Zurück zur Taverne

C & T: Bewegung eines Helden

Re: C & T: Bewegung eines Helden

Beitragvon Galaphil » 25. Oktober 2015, 21:25

Hallo zeo

Zu Punkt 3 noch eine Frage: legst du eine Nebelkarte vom Weg dann vor oder hinter die Heldenkarte? Also NK-HK-NK-AK oder HK-NK-NK-AK?
Diesen Fall hatte ich nämlich gerade: Nebelkarte am Weg, beim Laufen, und am Zielfeld ein Stundenglas.

LG Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 3830
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: C & T: Bewegung eines Helden

Beitragvon Zeo » 25. Oktober 2015, 21:51

Hallo Galaphil,

zuerst wird die Heldenkarte aktiviert, dann kommt sie hinten dran, dann werden die Kosten für das Laufen bezahlt (in deinem Fall eine Nebelkarte? Habe ich das richtig verstanden?), dann kommt diese hinten dran, danach kommt die Nebelkarte auf dem Weg hinten dran und zuletzt das Stundenglas auf dem Zielfeld. Dann wäre die Reihenfolge: HK-NK-NK-AK.
So habe ich das zumindest verstanden :D ! (S.8 beim Symbol für Nebelkarten erläutert: Wenn man als Laufkosten eine NK ziehen muss, legt man sie ,,ans Ende seiner aktiven Reihe [...] (hinter seine genutzte Heldenkarte)."

LG, Zeo
Benutzeravatar
Zeo
 
Beiträge: 16
Registriert: 20. Oktober 2015, 19:25

Re: C & T: Bewegung eines Helden

Beitragvon Galaphil » 25. Oktober 2015, 22:28

Hallo zeo

Ok, so habe ich das bisher auch immer gehandhabt. Ich war mir aufgrund einiger Kommentare nur nicht mehr sicher, ob jemand auch Nebelkarten VOR die Heldenkarte legt.

Vielen Dank, Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 3830
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: C & T: Bewegung eines Helden

Beitragvon MarkusW » 30. Oktober 2015, 22:02

Hallo zusammen,

ich möchte den Punkt 1 mit den SP 4 auf einem Feld nochmal aufgreifen.
Ich verstehe es so, dass man dieses Feld nur mit einer Heldenkarte die mindestens SP 4 zeigt betreten kann und es mit allen anderen Karten nicht möglich ist. Denn auf der Einführungskarte 1 vom Stummen Wald steht explizit, dass nur die Zahl oben rechts auf der Heldenkarte zählt. Schaut man auf die Einführungskarte 2, ist beim Wolkesymbol extra der Fall erwähnt, was passiert (nämlich ignorieren), falls man das Feld mittels einer anderen Karte betritt. Deshalb würde ich hier sogar die Freundeskarte Merrik ausschließen.

Und die Sache, dass Thorn die Pfeile nicht nutzen kann erkläre ich mir mittlerweile so:
Er hat halt keinen Bogen. Er kann auch keinen kaufen, weil es keinen Händler gibt. Chada gibt ihren Bogen logischerweise nicht ab. Das erklärt auch warum Chada wesentlich schwächer ohne Pfeile ist...So ein Bogen macht halt weniger Schaden, als ein scharfes Schwert ;)
Man könnte höchstens spekulieren, ob Thorn und Stinner mit den Pfeilen zumindest 1SP Schaden anrichten könnten... :roll:
LG MarkusW
Benutzeravatar
MarkusW
 
Beiträge: 1755
Registriert: 21. Oktober 2013, 08:38
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Vorherige