Zurück zur Taverne

DvL - Alte Geister, Legende 1: Frage zu den Bauern

DvL - Alte Geister, Legende 1: Frage zu den Bauern

Beitragvon Peron » 2. Januar 2022, 14:10

Hallo liebe Andori,

in der ersten Legende der "Alten Geister" sind wir uns nicht sicher, ob man in Begleitung von Bauern ein Feld mit einer Kreatur betreten darf. Im Grundspiel (in den Legenden, in denen man die Bauern in die Burg bringen kann, um zusätzliche Verteidigung, also Schilde zu erhalten) würde dies den Verlust des/der Bauern bedeuten. Hier wird dies nicht nochmal explizit erwähnt, obwohl es ja zum Verlust der Legende führen würde, wenn nicht mehr jeder reparierte Bauernhof mit einem Bauern besetzt werden kann...

Wie haltet Ihr es damit?

Viele Grüße
Peron
Peron
 
Beiträge: 12
Registriert: 5. Dezember 2020, 21:58

Re: DvL - Alte Geister

Beitragvon Kar éVarin » 2. Januar 2022, 14:18

Hallo Peron!

Ohne es mit Sicherheit sagen zu können, denke ich schon, dass Bauern auch in AG von Kreaturen geschlagen werden. Sonst ist es ja zu einfach ;)

Grüße
Kar
Benutzeravatar
Kar éVarin
 
Beiträge: 1913
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Re: DvL - Alte Geister

Beitragvon Ragnar » 2. Januar 2022, 16:45

Hallo Peron,

grundsätzlich bleibt die Regelung aus dem Grundspiel erhalten, dass die Kreaturen die Bauern auf demselben Feld schlagen.
S. hierzu Begleitheft "Alte Geister", S1:
Wenn nichts anderes angegeben ist,
gelten alle Regeln des Grundspiels.
[Hervorhebung durch mich]

Hier in L1 der Alten Geister steht auf Karte B, dass die Bauern in der Burg (also auf Feld 0) und auf vollständig reparierten Bauernhöfen sicher sind.

Die Spieler haben also mehrere sichere Felder für die Bauern zur Auswahl. Daher ist es durchaus möglich, die Züge so zu planen, dass die Bauern sicher ankommen.

Dass die Bauern besonders schutzbedürftig sind, entspricht auch MMs Intention:

Michael Menzel hat geschrieben:Hallo m

Ich finde es persönlich sehr gut, dass die Bauern (auch in anderen Legenden) eine derart entscheidende Rolle haben, denn gerade sie (die Bevölkerung) zu schützen, ist ja die Hauptaufgabe der Helden von Andor.

Viele Grüße
und viel Spaß in Andor

Micha
[gekürztes Zitat]

VG Ragnar
Ragnar
 
Beiträge: 1259
Registriert: 14. Dezember 2014, 13:02

Re: DvL - Alte Geister

Beitragvon Peron » 2. Januar 2022, 19:36

Hallo,

danke, so hatten wir es letztlich für uns auch interpretiert. Uns hatte nur gewundert, dass diese - für den Legendengewinn doch so wichtige - Regel nicht nochmal explizit unterstrichen wurde... ;)

Viele Grüße
Peron
Peron
 
Beiträge: 12
Registriert: 5. Dezember 2020, 21:58

Re: DvL - Alte Geister

Beitragvon Ragnar » 2. Januar 2022, 21:15

Hallo Peron,

sicherlich hast du recht, dass es für diese Legende eine wichtige Regel ist.

Dennoch kann man es natürlich so oder so sehen, ob eine Regel, die jedem, der das Grundspiel spielte, bekannt sein sollte, noch einmal extra wiederholt werden muss.

MM äußerte sich hierzu mal wie folgt:

Michael Menzel hat geschrieben:Das Problem ist die Menge an Text. Wenn man alle Anweisungen 100% Wasserdicht auf den Karten wiederholte würde 1. der Platz nicht ausreichen. 2. werden die Zuhörer am Tisch "müde" durch Wiederholungen, bzw. Leser fangen an Sachen zu überspringen.

Ich glaube hier verlangt Andor den Spielern ein bisschen mehr ab als andere Spiele [...]

Micha


Michael Menzel hat geschrieben:
beim Entwickeln einer Legende, ist es sehr schwierig daran zu denken, auch die Dinge zu erklären, die für einen als Autor eh klar sind. Wenn dann kein Tester über diese Frage stolpert, dann geht das so ins Spiel. Es gibt darüber hinaus ein Problem, dass es zu berücksichtigen gilt. Die Kartenanzahl in einem Spiel ist begrenzt. Es sind genau 72 Karten oder genau 36 Karten. Das heißt, dass ich als Autor damit hinkommen muss, bzw. keine übrig lassen möchte. Manche Erklärungen würde auch ich mir etwas detaillierter wünschen. Doch wenn ich dafür dann eine weitere Karte brauchen würde, geht das halt nicht. Weil in Andor die Regeln ja aber auch während des Spielens vorgelesen werden, wäre es auch wiederum gar nicht so gut, wenn die ausführlicher würden.

Zum Glück haben wir dieses Forum, in dem die Fragen ja doch sehr zügig beantwortet werden.

Viele Grüße
und viel Spaß weiterhin in Andor

Micha


Und der Erweiterung liegen ja 72 Legendenkarten bei, die gerade für L1 schon sehr eng beschrieben sind...

VG Ragnar
Ragnar
 
Beiträge: 1259
Registriert: 14. Dezember 2014, 13:02

Re: DvL - Alte Geister

Beitragvon Peron » 3. Januar 2022, 13:48

Hallo Ragnar,

immer wieder toll, welche Zitate Du in den Tiefen des Forums findest, Chapeau!

Im Begleitheft der Box gibt es auf S. 8 den Abschnitt "Die 3 Legenden – Hinweise und Sonderfälle", da hätte man diesen Satz zu den Bauern als Hinweis vielleicht noch einfließen lassen können.

Aber da die Box ja vor über 3 Jahren veröffentlicht wurde und wir scheinbar die ersten waren, die sich darüber Gedanken gemacht haben, scheint es offensichtlich keine allgemein verbreitete Frage zu sein! ;)

Viele Grüße
Peron
Peron
 
Beiträge: 12
Registriert: 5. Dezember 2020, 21:58