Zurück zur Taverne

Einige Fragen zu den Magischen Helden

Re: Einige Fragen zu den Magischen Helden

Beitragvon TroII » 20. Oktober 2021, 21:40

AB von dem Andorwiki hat geschrieben:@Giftknödel: Die Antwort "was das Fernrohr aufdecken kann, ist erlaubt" gefällt mir.


Hat allerdings gewisse Schwächen, weil z.B. Morar meines Wissens auch Schneeplättchen aufdecken kann...
(Wobei ich gerade nicht weiß, wo die Frage eigentlich beantwortet wurde.)

Und dann wäre schon wieder fraglich, was Iril kann - da es auch eine SF ist und sogar das gleiche Symbol hat, würde ich intuitiv sogar im Zweifel eher Morar als Vergleich heranziehen und nicht das Fernrohr...
Benutzeravatar
TroII
 
Beiträge: 3700
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im Grauen Gebirge (Im Sommer im Rietland)

Re: Einige Fragen zu den Magischen Helden

Beitragvon Tapta » 21. Oktober 2021, 17:34

AB von dem Andorwiki hat geschrieben:Noch etwas zu Barz' Umwandlungspulver:

Tapta hat geschrieben:
BBB hat geschrieben:Umwandlungspulver:
Zählen Apfelnüsse/Sternkraut als kleine Gegenstände? Kann Barz in Teil III Gegenstände in Sternkraut umwandeln?


In „Die letzte Hoffnung“ wird in der Anleitung unterschieden zwischen: Apfelnüssen, Sternkraut, Edelsteinen und Gegenständen. (vgl. Begleitheft, S.4)
Daher zählen nur rechteckige oder ovale Plättchen, die auf der Ausrüstungstafel abgebildet sind als Gegenstände (Ausnahme: Trank der Hexe).


Jetzt bin ich verwirrt. Gilt dies also nicht für Helme und Kapuzen?
Wie ist es mit der Tulgori- und der Bonus-Box-Ausrüstungstafel?
[gekürztes Zitat]


Hallo AB, die Kopfbedeckungen sind mir da glatt durchgerutscht. Natürlich können diese auch gewählt werden.

Bonus-Box-Ausrüstungstafel: Dort findet ihr in der Anleitung zur Bonus-Box:
[quote="Anleitung Bonus-Box, S. 5]Legt folgende Gegenstände auf die kleine Ausrüstungstafel: 2x Humpen, 2x Messer, 2x Brot, Schleifstein, Kampfaxt, Zwergenseil, Rucksack. Diese Gegenstände kommen nur durch die weißen Ereigniskarten ins Spiel.[/quote]
Da diese Gegegenstände nicht regulär beim Händler erworben werden können, kann Barz die dort abgebildeten Gegenstände nicht wählen.

Tulgorischer Handel: Der Tausch von Gegenständen bezieht sich auf die Ausrüstungstafel und schließt die Karte "Tulgorischer Handel" nicht mit ein.

Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß mit den Magischen Helden.

Viele Grüße
Tapta
Benutzeravatar
Tapta
 
Beiträge: 907
Registriert: 13. April 2015, 12:08

Re: Einige Fragen zu den Magischen Helden

Beitragvon AB von dem Andorwiki » 21. Oktober 2021, 17:59

Hallo Tapta, danke für die Antwort. Bzgl. Ausüstungstafel: Stimmt, an diese Textstelle konnte sich mein Kopf nicht erinnern. Aber eine Frage war es Wert.

TroII hat geschrieben:
AB von dem Andorwiki hat geschrieben:@Giftknödel: Die Antwort "was das Fernrohr aufdecken kann, ist erlaubt" gefällt mir.


Hat allerdings gewisse Schwächen, weil z.B. Morar meines Wissens auch Schneeplättchen aufdecken kann...
(Wobei ich gerade nicht weiß, wo die Frage eigentlich beantwortet wurde.)

Und dann wäre schon wieder fraglich, was Iril kann - da es auch eine SF ist und sogar das gleiche Symbol hat, würde ich intuitiv sogar im Zweifel eher Morar als Vergleich heranziehen und nicht das Fernrohr...


Hallo TroII, die Frage kam bei diesem Thema auf und wurde mit dem beantwortet:
Giftknödel hat geschrieben:Hallo AB,

mit deiner Frage hatte ich schon gerechnet ;)
Das Problem ist, dass es mittlerweile viele verschiedene Plättchenarten gibt, von denen manche aufdeckbar sind und manche nicht. Es gibt keine Kategorisierung, mit der diese zusammengefasst werden können. Da musst du in der jeweiligen Box bzw. Legende nachschauen, ob ein Plättchen prinzipiell (z.B. durch Fernrohr oder Raben) aufdeckbar ist oder nicht. Deshalb habe ich einfach "aufdeckbar" geschrieben.
Hier mal ein Versuch einer Kategorisierung:

Nicht aufdeckbare Plättchen:
    Plättchen außerhalb des eigentlichen Spielplans (Kreaturenplättchen auf Legendenleiste; Bewegungsplättchen auf Tagesleiste) :arrow: Die Plättchen müssen auf einem begehbaren Feld liegen.
    MH-Begleitheft hat geschrieben:Die Runenmeisterin darf alle aufdeckbaren Plättchen auf einem beliebigen Feld aufdecken.
    NH-Begleitheft hat geschrieben:Es können nie Plättchen, die an der Legendenleiste liegen, aufgedeckt werden, also z.B. keine Kreaturenplättchen.

    Zwergentüren :arrow: Sie müssen für 1 Stunde von einem Helden geöffnet werden.
    DZ-Begleitheft hat geschrieben:Der Rabe kann keine Zwergentüren öffnen.

    Schneeplättchen
    RidN-Begleitheft hat geschrieben:Sie können nicht mit dem Fernrohr von einem angrenzenden Feld aufgedeckt werden.

    Eisplättchen
    AG-Begleitheft hat geschrieben:Verdeckte Eis-Plättchen dürfen nicht mit Hilfe eines Fernrohrs oder durch die Sonderfähigkeit eines Helden aufgedeckt werden.

    Höhlenplättchen
    DlH-Begleitheft hat geschrieben:Höhlen können nicht mit dem Fernrohr aufgedeckt werden.

    Kreaturenplättchen in "Schatten über Cavern" :arrow: Sobald sie durch die Ortsplättchen ins Spiel kommen, werden sie nur aufgedeckt und dann sofort ausgelöst, wenn ein Held (bzw. eine Kreatur) das Feld betritt.
Aufdeckbare Plättchen:
    Runensteine
    Edelsteine
    Muscheln
    Waldpilze
    Lichtplättchen
    Gaben des Nordens
    Alte Waffen
    Drachenknochen (wobei das in "Der letzte Schatten" ziemlich riskant sein kann)
    Roteisensteine
    DZ-Begleitheft hat geschrieben:Mit einem Fernrohr können Roteisensteine auf angrenzenden Feldern aufgedeckt werden.

    Mystikplättchen
    DZ-Begleitheft hat geschrieben:Mystikplättchen darf er aufdecken.

    Kreaturenplättchen in "Die Befreiung der Mine"
    Die Befreiung der Mine A3 hat geschrieben:Hinweis: Mit dem Fernrohr können auch die Kreaturenplättchen auf angrenzenden Feldern aufgedeckt werden, ohne aktiviert zu werden (auch die 3, auf denen der Troll steht).

Ich hoffe, ich habe auf die Schnelle keine Plättchen vergessen :)
Viele Grüße und auch dir weiterhin viel Magischen Spaß
Giftknödel


Dein Beispiel stimmt schon, aber da Schneeplättchen extra unter den NICHT aufdeckbaren Plättchen aufgelistet, sind, nahm ich an, das meine Antwort korrekt ist.

LG AB
AB von dem Andorwiki
 
Beiträge: 960
Registriert: 8. Juli 2020, 17:52
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Einige Fragen zu den Magischen Helden

Beitragvon Giftknödel » 21. Oktober 2021, 18:54

Hallo AB,

genau, stellt euch wenn möglich die Frage:
    Ist das Plättchen im Allgemeinen aufdeckbar?

und erst wenn diese keine Antwort liefert:
    Gibt es vergleichbare Einzelfälle / Sonderfähigkeiten, die das Plättchen aufdeckbar machen?


LG
Giftknödel
Benutzeravatar
Giftknödel
 
Beiträge: 248
Registriert: 17. April 2016, 18:23
Wohnort: Wo, Nord?

Re: Einige Fragen zu den Magischen Helden

Beitragvon Butterbrotbär » 22. Oktober 2021, 09:22

Hallo zusammen,

Vielen Dank für die vielen raschen und ausführlichen Antworten! :P



Ich hoffe, nichts übersehen zu haben, wenn ich sage, dass bei Barz folgende Fragen noch offen wären (sorry, das sollten fürs Erste die letzten sein :oops:):

Butterbrotbär hat geschrieben:Vorhersehungspulver:
Müssen die kämpfenden Helden ihre Stunden für den Kampf abgeben, bevor oder nachdem sie sich entscheiden, ob sie den Kampf abbrechen wollen?
Falls ersteres: Darf Barz nach der Vorhersehung noch Helden in den Kampf einladen?
Kann das Pulver gegen Skelette/Krahder/Barbaren/Sporne/hadrische Zauberer/etc. eingesetzt werden? Was ist mit Endgegnern?
Bei letzterer Frage gilt vielleicht analog zum Schwächungspulver, dass das Vorhersehungspulver nur gegen Kreaturen eingesetzt werden kann (da im Begleitheft nichts von Skeletten steht).

TroII hat geschrieben:Und jetzt gerade spontan kommt mir noch dieFrage, wie (bzw. ob) Bannpulver gegen Wachtrolle und Krahder wirkt. Wachtrolle sind Kreaturen, aber bei Sonnenaufgang gibt es kein Aufstell-Symbol. Und Krahder funktionieren gar nicht so anders als Skelette. (Haben aber auch kein Aufstehsymbol, könnten je nachdem wie die Antwort auf die Skelettfrage lautet also auch Probleme machen.)
Analog auch für Fluggors: Können Kreaturen ohne eigenes Symbol auf dem Sonnenaufgang-Feld (bzw. im Nachtmodus ohne Bewegungsplättchen) einfach nicht gebannt werden?



Zu Ijsdur kam in diesem Thread noch die Frage auf, ob Ijsdurs Eisbrücken mit der Fackel von Cavern kombiniert werden können.



TroII hat geschrieben: Von unserer Liste fehlt mir nur noch die Frage, ob mit Ijsdurs Hilfe bei der Spielvariante "Freund und Feind" auch Fluggors auf 83 angegriffen werden dürften. (Oder hast du sie absichtlich weggelassen, weil die Antwort irgendwo stand?)
Die habe ich (glaube ich) weggelassen, weil sie mir eindeutig erschien. Feld 83 ist ein Spielfeld, also kann eine Brücke dorthin gebaut werden, und die Fluggors haben eindeutige Regeln, wie sie bekämpft werden können, wenn sie auf einem Feld stehen, was sie dort ja tun. Es stand aber nirgendwo direkt eine Antwort darauf.



Giftknödel hat geschrieben:
Butterbrotbär hat geschrieben:Darf Iril, wenn sie außerhalb des Kampfes die Runenscheibe dreht, diese wie im Kampf abhängig von ihren WP bis zu zwei Speichen weiterdrehen?

Ja, abhängig ihrer aktuellen WP-Reihe darf sie jedes Drehen der Runenscheibe entsprechend beeinflussen.
Oho, das könnte erklären, warum Iril in unserer ersten Partie am wenigsten herausstach! Wenn wir da jedes Mal die Scheibe ein bisschen korrigieren hätten können... da bin ich doch umso mehr auf die nächste Partie gespannt. :P

LG BBB
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 2013
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: Einige Fragen zu den Magischen Helden

Beitragvon Nemoi » 22. Oktober 2021, 14:04

Ich habe eine Frage zur Mini Erweiterung "Die Magie von Chroranat" bzw. dem "Bannkreis von Choranat" - bei beiden wird das Bannfeuer "nach jedem Kampf, unabhängig von seinem Ausgang" ein Feld weiter gesetzt. Was ist wenn man ein Monster in der ersten Runde nicht besiegt und direkt weiter kämpft? Gilt das als neuer Kampf oder Fortsetzung des alten Kampfes? Und macht es einen Unterschied, ob man direkt weiter kämpft, oder erst die anderen Helden dran sind und man aber ohne weitere Unterbrechung gegen das selbe Monster kämpft, wenn man wieder dran ist? Letzteres kann ja bei beiden Mini-Erweiterungen taktisch Sinn machen, wenn man auf ein bestimmtes Feld bei der Magie bzw. beim Bannkreis möchte.

Danke für die Info!
Nemoi
 
Beiträge: 7
Registriert: 6. Oktober 2021, 19:10

Re: Einige Fragen zu den Magischen Helden

Beitragvon Matthias Miller » 22. Oktober 2021, 14:41

Hallo Nemoi,

Du musst hier entsprechend der allgemein geltenden Grundregeln zwischen "Kampf" und "Kampfrunde" unterscheiden.
Hat eine Kreatur nach der ersten Kampfrunde noch Willenspunkte, dürft Ihr weiterkämpfen, habt also eine zweite (dritte, vierte...) Kampfrunde.
Hat die Kreatur keine Willenspunkte mehr, habt Ihr den Kampf gewonnen. Seht Ihr nach einer Kampfrunde den weiteren Kampf als aussichtslos an, könnt Ihr den Kampf abbrechen. Die Kreatur steigt dann wieder auf ihre ursprünglichen Werte. Gewonnen oder abgebrochen - der Kampf endet.
Das Bannfeuer rückt nur nach dem Ende eines Kampfes (und dabei ist es egal, ob Ihr gewonnen, verloren oder aufgegeben habt). Es ist also durchaus möglich, dass das Feuer für mehrere Kampfrunden beim gleichen magischen Helden steht.


Vielen Dank für Deine Frage und viel Spaß weiterhin mit den Magischen Helden.
Benutzeravatar
Matthias Miller
 
Beiträge: 7
Registriert: 1. April 2021, 10:43

Re: Einige Fragen zu den Magischen Helden

Beitragvon Phoenixpower » 22. Oktober 2021, 14:51

Falls die Fragen bereits anderswo gestellt wurden tut's mir leid, allerdings erinnere ich mich nicht an die Frage.

Die Frage bezieht sich auf Barz: Kann man Vorhersehungspulver und Schwächungspulver kombinieren?
Da gäbe es zwei Möglichkeiten:
A: Erst ein Pulver abhandeln und dann für das andere entscheiden. Das würde bedeuten, dass man z.B. zuerst das Vorhersehungspulver einsetzen kann und dann, wenn der Würfelwert passt das Schwächungspulver.
B: Beide gleichzeitig einsetzen und dann in beliebiger Reihenfolge abhandeln.

Mit beiden Kombinationen könnte Barz auf dem Feld einer Kreatur für 1h (und beide Pulver) 3WP generieren, oder?

Weitere Frage: Wenn man mit dem Vorhersehungspulver den Kampf abbricht, bevor er begonnen hat, d.h. vor der ersten KR, wandert das Bannfeuer trotzdem weiter?

LG Phoenixpower
Benutzeravatar
Phoenixpower
 
Beiträge: 1339
Registriert: 8. August 2019, 16:11
Wohnort: Auf Danwar, bei den Feuerkriegern

Re: Einige Fragen zu den Magischen Helden

Beitragvon AB von dem Andorwiki » 24. Oktober 2021, 17:07

Hallo Doro, in diesem Thema wurden bereits viele Fragen zu deinem äusserst interessanten Helden gestellt. (Und mir fielen auch noch welche ein.) Ich trage mal zusammen:

1. Darf man Ijsdurs Eisbrücken mit der Fackel von Cavern kombinieren? (z.B. auf Feld 83 eine Kreatur einsperren)
2. Dürfen Eisbrücken zu den Feldern 80, 90 und 200 gebaut werden?
3. Darf man eine Brücke zu Feld 83 bauen?
4. Ist es erlaubt (wenn 3. mit ja beantwortet wird) die Fluggors auf Feld 83 zu eliminieren?
5. Darf man eine Brücke über Berge bauen? (z.B. GS Vorderseite 43 --> 84, 71 --> 68, Rückseite 53 --> 37, 20 --> 6, 60 --> 27, ...)
6. Darf man eine Brücke über Horn (hadrische Unterwelt) bauen?
7. Wird Ijsdurs Kampfblitz verschoben, wenn er einen Stärkepunkt verliert?
8. Kann Ijsdur Stärkepunkte erhalten, während ein Kampfblitz auf seiner Stärkeleiste liegt?
9. Falls ja (8.): Wird der Kampfblitz dann verschoben?
10. Können höchstens fünf Eisblitze gleichzeitig im Spiel sein (bzw. in L11 sechs)? Sind die übrigen Eisblitze als Ersatz gedacht?
11. Dürfen graue Figuren und Sabri die Eisbrücken nutzen?
12. Können Eisbrücken vom Schiff aus über Eisplättchen (BL SnG) oder Felsformationen gehen?

Das sind (glaube ich) alle, oder hab ich irgendetwas vergessen?

LG AB
AB von dem Andorwiki
 
Beiträge: 960
Registriert: 8. Juli 2020, 17:52
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Einige Fragen zu den Magischen Helden

Beitragvon Okc, der Elf » 25. Oktober 2021, 10:32

Moin!
Ich hätte da auch noch eine Frage: Wenn Barz 3 Runensteine hat, muss er dann den Schwarzen Würfel abgeben um seine Pulver zu benutzen, oder darf er dann sozusagen Gratis alle seine Pulver benutzen?
Wir haben es so erklärt:
Bei allen Pulvern, die Barz außerhalb des Kampfes nutzen kann, darf man das Pulver "Gratis" benutzen, da er ja theoretisch folgendes machen könnte: Runenstein Ablegen -> hat wieder Normale Würfel -> Pulver mit einem normalen Würfel aktivieren -> Runensteine wieder aufnehmen.
Im Kampf allerdings müsste er theoretisch also den Schwarzen Würfel abgeben um das Vorsehungs- oder Schwächungspulver zu nutzen, da er im Kampf keine Gegenstände ablegen oder aufnehmen darf.



...Ich hoffe der Beitrag ist verständlich ;)
Okc, der Elf
 
Beiträge: 1092
Registriert: 18. April 2020, 21:14

VorherigeNächste