Zurück zur Taverne

Spielunterstützende App für Andor

Spielunterstützende App für Andor

Beitragvon Phil87 » 1. Februar 2016, 10:39

Moin,
Ich wollte einfach mal eine Idee in den Raum schmeißen, fragen was Ihr davon haltet und dann einfach mal sehen, wie sich das entwickelt.
Wir spielen Andor unglaublich gerne, und es ist ein sehr gelungenes Brettspiel, in dem es vor allem auf Kommunikation und nettes Beisammensitzen ankommt. Ich hatte deshalb auch nicht die Idee, das Spiel als App zu entwickeln, aber was haltet Ihr denn davon, eine App zu gestalten, die das Spiel untertsützt, in Zeiten, wo doch so viele Menschen ein Tablett besitzen? Zum Beispiel, dass man neue Legenden auf die App laden kann und anstatt von Karten nun vom Tablett abliest (das würde auch ein wenig mehr Platz auf dem Tisch bringen). Damit könnte auch immer ein zufälliges Setup der Kartenauswahl erfolgen, die man dann einfach durchspielt. Weiter gedacht, könnte man diese Karten ja noch animieren oder mit Sound unterlegen. Mehr würde ich auch gar nicht in so etwas packen, es soll ja schließlich ein tolles "Brettspiel" blieben. Aber die Möglichkeit, einfach über das Tablett am Spieleabend zu entscheiden, welche Legende man denn jetzt spielt und mit einem Fingerzeig zu starten, fände ich persönlich ganz spannend.
Phil87
 
Beiträge: 4
Registriert: 1. Februar 2016, 10:28

Re: Spielunterstützende App für Andor

Beitragvon Jaska » 1. Februar 2016, 10:58

Genau darüber denke ich auch schon seit Wochen nach, seit ich meine erste Fan-Erweiterung gespielt habe. Allein schon eine Vollbildansicht der Legendenkarten wäre schon ne echte Vereinfachung... damit allein wäre das Spiel auch noch nicht zu ver-digitalisiert, es würde einfach nur gleichzeitig Druckkosten und Papier sparen, sondern auch noch viel besser zu blättern als ein pdf.
Soundeffekte kann man machen, beispielsweise könnte man die Handlung einsprechen und mit Musik unterlegen, wenn jemand ne schöne Märchenonkel-Stimme hat und das machen würde... genial ;)

Letzte Woche war ich im Skiurlaub und da hatte das Spiel keinen Platz mehr im Gepäck, da wäre es genial gewesen, ein voll digitalisiertes Spiel zu haben, meinetwegen darauf reduziert, dass man alle Grafiken in gleichbleibender Relation zoombar ins Spielbaut und die einzelnen Plättchen per Drag&Drop auf dem Spielfeld ablegen und stapeln kann. Der nächste Schritt wäre eine Würfelfunktion. Und dann natürlich noch Ereignis- und Legendenkarten sowie Heldentableaus implementieren und schon könnte man auch unterwegs Abenteuer in Andor erleben (längst nicht so schön wie mit dem echten Spiel, aber immerhin wäre es überhaupt möglich)

Bin völlig unbegabt im programmieren, kann mir aber vorstellen, dass das nicht so wahnsinnig schwer ist für Leute mit ein klein wenig Ahnung von der Materie
Jaska
 
Beiträge: 155
Registriert: 11. Januar 2016, 14:55
Wohnort: Hanau

Re: Spielunterstützende App für Andor

Beitragvon Mjölnir » 1. Februar 2016, 11:59

Hallo, Ihr beiden,

eine digitale Umsetzung, gleich in welcher Form, unterliegt Michas Urheberrecht. Falls Ihr also Eure Pläne umsetzen wollt, empfehle ich Euch, Micha erst einmal direkt anzuschreiben und zu fragen. Andernfalls macht Ihr Euch eine Menge Arbeit und könnt das Ergebnis nicht veröffentlichen.

LG, Mjölnir :)
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3284
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: Spielunterstützende App für Andor

Beitragvon Akita » 1. Februar 2016, 12:00

Ich will eure euphorie nicht bremsen aber:

Michael Menzel hat geschrieben:2. Derzeit möchten wir keine App zum Thema Andor veröffentlichen. Weder offizielle noch inoffizielle. Das mag verwundern, denn zum einen ist das Thema ja sehr interessant und zum anderen sind viele eurer Ideen praktisch und sehr gut. Letztlich müssen wir aber ein bisschen weiter denken. Da wir uns für alle Andor-Produkte viel Zeit nehmen und einen hohen Qualitätsanspruch haben, möchten wir einfach keine "Schnellschüsse" oder halbgare Lösungen hier veröffentlichen. Und auch "perfekte" Lösungen, würden wir in Absprache mit euch und entsprechend gut einbetten und präsentieren wollen. All das erfordert Zeit und Planung.
3. Es ist ganz wichtig, dass ihr euch bevor ihr Apps oder Programme zum Thema Andor veröffentlicht, mit uns absprecht. info@legenden-von-andor.de
Am liebsten sogar noch bevor ihr Arbeit darein steckt. Eine solche Veröffentlichung abzulehnen fällt mir nämlich unglaublich schwer, wenn ich sehe wie viel Mühe investiert wurde. Da wäre es mir lieber vorher bescheid geben zu können.

Quelle

siehe auch Hier
Benutzeravatar
Akita
 
Beiträge: 126
Registriert: 8. Oktober 2014, 09:46
Wohnort: Oberösterreich

Re: Spielunterstützende App für Andor

Beitragvon Phil87 » 1. Februar 2016, 14:13

Keine Angst ^^
Ich habe vom App-Entwickeln so viel Ahnung wie von der Raumfahrt. Es sollte auch kein Aufforderung an Leute sein, sich jetzt mal ranzusetzen und eine solche App zu entwickeln. Wenn das so rüberkam, entschuldige ich mich dafür. Ich wollte nur mal die Reaktionen sehen, und wissen, ob es noch mehr Andorfans wie mich gibt, die über so eine kleine Weiterentwicklung nachgedacht haben. Außerdem habe ich dank der Links jetzt auch gesehen, dass dieses Thema schonmal besprochen wurde, da hab ich dann ja auch schonmal was zu lesen ^^
Phil87
 
Beiträge: 4
Registriert: 1. Februar 2016, 10:28

Re: Spielunterstützende App für Andor

Beitragvon Hagen » 1. Februar 2016, 14:47

Hallo Phil,
ich finde einer der wichtigsten Aspekte am Brettspielen ist doch, dass man mit anderen Menschen am Tisch sitzt und gemeinsam spielt. Vollkommen analog. Natürlich ist das manchmal frustrierend, weil es oft ein Krampf ist genügend Leute zusammenzubekommen. Aber umso schöner ist es wenn es klappt. Bewusst Zeit nehmen für etwas. Für alles andere gibt es ja Computerspiele.
Hagen
Benutzeravatar
Hagen
 
Beiträge: 169
Registriert: 16. April 2014, 19:52

Re: Spielunterstützende App für Andor

Beitragvon Phil87 » 1. Februar 2016, 16:09

Hey Hagen,
Das sehe ich ganz genau so wie du. Bei mir mangelt es auch nicht daran Leute für ne kleine und große Runde Andor zu finden. Die Idee ist ja einzig und allein, das Kartenchaos etwas zu minimieren. Ausserdem fand ich die Idee schön, sich auf dem Tablet eine neue Legende runterzuladen (also nur die Karten). Damit fällt das ausdrucken, lagern, sortieren und mischen der Karten weg.
Phil87
 
Beiträge: 4
Registriert: 1. Februar 2016, 10:28

Re: Spielunterstützende App für Andor

Beitragvon Orweyn » 1. Februar 2016, 16:26

Hallo Phil,
eine Andor-App, die das gesamte Brettspiel ersetzt fände ich nicht gut. Da würde ein großer Teil von Andor verloren gehen. Auch würde ich, wenn ich mit anderen Leuten spiele, nie am Tablet, Smartphone oder Computer sitzen wollen, einfach, weil ich das sehr unhöflich finde und es die Atmosphäre total zerstört, wenn man dann noch kurz nebenbei ein Paar Nachrichten oder E-Mails beantwortet. Andererseits würde sich eine App, mit der Legenden angezeigt werden können und zufällig Karten ausgewählt werden, falls nötig, zum Testen einer Legende sehr gut finden. Da könnte viele Druckerkosten sparen und nebenbei noch die Umwelt schonen, bevor man die Legende druckt und dann feststellt, dass sie zu einfach oder zu schwer ist, einfach nicht den eigenen Geschmack trifft oder unverständlich ist.

Orweyn
Benutzeravatar
Orweyn
 
Beiträge: 813
Registriert: 15. Februar 2015, 19:32
Wohnort: Zurück in Yra

Re: Spielunterstützende App für Andor

Beitragvon Phil87 » 1. Februar 2016, 16:31

Hey Orweyn,
genau das, was du zum Schluss beschrieben hast, ist meine Idee. Nicht mehr und nicht weniger. Ich würde mich doch nicht allein vor mein Tablet setzen und online gegen jemanden spielen, dafür gibt es andere Spiele ;)
Phil87
 
Beiträge: 4
Registriert: 1. Februar 2016, 10:28

Re: Spielunterstützende App für Andor

Beitragvon Orweyn » 1. Februar 2016, 18:51

Oh, das hatte ich mit Jaskas Beitrag verwechselt :roll:
Benutzeravatar
Orweyn
 
Beiträge: 813
Registriert: 15. Februar 2015, 19:32
Wohnort: Zurück in Yra

Nächste