Zurück zur Taverne

Fahrender Händler

Re: Fahrender Händler

Beitragvon Luis » 10. Oktober 2017, 18:11

Oder: bewege den Erzähler ein Feld vor?! (manchmal echt fies)
Oder: leere 2 unterschiedliche Brunnen ohne Willenspunkte dafür zu nehmen
Oder: bringe dem Händler einen Runenstein (falls im Spiel)
Benutzeravatar
Luis
 
Beiträge: 330
Registriert: 21. April 2017, 14:54
Wohnort: Rietburg

Re: Fahrender Händler

Beitragvon Boggart » 10. Oktober 2017, 18:52

Statt sie als zusätzliche Legendenziele zu nehmen, könnte man auch sagen, dass der Händler erst dann einen neuen Gegenstand verkauft, wenn der vorherige Auftrag ausgeführt wurde. Wenn man das Finden des Händlers als ersten Auftrag sieht, wäre auch kein Gegenstand geschenkt.
Benutzeravatar
Boggart
 
Beiträge: 662
Registriert: 5. September 2017, 05:59

Re: Fahrender Händler

Beitragvon Luis » 11. Oktober 2017, 06:00

Naja, also ich fand die Idee mit bis "N" 8-) !
Das war irgendwie was neueres. Aber wir lassen den Boss entscheiden :D !

Luis
Benutzeravatar
Luis
 
Beiträge: 330
Registriert: 21. April 2017, 14:54
Wohnort: Rietburg

Re: Fahrender Händler

Beitragvon Boggart » 11. Oktober 2017, 07:18

Ich wollte deine Idee nicht schlecht machen, Luis, auf gar keinen Fall! Brainstorming halt...
"Bis N" birgt natürlich die Gefahr, dass man kauft und kauft und auf einmal steht man da und kann die Aufträge nicht mehr erfüllen. Hat natürlich auch seinen Reiz ;)
Bei meinem Vorschlag seh ich den Reiz, dass man immer nur einen Gegenstand kaufen kann...

Was macht man eigentlich, wenn man als Auftrag bekommt einen Gor zu besiegen, aber kein Gor mehr auf dem Spielplan ist?
Und stellt man die Aufgabe dem Käufer oder der ganzen Heldengruppe? Ich könnte mir vorstellen, sowohl als auch!

Zum Abschluss ein, zwei Auftragsideen:
- Bringe mir einen Humpen von Gildas Met (der ist für dich, Luis!)
- Bringe mich sicher zu Feld xx

Wie soll sich der Händler eigentlich zu Kreaturen verhalten?
Benutzeravatar
Boggart
 
Beiträge: 662
Registriert: 5. September 2017, 05:59

Re: Fahrender Händler

Beitragvon Luis » 11. Oktober 2017, 09:31

Ja da hat du schon recht! Wie gesagt muss der Eröffner des Themas entscheiden! Ich wäre mit beiden Ideen einverstanden, denn das Argument das man dann nicht 1000 Gegenstände nur einen Gegenstand auf einmal kaufen kann, finde es jedoch auch witzig wenn man bei "M" steht 1000 Gegenstände hat, aber die Aufträge nicht mehr schafft! Finde beides sehr gut!!!

Luis

Ps: Danke für den Met!
Benutzeravatar
Luis
 
Beiträge: 330
Registriert: 21. April 2017, 14:54
Wohnort: Rietburg

Re: Fahrender Händler

Beitragvon warg » 11. Oktober 2017, 13:05

Ich wäre dafür dass man einen Auftrag erfüllt und dann einen Gegenstand bekommt.
Wenn kein Gor da ist stellt man einen auf.
Die Aufgabe wird manchmal an den Käufer manchmal an die Heldengruppe gestellt.
warg
 
Beiträge: 42
Registriert: 20. August 2016, 09:29

Re: Fahrender Händler

Beitragvon Luis » 21. Oktober 2017, 11:31

Wie soll der Händler aussehen?
Benutzeravatar
Luis
 
Beiträge: 330
Registriert: 21. April 2017, 14:54
Wohnort: Rietburg

Re: Fahrender Händler

Beitragvon warg » 23. Oktober 2017, 09:49

Ich würde sagen er sieht aus wie garz
warg
 
Beiträge: 42
Registriert: 20. August 2016, 09:29

Re: Fahrender Händler

Beitragvon Luis » 24. Oktober 2017, 13:27

Ich hätte gerne etwas 'besonderes'!!!
Benutzeravatar
Luis
 
Beiträge: 330
Registriert: 21. April 2017, 14:54
Wohnort: Rietburg

Re: Fahrender Händler

Beitragvon Dromdrun » 10. August 2019, 11:02

Hallo Andori.

meine Idee

-Der Händler wird von der Garz Figur dagestellt.
-Sobald eine Kreatur das Feld mit Garz betritt beginnt Garz zu kämpfen und wird wie ein dabei wie ein Held behandelt. Er hat 4 SP, 2 beliebige Heldenwürfel und am Anfang 7 Willenspunkte.
-Bis zu zwei Helden können Garz im kampf unterstützen, wie als würden sie mit anderen Helden gemeinsam kämpfen. Die Belohnung erhält nur Garz in Form von Willenspunkten.
-Er hat eine Handelstafel. Diese zeigt auf der linken Seite einen Ablageplatz für die Aufgaben. In der Mitte sind seine Angebote. Rechts stehen seine Willenspunkte.
-Garz bewegt sich jeden morgen um eine gewürfelte Augenzahl zu den Handelsposten. Er beginnt auf Feld 71.
-Prinz Thorald und die Schildzwerge können Garz eskortieren und geben ihm +4SP
-Helden die etwas von seinem Angebot haben möchten können eine Aufgabe nehmen um bei der Erfüllung der Aufgabe 1 Gegenstand zu erhalten.
-Wenn die Helden eine Aufgabe vor Spielende noch nicht abgeschlossen haben, verlieren sie die Legende.
-Aufgaben:
-Besiege einen Skral
-Bringe einen Bauern in die Burg
-Kaufe einen Helm
-Sammle über 10 Willenspunkte
-...

Für Verbesserungen und Kritik bin ich offen.

Gruß

Dromdrun
Benutzeravatar
Dromdrun
 
Beiträge: 141
Registriert: 7. August 2019, 18:04
Wohnort: Bauernhaus auf Feld 40

Vorherige