Zurück zur Taverne

Die App mit 2 Helden

Re: Die App mit 2 Helden

Beitragvon Butterbrotbär » 3. Oktober 2021, 12:06

Gratuliere zum Erfolg, H13, und coole Berechnungen! :P

Deine 108 WP geben uns noch einen weiteren Datenpunkt fürs Bestimmen der Wirkung der Zwergentürme, die ja nicht immer ganz so funktionieren, wie sie selbst sagen.

LG BBB
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 2994
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: Die App mit 2 Helden

Beitragvon H13 » 4. Oktober 2021, 20:06

Butterbrotbär hat geschrieben:Gratuliere zum Erfolg, H13, und coole Berechnungen! :P

Deine 108 WP geben uns noch einen weiteren Datenpunkt fürs Bestimmen der Wirkung der Zwergentürme, die ja nicht immer ganz so funktionieren, wie sie selbst sagen.

LG BBB


Danke! Deine Erwartungswert-Berechnungen haben mir dabei sehr geholfen. :)

Die Zwergentürme sind wirklich "unberechenbar". Um die Kampfwerte für einige Kombinationen zu bestimmen, musste ich erst die Helden zu den Türmen ziehen und probeweise einen Kampf starten (man kann ihn ja direkt verlustfrei weider abbrechen), um die tatsächlichen SP- bzw WP-Boni zu erfahren.

Wären die WP-Steigerungsfaktoren wie in der Beschreibung behauptet (250%/150%/150%), wäre es tatsächlich eine aussichtsreichere Strategie gewesen, zwei Helden zu Hademar zu ziehen und nur einen zum Willensturm. :roll:

Wenn alle Helden 20 WP haben, bringt also der erste Held im Turm +50WP, der zweite +38 WP und der dritte +34WP (122 minus 88). Das passt leider nicht zu deiner Theorie aus dem L12-Thread, dass der dritte Held +200% gibt. Anscheinend gibt es überhaupt keine einfache Formel für die Verstärkungsfaktoren... :?
H13
 
Beiträge: 50
Registriert: 12. Juni 2021, 08:29

Re: Die App mit 2 Helden

Beitragvon H13 » 4. Oktober 2021, 21:05

Mit nur zwei Helden wäre der Endkampf übrigens selbst auf "Normal" in jeder Kombination hoffnungslos.
Selbst bei perfektem Würfelglück bekäme man bestenfalls folgende Kampfwerte, je nachdem, auf welchem Feld der 2. Held steht:
  • Würfelturm: Thorn maximal 14+6*12=86
  • Stärketurm: Thorn maximal 14+27+4*6=65<81
  • Willensturm: Kram einmalig maximal 14+3*6+3*4+50+19+2(?)=115<121=81+40
  • Zwei Helden (T, K) bei Hademar: 2*14+4*6+3*6=70<81, einmalig +6*4+19=113<121
Auf Normal hat Hademar minimal 65+2*8=81 KP,
auf Herausfordernd hat Hademar minimal 70+2*8=86KP, plus jeweils 40 WP.

Eine mikroskopisch (!) kleine Chance hätte man nur auf Normal mit dem 2. Helden am Würfelturm: Wenn Thorn (mit Helm und 3 Tränken) sechsmal in Folge sechs 12er wirft und Hademar sechsmal in Folge genau zwei 6er, zwei 8er, eine 10 und eine 12, gewinnt Thorn nach 6 Kampfrunden. :shock:

Die Wahrscheinlichkeit dafür ist
1/6^36 * [6*5*(4 über 2)/(3^3*6^3)]^6 = 5^6/(6^42*3^18) = 8,4*10^(-38). :ugeek:
H13
 
Beiträge: 50
Registriert: 12. Juni 2021, 08:29

Re: Die App mit 2 Helden

Beitragvon Kar éVarin » 6. Oktober 2021, 12:24

Hallo H13,

entschuldige, dass ich bisher noch nicht geantwortet hatte.
Nein, ich habe es nicht nochmal ernsthaft versucht, mit meinen drei Helden L9 zu schaffen. War wohl zu sehr enttäuscht und gefrustet. Wenn ich mal wieder Andor am Handy spielte, dann AoH, welches ich zwar fast auswendig kenne, mir aber dennoch Spaß macht und richtig gut gefällt. Naja...
Ich gratuliere dir zu deinen Erfolgen und ziehe den Hut vor den Berechnungen. Vielleicht starte ich, angespornt von dir, die App mal wieder!

Herzliche Grüße
Kar (Boggart)
Benutzeravatar
Kar éVarin
 
Beiträge: 2343
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Re: Die App mit 2 Helden

Beitragvon H13 » 13. Oktober 2021, 16:49

Hallo Kar,

danke! Kein Problem, ich hatte auch nur halb mit einer Antwort von dir gerechnet, da dein letzter Beitrag in diesem Thread ja schon über ein Jahr alt war. ;)

Mittlerweile versuche ich, Bennie nachzueifern und die App auf Herausfordernd mit 2 Helden zu spielen, also quasi auf der "höchstmöglichen Schwierigkeitsstufe". Legenden 1-6 habe ich schon erfolgreich absolviert (4 und 5 waren am schwierigsten, aber machbar), Legende 8 dank Fluggor-Bug auch.

Jetzt hänge ich an Legende 7 fest, bin aber nach vielen Versuchen mit Orffen und Thorn immerhin bis zum zweiten Trollkampf gekommen. (Da gibt es auch einen Bug: Eigentlich sollen die beiden Höhlen hinter der 1. Brücke bis L durchsucht werden. Die App lässt mich aber auch bei L noch weiterspielen, nur um das Spiel dann NACH dem zweiten erfolgreichen Trollkampf beim Sprung des Erzähler von L zu M noch als verloren zu werten. :| )

Ich fürchte, dass diese Legende auch bei optimalem Spiel nur mit sehr viel Glück zu gewinnen ist... :?

Viele Grüße,
H13
H13
 
Beiträge: 50
Registriert: 12. Juni 2021, 08:29

Re: Die App mit 2 Helden

Beitragvon H13 » 28. Oktober 2021, 14:41

Hallo zusammen,

bei Legende 7 bin ich dank des "Fliegender-Händler"-Tricks mittlerweile bis zum Trollskelett gekommen. Der Kampf ist aber zu zweit extrem schwierig: Ich konnte es noch nicht bezwingen, da mir die Zeit fehlte, nach den Trollkämpfen Stärketränke beim Händler zu kaufen. Beim Kauf von Gegenständen klappt der Trick ja leider nicht... ;)
(Ich habe Legende 7 zwischenzeitlich auch auf Normal probiert; da konnte ich sie mit 2 Helden gewinnen, allerdings auch erst nach mehreren Anläufen.)

Als Abwechslung und "Frustrationsausgleich" habe ich mich mittlerweile auch an den späteren Legenden auf Herausfordernd mit 2 Helden versucht:

Legende 8 konnte ich nun auch ohne Ausnutzung des Fluggor-Bugs gewinnen.

Legende 9 ist unlösbar: Auf Herausfordernd kann man es selbst mit perfektem Würfelglück unmöglich schaffen, alle 5 nötigen Kämpfe (Fluggor und Skral rechts, Skral und Gor links, Troll) in 2 Tagen zu gewinnen und parallel die Holzarbeiter genau zum richtigen Zeitpunkt abzuliefern und wieder einzusammeln.

Bei Legende 10 bin ich bis zur zweiten Aufgabe (Absuchen der Türme nach Drachenrelikten) gekommen, bevor ein Bug meine zwei "eigenen" Drachenrelikte hat verschwinden lassen. Wie Kar oben in diesem Thread schon festgestellt hat, ist die Legende zu zweit aber ohnehin unmöglich zu gewinnen, da man nach Abschluss der 2. Aufgabe kein Drachenrelikt für die "Flucht des Königs" mehr übrigbehält.

Legende 11 konnte ich problemlos gewinnen, ich glaube beim ersten Versuch. :)

Legende 12 ist (wie oben berechnet) zu zweit sogar auf Normal unlösbar, erst recht auf Herausfordernd.

Viele Grüße,
H13
H13
 
Beiträge: 50
Registriert: 12. Juni 2021, 08:29

Re: Die App mit 2 Helden

Beitragvon H13 » 21. Februar 2023, 14:39

Hallo zusammen,

nach langer Pause habe ich mich nochmal an die verbleibenden Legenden gemacht, die ich noch nicht mit 2 Helden auf Herausfordernd geschafft hatte.

Bei Legende 9 habe ich festgestellt, dass sie doch nicht völlig unlösbar ist: Wenn man den Fluggor, den Skral links und den Gor links in 2 Tagen besiegt, kann man die Holzarbeiter rechtzeitig vor dem rechten Skral in Sicherheit bringen und muss diesen erst später (nach dem 1. Brückenbau) besiegen. Aber man bräuchte extremes Würfelglück, um den Troll auf 5 und alle anderen Kreaturen mit nur 2 Helden zu besiegen, und auch die Zeit wäre sehr knapp.

Überraschenderweise ist Legende 10 durch einen Bug doch lösbar: Zwar bleiben bei 2 Helden keine Drachenartefakte übrig, um dem König den Weg freizukämpfen, aber mit dem "Fliegender Händler"-Trick kann man auch den König über die Wachen hinweg in Sicherheit "fliegen", z.B. auf Feld 8. Ein Held geht dafür von Feld 8 zum Händler in der Winterburg, kauft nur Stärkepunkte (oder gar nichts) und macht die Bewegung rückgängig. Dann steht der Held wieder auf Feld 8, kann aber trotzdem noch den König aus der Winterburg aufnehmen, und sofort wieder auf Feld 8 absetzen. :lol: :lol:
Auf diese Art konnte ich Legende 10 mit 2 Helden auf Normal erfolgreich abschließen. Auf Herausfordernd habe ich es nach einigen Versuchen auch geschafft, alle Aufgaben zu erfüllen und den König sogar schon einen Tag früher als gefordert in den Bronwald zu bringen (man spart ja einen Tag, da man keinen untoten Gor besiegen muss). Allerdings wurde die Legende hier wegen eines weiteren Bugs trotzdem nicht als gewonnen gewertet. :?

Bei Legende 12 habe ich es mit 2 Helden auf Herausfordernd zumindest geschafft, den Urtroll in einer Kampfrunde zu besiegen (wie schon oben vermutet), und das sogar im ersten Versuch: Thorn mit 14 SP, Helm und 3 Stärketränken sowie Kram mit 6 SP, 3 Tränken und 19 Extra-SP durch Zwergenwut erreichten dank eines Sechserpaschs eine Gruppenstärke von 79, der Urtroll nur 44, sodass er genau alle 35 WP verlor. :) Aber weiter kommt man leider mit 2 Helden nicht, aufgrund des "Flucht-Bugs" und weil Hademar wie oben berechnet zu stark ist.

Viele Grüße,
H13
H13
 
Beiträge: 50
Registriert: 12. Juni 2021, 08:29

Re: Die App mit 2 Helden

Beitragvon H13 » 24. Oktober 2023, 21:42

Jetzt habe ich auch Legende 7 endlich mit 2 Helden auf Herausfordernd geschafft. :D :D Mit etwas Glück im Nebel, Fliegender-Händler-Trick und guter Planung der letzten Kämpfe konnten Thorn und Orfen auch das Trollskelett rechtzeitig besiegen.

Zusammengefasst sind die Legenden also wie folgt lösbar:

Legenden 1-8 und 11: Herausfordernd mit 2 Helden
Legende 9: Herausfordernd mit 3 Helden, Normal mit 2 Helden
Legende 10: Herausfordernd mit 3 Helden, mit "Fliegender-König-Bug" auch mit 2 Helden
Legende 12: Herausfordernd mit 3 Helden (plus ein 4. Dummy-Held zur Bug-Umgehung)

Mal sehen, wie es bei der Erweiterung aussieht... ;)

Gruß H13
H13
 
Beiträge: 50
Registriert: 12. Juni 2021, 08:29

Re: Die App mit 2 Helden

Beitragvon H13 » 23. November 2023, 22:35

H13 hat geschrieben:Mal sehen, wie es bei der Erweiterung aussieht... ;)


So, die erste Eis-Legende (Wintereinbruch) konnte ich relativ problemlos mit 2 Helden (Trieest, Eara) auf Herausfordernd lösen. Ich fand sie sogar eine Spur einfacher als zu dritt, weil ich durch den zusätzlichen Schild einen Tag länger Zeit hatte, um die Tavernen-Kreaturen zu besiegen und Trieest hin und her laufen zu lassen.

Bei Legende 2 (Drohende Kälte) sieht es aber sehr viel schlechter aus, da scheint es kein Spielerzahl-Balancing zu geben. (Schilde gibt es bei der Legende ja nicht.) Mit 3 Helden hat es auf Herausfordernd geklappt, aber mit 2 Helden (wieder Eara und Trieest) habe ich es selbst auf Normal nach ca. 5-10 Versuchen noch nicht geschafft. Schon der Anfangskampf gegen den Eisskral ist herausfordernd. Und danach muss ich soviel hin und her laufen, dass ich praktisch keine Zeit habe, durch freiwillige Kämpfe weitere Stärke oder Ausrüstung zu bekommen. Zuletzt habe ich es mit dem "Fliegender-Händler-Trick" immerhin geschafft, die 3 Fackeln mit nur einem Helden zu transportieren :lol: und rechtzeitig aufzustellen. Aber danach hatte ich nur noch 2-3 Stunden für den Kampf gegen den Eistroll mit 15 SP und 20 WP, das war selbst mathematisch unmöglich zu gewinnen.
Hat schon jemand anders probiert, diese Legende mit 2 Helden zu spielen?
H13
 
Beiträge: 50
Registriert: 12. Juni 2021, 08:29

Vorherige