Zurück zur Taverne

Fragen zur Befreiung der Riedburg

Re: Fragen zur Befreiung der Riedburg

Beitragvon Galaphil » 4. Januar 2020, 19:47

Ich habe auch noch eine Frage zum Spiel:
Einer der Kreideskrale gibt ja 2 Gold, wenn er besiegt ist. Wie handhabt man es, wenn man den 2-Gold-Kreideskral in seiner Trophäensammlung hat und 1 Gold bezahlen muss? Bekommt man dann ein Gold quasi irgendwie zurück oder verfällt das zweite Gold? Und wie könnte man die beiden Gold ausgeben, wenn das Gold verfällt?
Bzw. wie gibt man überhaupt zwei Gold auf einmal aus?

Lieben Gruß, Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 2326
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Fragen zur Befreiung der Riedburg

Beitragvon Galaphil » 4. Januar 2020, 22:06

Und noch zwei Fragen:
1; Wenn ich eine Kreatur besiege, zählt dann die darunter liegende Begegnungskarte als "oben liegend" im Sinne von: "entferne eine oben liegende verdeckte Begegnungskarte"?
Bzw kann ich zum Beispiel eine Kreatur besiegen und (mit Kram oder dem zweiten Zauberbuch von Eara) die darunter liegende verdeckte Begegnungskarte aufdecken?
2; Mit dem Freund Lifornus kann man ja die zwei zuoberst liegenden Begegnungskarten nehmen, umdrehen und wieder hinlegen. Wie sieht es aus, wenn an einem Ort nur eine Begegnungskarte liegt: kann man dann Lifornus auch auf diese eine Begegnungskarte spielen, um sie zu wenden, oder geht das dann prinzipiell nicht, weil es eben nur eine Karte ist.

Zu meiner letzten Frage hab ich jetzt zumindest einige Antworten gefunden, wofür man zwei Gold braucht, bei manchen Aufgabenkarten ebenso wie bei Krams Axt, um sie reparieren zu lassen. Und: Manchmal WILL man möglichst viel Gold ausgeben, um eine Aufgabe leichter zu machen.

Lieben Gruß, Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 2326
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Fragen zur Befreiung der Riedburg

Beitragvon Phoenixpower » 5. Januar 2020, 11:43

Hallo Galaphil
Galaphil hat geschrieben:Ich habe auch noch eine Frage zum Spiel:
Einer der Kreideskrale gibt ja 2 Gold, wenn er besiegt ist. Wie handhabt man es, wenn man den 2-Gold-Kreideskral in seiner Trophäensammlung hat und 1 Gold bezahlen muss? Bekommt man dann ein Gold quasi irgendwie zurück oder verfällt das zweite Gold? Und wie könnte man die beiden Gold ausgeben, wenn das Gold verfällt?
Bzw. wie gibt man überhaupt zwei Gold auf einmal aus?

Lieben Gruß, Galaphil


Das zweite Gold verfällt. Du kannst die zwei Gold bei Aufgaben wie Orril, der Barde oder dem Plünderer der Flusslande nutzen.

Galaphil hat geschrieben:Wenn ich eine Kreatur besiege, zählt dann die darunter liegende Begegnungskarte als "oben liegend" im Sinne von: "entferne eine oben liegende verdeckte Begegnungskarte"?
Bzw kann ich zum Beispiel eine Kreatur besiegen und (mit Kram oder dem zweiten Zauberbuch von Eara) die darunter liegende verdeckte Begegnungskarte aufdecken?

Ich würde schon sagen, bin mir aber auch nicht sicher

LG Phoenixpower
Benutzeravatar
Phoenixpower
 
Beiträge: 424
Registriert: 8. August 2019, 16:11
Wohnort: Auf Danwar, bei den Feuerkriegern

Re: Fragen zur Befreiung der Riedburg

Beitragvon Dwain Zwerg » 24. Juni 2020, 20:47

Hallo,
ich habe eine weitere Regelfrage zu BdR, und zwar bei der ME der al. Wehrt. steht, dass der Wehrturm als zusätzlicher Ort gilt. Wenn jetzt, weil gerade ein Held, der auf dem Wehrt. steht, auffrischt und (deshalb) eine Legendenkarte zieht, in der eine Begegnungskarte zum aktuellen Ort soll, wo kommt die Begegnungskarte hin :?:
Etwa direkt auf dem bis zum Verlassen des der Helden freien Platz auf dem Wehrturm :?:
LG,
Dwain
Dwain Zwerg
 
Beiträge: 61
Registriert: 20. Oktober 2018, 11:26
Wohnort: HH

Re: Fragen zur Befreiung der Riedburg

Beitragvon Boggart » 25. Juni 2020, 04:42

Hallo Dwain!

Gute Frage, verdient eigentlich ein eigenes Thema.

Idee: :idea:
- Die Begegnungskarte kommt zum Alten Wehrturm.
- Die Funktion des Wehrturms kann erst wieder genutz werden, wenn er frei von Begegnungskarten ist.

Viele Grüße
Boggart


EDIT:
Troll hat geschrieben:Die Frage ist interessant und ich habe da auch keine Antwort parat, aber für die Zukunft: Es ist überflüssig, die Frage im anderen Thema zu stellen UND ein neues Thema zu erstellen. :)

Troll hat natürlich Recht, beides ist unnötig! Aber wenn du ein neues Thema erstellst, dann gib ihm doch auch einen Titel, der etwas aussagekräftiger ist, zB "BdR, Wehrturm". Da wir im Regelfragenbereich sind, kann man sich das "Frage" auch sparen ;)
Gruß
Boggart
Benutzeravatar
Boggart
 
Beiträge: 1366
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Re: Fragen zur Befreiung der Riedburg

Beitragvon Dwain Zwerg » 26. Juni 2020, 12:40

Boggart hat geschrieben:- Die Begegnungskarte kommt zum Alten Wehrturm.
- Die Funktion des Wehrturms kann erst wieder genutz werden, wenn er frei von Begegnungskarten ist.

Vielleicht passiert auch gar nichts besonderes:
[*]Legendenkarte: Begegnugskarten zu dir
[*]Begegnungskarte auf den Turm
[*]der / die Helden verlassen den Turm
[*]Freund kommt
-> Helden könnten erneut auf den Turm den Freund nehmen und eine Aufgabenkarte entfernen.
[*]danach könnten sie die Begegnungskarte entfernen (was keinen Sinn macht; ebenso kann Orfen, falls er auf dem Turm steht seine SF nutzen; ebenso kann man das Horn / es gibt doch ieine äquvivalente Begegnungskarte (hab das BdR gerade nicht) nutzen)
LG,
Dwain
Dwain Zwerg
 
Beiträge: 61
Registriert: 20. Oktober 2018, 11:26
Wohnort: HH

Re: Fragen zur Befreiung der Riedburg

Beitragvon Dwain Zwerg » 26. Juni 2020, 12:44

Ich wollte das als Reminder, weil der Beitrag schon etwas älter ist (ich hatte Angst, dass man ihn übersieht (bei mir ist bei Regelfragen ziemlich viel rot))
Danach wollte ich den Beitrag u. Thread löschen
Dwain Zwerg
 
Beiträge: 61
Registriert: 20. Oktober 2018, 11:26
Wohnort: HH

Vorherige