und dann gehts weiter mit L2

Gruß

Dromdrun


Das ist eine super Idee!

Wegen dem zusätzlichen Blatt schließe ich mich Butterbrotbär an: Wenn du willst kannst du es noch einfügen, aber wenn das mit zu viel Aufwand verbunden ist kann man es sicher auch anders lösen und muss sich ja nicht immer an alle Vorlagen halten...

Die Eiskreaturen finde ich super! Aber wegen Siantaris Nachfolgerin: Ich denke man könnte auch Siantari benutzen, die ins Gebirge geflüchtet ist, nachdem sie besiegt wurde...
Aber statt Eiskreaturen fände ich Frostkreaturen besser...
Phoenixpower
 
Beiträge: 35
Registriert: 8. August 2019, 16:11

Re: Wüsten Abenteuer

Beitragvon Dromdrun » 13. Oktober 2019, 06:55

Hallo Buterbrotbär,
Hallo Phoenixpower,
Hallo Andori,
ich weiß ich habe euch lange auf diese Antwort warten lassen, aber egal, sollte ich das Zusatzblatt links von der Wüste oder rechts von der Wüste machen?

Ich meinte Frostkreaturen

Gruß

Dromdrun
Benutzeravatar
Dromdrun
 
Beiträge: 138
Registriert: 7. August 2019, 18:04
Wohnort: Bauernhaus auf Feld 40

Re: Wüsten Abenteuer

Beitragvon Phoenixpower » 14. Oktober 2019, 09:48

Hallo Domdrun,
Wenn du ein Zusatzblatt machen willst, würde ich es rechts von der Wüste machen, aber dann müssten wir die Story halt entsprechend anpassen... Zum Beispiel könnten die Banditen aus der Wüste die Tulgori angreifen oder so ähnlich...
Phoenixpower
 
Beiträge: 35
Registriert: 8. August 2019, 16:11

Re: Siantari

Beitragvon Phoenixpower » 14. Oktober 2019, 09:52

Diese Geschichte kannte ich allerdings bei meinem letzten Beitrag noch nicht, weswegen ich jetzt verstehe, was du mit Siantaris Nachfolgerin gemeint hast. Von mir aus könnten wir natürlich einen neuen Dämon machen, aber ich wäre dafür, dass wir Siantari weiter verwenden.
LG Phoenixpower
Phoenixpower
 
Beiträge: 35
Registriert: 8. August 2019, 16:11

Re: Wüsten Abenteuer

Beitragvon Dromdrun » 15. Oktober 2019, 06:51

Hallo Phoenixpower,

Ich finde es OK wenn wir Sintari weiterverwenden

Gruß

Dromdrun
Benutzeravatar
Dromdrun
 
Beiträge: 138
Registriert: 7. August 2019, 18:04
Wohnort: Bauernhaus auf Feld 40

VorherigeNächste