Zurück zur Taverne

Fan-Legende: Die Flucht aus der Knochengrube

Re: Fan-Legende: Die Flucht aus der Knochengrube

Beitragvon TroII » 20. Januar 2024, 23:19

Hallo,

die dritte Fan-Legende mit Jarid+Trieest, die wir in Angriff genommen haben.
Im ersten Anlauf sind wir schon am Wardrak gescheitert. Wir haben Garz so interpretiert, dass er mit seinem Auftauchen jedem Helden höchstens einen SP verkauft, wenn dieser Held dann 2 Gold abgibt. Tja, das gesamte Gold hatte Trieest, der sich brav einen SP kaufte, und danach würfelte der Wardrak hinreichend gut, dass unsere Helden einen SP nach dem anderen verloren und schließlich aufgaben.

Im zweiten Anlauf waren wir dann vorbereitet, zum passenden Zeitpunkt hatten beide je 2 Gold parat, und diesmal waren wir auch so klug, das Heilkraut zu holen. Hat zwar viel Zeit gekostet, aber dafür konnten wir den Wardrak diesmal besiegen.
Und danach kamen wir (insb. Jarid natürlich) schnell ins Rietland, und kümmerten uns um die Burg.
Die sich sprengenden Kreaturengruppen waren ein witziger Mechanismus, wenn auch spielerisch nicht sehr entscheidend.
Reka fanden wir erst, nachdem Varkur schon am Baum der Lieder war, damit wirkten ihre weisen Vorahnungen dann ziemlich offensichtlich. :lol:
Aber sowohl der Troll als auch sein Herrchen wurden dann am Ende problemlos weggeputzt. 8-)

Gruß, TroII
Benutzeravatar
TroII
 
Beiträge: 4905
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im Grauen Gebirge (Im Sommer im Rietland)

Vorherige