Zurück zur Taverne

Taktiken und Strategien // Legenden

Re: Taktiken und Strategien // Legenden

Beitragvon NOmex » 31. März 2023, 13:46

Elluanmari hat geschrieben:@ nomex

Mit welchen 2 Helden hast du gespielt ?

@ galaphil
Wie funkt so ein tavernenspiel??



Beim ersten mal mit Thron und Eara. Und beim zweiten mal mit Thron und Kram (Kram habe ich gewählt, da er in der Mine "günstig" an Stärkepunkte kommt.)
Benutzeravatar
NOmex
 
Beiträge: 55
Registriert: 11. Januar 2023, 13:27

Re: Taktiken und Strategien // Legenden

Beitragvon NOmex » 31. März 2023, 13:47

Kar éVarin hat geschrieben:
Elluanmari hat geschrieben:Wenn ihr zu 2t spielt würde ich mal vorschlagen dass jeder mit 2 Charakteren spielt also in Summe mit 4 helden

Dadurch erhöht sich meiner Meinung nach der spielspass und gefühlt sind die Legenden leichter zu bewältigen ;)

Hallo Elluanmari,

klar kann man das so machen, man könnte auch sagen: lasst einfach den Erzähler bei Sonnenaufgang stehen oder nehmt jede Minierweiterung, die das Spiel leichter macht, aber das ist in meinen Augen, nicht Sinn der Sache. Versteh mich bitte nicht falsch, ich will dich und deine Antwort nicht schlecht machen, ich finde es nur viel spannender und für den Fragensteller auch viel zielführender, wenn man von der vorhanden Basis ausgeht. In meinen Augen und in der vorherschenden Philosophie hier im Forum ist jede Legende mit (fast) jeder Heldenkombination zu gewinnen, und wir wollen den Spielern helfen, ihre Taktiken zu verbessern.


Hallo NOmex,

Die Legende ist bei mir schon eine Zeit lang her und ich habe sie noch nie zu zweit gespielt, aber ich kann mich durchaus daran erinnern, dass die Ketten aus Kreaturen und Barbaren mitunter sehr gemein sind. Diese Ketten zu brechen ist unbedingt notwendig!
Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ich glaube, die meisten Barbaren kann man besiegen, ohne dadurch eine Erzählerbewegung auszulösen. Des weiteren könntet ihr versuchen, euch zB in der nähe der Marktbrücke (Felder 38/39) zu treffen und dort die härteren Brocken zu zweit anzugehen.
Die Schildzwerge in der Mine habt ihr besucht, ja?

Also, guckt euch genau an, wie sich die Kreaturen und Barbaren am nächsten Morgen bewegen und überlegt euch, welche weg müssen, damit sie alle zusammen nicht so weit kommen.
An den Tücke-Karten sieht man doch schon vorher, welche Kreaturen in welchem Bereich erscheinen werden (nicht das genaue Feld, aber immerhin der 10er steht fest). Lasst dieses Wissen in eure Überlegungen mit einfließen. Ist die Kreatur in dem Bereich gefährlich oder störrt sie nicht weiter? Kann ich mich vielleicht schon darauf vorbereiten, indem ich mich schon in die Richtung bewege? Lauter solche Sachen.
Der Kauf und Einsatz eines Schildes kann in dieser Legende durchaus Sinn machen, weil es deutlich WP oder Stunden spart.

Die Kampfwerte in dieser Legende sind nicht so groß, hier ist tatsächlich die Bewegung der Gegner der Faktor, der die Legende schwer macht. Habt ihr die Bewegungen durchschaut und beeinflusst sie bewusst, habt ihr den Schlüssel zum Sieg!

Viel Erfolg!
Kar



@Kar:

Danke für die ausführliche Hilfestellung :) Werde deine Tipps befolgen und Rückmeldung zum Ausgang der Legende geben ;)
Benutzeravatar
NOmex
 
Beiträge: 55
Registriert: 11. Januar 2023, 13:27

Re: Taktiken und Strategien // Legenden

Beitragvon Kar éVarin » 31. März 2023, 14:21

Hallo Elluanmari,
Elluanmari hat geschrieben:Der Vergleich ist schon etwas weit hergeholt wenn man vergleicht ob man den Erzähler einfach stehen lässt
Oder ob man das Spiel regelkonform zu 4t spielt ohne trickserei.... Aber wenn das deine Meinung ist ist das ok

Ja, mein Beispiel ist extrem überspitzt gewählt. Wenn ein Spieler mit allen Tipps nicht weiter kommt, dann kann man natürlich noch an der Heldenwahl oder -anzahl feilen, aber sonst versuche ich immer, taktische Tipps zu geben. Das bietet in meinen Augen den größten Nutzen für die Fragensteller.
Deine Taktik ist mit deiner Zielsetzung vollkommen legitim, aber halt nicht auf alle Spieler anwendbar: Manche Spieler wollen zB mit einer bestimmten Heldenkombi die gesamte Reihe durchspielen und andere sind mit dem gleichzeitigen Steuern mehrere Helden überfordert.
Ich hoffe, du kannst meine Sicht der Dinge nachvollziehen. Und es ist auch nicht bös gegen dich gemeint!


Hallo NOmex,

meine Tipps sind natürlich kein Allheilmittel. Ich hab nicht alles im Kopf und verwechsel manchmal was, zudem kann es immer zu situationsabhängigen Ausnahmen kommen. Manchmal führt etwas zum Erfolg, wovon man in der Regel abgeraten wird, genau das zu tun. Kam alles schon vor ;)

Eara und Thorn halte ich ja für eine der würfeltechnisch stärksten Kombis: Thorn mit Helm und möglichst vielen WP (in dieser Legende nicht ganz einfach, aber mit Thorn geht das schon), Eara im Optimalfall mit dem Runenwürfel (wenn die Runensteine in dieser Legende nicht fehlen sollten...). Dann würde ich dazu raten, beim gemeinsamen Kämpfen immer Thorn anfangen zu lassen (lässt sich meist auf dem Hinweg richtig arrangieren). Wenn Thorn vier Würfel hat, kann Eara oft zu einem 5er oder 6er Pasch verhelfen oder diesen noch ausweiten, was +5 oder +6 bringt. Wenn nicht, hat sie zumindest noch die Chance, sich selbst mit ihrer SF +4 zu geben.
Würfeltechnisch kann man da also durchaus Ergebnisse im mittleren 10er-Bereich erwarten, wenn nicht, dann mehr! Da braucht man für den Barbarenkönig nicht mehr viele SP.
Kram hat natürlich seinen Reiz, wenn man eh in der Mine ist und sich viel in der Nähe aufhält.
Vielleicht wäre es mit Eara und Kram am einfachsten, aber ich bin mit sicher, es funktioniert mit allen drei Kombinationen :D

Grüße
Kar
Benutzeravatar
Kar éVarin
 
Beiträge: 2344
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Re: Taktiken und Strategien // Legenden

Beitragvon NOmex » 1. April 2023, 15:53

Soeben haben wir die Legende erfolgreich abgeschlossen ;)

Kurzes Feedback:

Wir haben mit Thorn und Eara gespielt und uns nur auf die Barbaren konzentriert. Mithilfe eines Bauern haben wir die Burg erfolgreich gegen vier Kreaturen verteidigt.
Nachdem Thorn und Eara mit Schilden und Thorn mit einem Helm ausgestattet war, haben wir uns auf die Häuptlinge beschränkt und so die „Ketten“ durchbrochen. Am Ende stand der König zwei Felder vom nächsten Krieger entfernt und war mit 12 Stärkepunkten eine leichte Beute :lol:
Benutzeravatar
NOmex
 
Beiträge: 55
Registriert: 11. Januar 2023, 13:27

Re: Taktiken und Strategien // Legenden

Beitragvon Kar éVarin » 1. April 2023, 16:53

Wusste doch, dass der nicht sonderlich stark ist :D

Herzlichen Glückwunsch! Dann kann ja jetzt die Ewige Kälte kommen!!
Benutzeravatar
Kar éVarin
 
Beiträge: 2344
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Re: Taktiken und Strategien // Legenden

Beitragvon Dwain Zwerg » 2. April 2023, 12:09

NOmex hat geschrieben:Wir haben mit Thorn und Eara gespielt und uns nur auf die Barbaren konzentriert. Mithilfe eines Bauern haben wir die Burg erfolgreich gegen vier Kreaturen verteidigt.
Nachdem Thorn und Eara mit Schilden und Thorn mit einem Helm ausgestattet war, haben wir uns auf die Häuptlinge beschränkt und so die „Ketten“ durchbrochen. Am Ende stand der König zwei Felder vom nächsten Krieger entfernt und war mit 12 Stärkepunkten eine leichte Beute
Hallo NOmex,
freut mich, dass ihr es geschafft habt. Jetzt, wo du den richtigen Weg beschrieben hast, meine ich mich zu erinnern, dass wir’s ähnlich gemacht haben.
Benutzeravatar
Dwain Zwerg
 
Beiträge: 972
Registriert: 20. Oktober 2018, 11:26
Wohnort: HH

Re: Taktiken und Strategien // Legenden

Beitragvon NOmex » 3. April 2023, 09:05

Kar éVarin hat geschrieben:Wusste doch, dass der nicht sonderlich stark ist :D

Herzlichen Glückwunsch! Dann kann ja jetzt die Ewige Kälte kommen!!



Danke. Ja, war mein ursprünglicher Plan. Allerdings werden wir jetzt trotzdem erstmal das Grundspiel, die Bonusbox und der Sternenschild abschließen und dann die Ewige Kälte in Angriff nehmen ;)
Benutzeravatar
NOmex
 
Beiträge: 55
Registriert: 11. Januar 2023, 13:27

Re: Taktiken und Strategien // Legenden

Beitragvon Kar éVarin » 4. April 2023, 16:49

Darf ich fragen, was zum Sinneswandel führte?
Benutzeravatar
Kar éVarin
 
Beiträge: 2344
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Re: Taktiken und Strategien // Legenden

Beitragvon Galaphil » 4. April 2023, 20:51

Ich finde das auch logischer. Das Grundspiel plus die Bonuslegenden und das Sternenschild sind ein Guss, regeltechnisch und historisch. Bei Der Ewigen Kälte merkt man, dass sie in allen Belangen ein neues Zeitalter in den Legenden eröffnet hat.
Galaphil
 
Beiträge: 6865
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Taktiken und Strategien // Legenden

Beitragvon NOmex » 5. April 2023, 13:14

Galaphil hat geschrieben:Ich finde das auch logischer. Das Grundspiel plus die Bonuslegenden und das Sternenschild sind ein Guss, regeltechnisch und historisch. Bei Der Ewigen Kälte merkt man, dass sie in allen Belangen ein neues Zeitalter in den Legenden eröffnet hat.


Besser kann ich‘s nicht sagen ;)
Benutzeravatar
NOmex
 
Beiträge: 55
Registriert: 11. Januar 2023, 13:27

VorherigeNächste