Zurück zur Taverne

Legende 5 Zorn des Drachen

Legende 5 Zorn des Drachen

Beitragvon MasterEX » 17. Februar 2021, 09:15

Hallo zusammen,

ich habe gestern den Versuch gemacht mit 3 Heldinnen (Eara, Kheela, Rhega) die 5. Legende zu spielen. Leider bin ich gescheitert, da ich zu wenig Stärke hatte und aber auch echt Pech hatte weil ziemlich früh im Spiel alle Brunnenplättchen vom Spielplan kamen und dann musste ich auch noch a rotes X auf die Brücke legen die am schnellsten in den wachsamen Wald führt.

Auf der Legendenkarte B steht, dass Gors und Skrale mit einem schwarzen statt Ihren zwei roten Würfel würfeln. Das ist echt blöd gleich bei B, da dann ja mindestens zu weit sein solltest für einen Gor, da der ja dann im schlechtesten Fall auf 14 Stärke kommt.

Dies gilt dann aber ja für die komplette Legende oder?

Wie geht Ihr die Legende an, mit wie vielen Helden spielt Ihr?

Gruß
MasterEX
MasterEX
 
Beiträge: 25
Registriert: 20. Februar 2020, 08:12

Re: Legende 5 Zorn des Drachen

Beitragvon Bennie » 17. Februar 2021, 10:06

MasterEX hat geschrieben:Auf der Legendenkarte B steht, dass Gors und Skrale mit einem schwarzen statt Ihren zwei roten Würfel würfeln.
Dies gilt dann aber ja für die komplette Legende oder?


Ja, gilt ab B für die gesamte Legende.

MasterEX hat geschrieben:Wie geht Ihr die Legende an, [...]?


1. Bauern retten
2. Burg befreien
3. Drachen zerlegen
4. Legendensieg feiern ;)

MasterEX hat geschrieben:[...] mit wie vielen Helden spielt Ihr?

kommt darauf an, worauf wir Lust haben und wer gerade da ist (also vor Coronna)
2 Helden = leicht
3 Helden = leicht - mittel
4 Helden = mittel - schwer

Ausführlicher Spielbericht mit vier - Dunklen - Helden
Dunkle Helden - Spielbericht 3 (L4, 4.5 u 5)
(für L5 etwas runter scrollen)

MasterEX hat geschrieben:Leider bin ich gescheitert, da ich zu wenig Stärke hatte und aber auch echt Pech hatte weil ziemlich früh im Spiel alle Brunnenplättchen vom Spielplan kamen und dann musste ich auch noch a rotes X auf die Brücke legen die am schnellsten in den wachsamen Wald führt.


Da der Drache ausschließlich über Legendenkarten bewegt wird, entscheidest du (in einem gewissen Rahmen) selber darüber wie schnell oder langsam der Drache vorgeht.

Gruß Bennie
Bennie
 
Beiträge: 325
Registriert: 21. September 2016, 08:53

Re: Legende 5 Zorn des Drachen

Beitragvon Boggart » 20. Februar 2021, 18:52

Hallo MasterEX,

Ja, Legende 5 ist nicht ohne. Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, dass sie die schwerste Legende im gesamten Zyklus ist. Qurun und Boghorn sind nicht ohne, keine Frage, aber Tarok ist schon ein ganz besonders mieser Brocken.

Du schreibst, es fehlt euch an SP. Ich kram mal in meinem Kopf und finde da für euch:
- Startstärkepunkte: 4SP/Spieler, bei euch also 12SP
- Nebelstärke: 1SP + die, die bei der Befreiung Thoralds dazukommen: 1SP/Spieler, bei euch also insgesamt 4SP
- die Schildzwerge: 4SP
- Thorald bzw. der Alte Wehrturm, ja nach dem, wie sich die Planung ausgeht: 4/2SP, der Wehrturm ist wahrscheinlicher, drum rechne ich mal mit 2SP

Das macht 22SP ohne auch nur 1Gold ausgegeben zu haben.

Dann darf man zu Beginn sich ein paar Gegenstände nehmen, je nach Heldenwahl ist etwas anderes sinnvoll (Bogen, Fernrohr, Helm), aber man kommt dadurch nur selten in die Verlegenheit, welche kaufen zu müssen. Das heißt, man kann fast das gesamte Gold, und damit die gesamte Belohnung der Kreaturen in SP stecken.
Zwingend zu besiegen sind der Gor und der Skral in der Burg, dazu ist der Gor bei Thorald quasi ein Muss. Das macht zwingend 8 Gold. Dazu kommen 5 Start- und 3 Nebelgold, also insgesamt 16 Gold = 8SP

Damit sind wir bei 30SP, ohne mehr als die unbedingt Pflicht gemacht zu haben.
In der Burg kann natürlich deutlich mehr stehen, aber ich rechne mal mit dem Minimum.
Mit den 4 SP zu Beginn ist man auch stark genug, um Gors und Skralen mit Schwarzem Würfel Herr zu werden, es geht! Und mit dem Gold schafft man auch schnell Wardraks und Trolle, die richtig Gold geben.
Dann noch die Runensteine und wir schaffen bei drei Helden ungefähr folgende Würfelwerte: 4 + 4 + 10 (leicht optimistisch gerechnet). Ohne Trank der Hexe, Heilkräuter, Helme und Sonderfähigkeiten kommt man damit also auf 30SP + 18 Würfel = 48 Kampfwert.
Dazu kommt noch das eben erwähnte und die Belohnung der restlichen besiegten Kreaturen, von denen es einige gibt. Und Tadaa: So unrealistisch ist es nicht mehr, gegen den Drachen zu gewinnen.
Es ist nicht einfach, ich gebs zu, aber machbar ist es auf jeden Fall ;)

Herzliche Grüße
Boggart
Benutzeravatar
Boggart
 
Beiträge: 1505
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)