Zurück zur Taverne

Zwei fragen: L5 und RidN

Zwei fragen: L5 und RidN

Beitragvon Sander » 30. November 2015, 20:20

Hallo,

Zwei kurze fragen.
L5: wenn das starkepunkt nebelplattchen aktiviert werd (und Prinz Thorald gefunden wird mit ein Gor) und zu gleicher seit auch ein anderen kreatur sich auf dem selbe feld befindet, wass passiert dann? Bleiben beide kreaturen stehen oder geht ein von beide weiter entlang des Pfeils?
RidN: Beim von bord gehen wird dann das Nebelplättchen aktiviert, oder kann man sofort weiter laufen?

Danke im Voraus. (Entschuldigung fur mein schlechte Deutsch, ik bin ein Niederländer).

Sander
Sander
 
Beiträge: 1
Registriert: 30. November 2015, 17:05

Re: Zwei fragen: L5 und RidN

Beitragvon Ragnar » 30. November 2015, 20:25

Hallo Sander,

L5: die Kreatur, die bereits auf dem Feld stand, wird in Pfeilrichtung weiter gesetzt.

RidN: Du musst für das Aussteigen nicht stehenbleiben. Du kannst einfach weiter laufen.

VG Ragnar
Ragnar
 
Beiträge: 1276
Registriert: 14. Dezember 2014, 13:02

Re: Zwei fragen: L5 und RidN

Beitragvon Michael Menzel » 30. November 2015, 20:31

Hallo Sander

Gerne beantworte ich Deine Regelfragen:
1. Die Kreatur, die vorher auf dem Feld stand, wird entlang des Pfeiles weiterversetzt. Das ist eine absolute Ausnahme-Regelung. Der Grund ist, dass es passieren kann, dass der Gor mit Prinz Thorald sonst entlang des Pfeiles über die Brücke versetzt werden müsste. Da diese unter Umständen zerstört ist, kann das zu einer Stau-Situation führen. Sollte die dort stehende Kreatur, wegen der Brücke nicht weiterversetzt werden können, dann nimm sie einfach raus.
2. Nein. Bei den Nebelplättchen muss man nicht anhalten. Nur wenn man es aktivieren will, muss man stehenbleiben.


Viele Grüße
und viel Spaß weiterhin in Andor
Micha
Benutzeravatar
Michael Menzel
 
Beiträge: 824
Registriert: 21. März 2013, 18:19

Re: Zwei fragen: L5 und RidN

Beitragvon thorn5 » 4. Dezember 2015, 08:23

Japp! Genau so :D :D :D
thorn5
 
Beiträge: 15
Registriert: 29. Juni 2015, 16:45