Zurück zur Taverne

Ereignisse für Neue Helden

Re: Ereignisse für Neue Helden

Beitragvon doro » 10. Oktober 2014, 18:21

Damian hat geschrieben:P.S.Was ihr alles macht und so aktiv wie ihr seid...Ist mir da die Frage gestattet ob ihr überhaupt Zeit für anderes findet?


Zeit für das, was sein muss, nehm ich mir schon. Aber in meiner Freizeit fröne ich meinem Hobby und das ist eindeutig ANDOR.

LG, Doro
doro
 
Beiträge: 633
Registriert: 5. April 2014, 14:58
Wohnort: vor der Insel Usedom, sonnenreichste Gegend Deutschlands

Re: Ereignisse für Neue Helden

Beitragvon Antigor » 11. Oktober 2014, 14:15

Ich geh noch Schule und ich glaube da hab ich mehr Zeit als wenn ich arbeiten würde.:) Zumal unsere Lehrer recht sozial sind, was Hausaufgaben betrifft. :lol:


Zu den Ereigniskarten: TOP! :D Werd sie mir ausdrucken, weil in unserer Spielrunde immer neue Helden zum Einsatz kommen. Dann ist es toll, wenn die auch Ereigniskarten haben. :P
Benutzeravatar
Antigor
 
Beiträge: 868
Registriert: 2. Februar 2014, 12:44
Wohnort: Auf Andor übertragen im Grauen Gebirge

Re: Ereignisse für Neue Helden

Beitragvon Tost » 11. Oktober 2014, 17:28

Zumal unsere Lehrer recht sozial sind, was Hausaufgaben betrifft. :lol:

Ihr glücklichen...
Benutzeravatar
Tost
 
Beiträge: 1596
Registriert: 5. September 2014, 15:41
Wohnort: Im Schicksalsberg. Noch wärmer als ein Toaster :)

Re: Ereignisse für Neue Helden

Beitragvon Pauli » 11. Oktober 2014, 18:48

Da stimm ich Tost vollkommen zu.
Benutzeravatar
Pauli
 
Beiträge: 218
Registriert: 11. August 2014, 15:50
Wohnort: Zamonien

Re: Ereignisse für Neue Helden

Beitragvon Antigor » 12. Oktober 2014, 08:54

Ja.Länger als eine halbe, dreiviertel Stunde sitze ich sehr selten an den Hausaufgaben.:) Lernen muss ich dann halt noch. ;) Ich geh aber immerhin noch in die Mittelschule. :lol:
Benutzeravatar
Antigor
 
Beiträge: 868
Registriert: 2. Februar 2014, 12:44
Wohnort: Auf Andor übertragen im Grauen Gebirge

Re: Ereignisse für Neue Helden

Beitragvon Pauli » 13. Oktober 2014, 14:22

Ich gehe aufs gymnasium und hab meistens auch fast nix zu run. An machen tagen bin ich aber nur mit lernen beschäftigt. :cry:
Benutzeravatar
Pauli
 
Beiträge: 218
Registriert: 11. August 2014, 15:50
Wohnort: Zamonien

Re: Ereignisse für Neue Helden

Beitragvon Purity » 7. November 2016, 17:07

Guten Abend,

ich hatte dies bereits im Beitrag: Ereigniskarte (Wolfs)krieger gepostet, ich denke jedoch es passt besser hierher:

tolle Karten habt ihr da zusammengestellt! Wie schaut es denn aus, das Thema nochmal für 'Kirr' aufleben zu lassen ? Hätte jemand Ideen für den Kartentext sowie die Muße, das ganze grafisch umzusetzen - oder ist es aus eurer Sicht den Aufwand eher nicht wert?

Natürlich unter der Vorraussetzung, dass man ihn nicht nur in "Die Rückkehr der schwarzen Kogge" verwendet sondern auch in anderen Legenden (wie einige hier im Forum bereits gepostet hatten).


Viele Grüße
Purity
Benutzeravatar
Purity
 
Beiträge: 49
Registriert: 21. Oktober 2016, 17:58

Re: Ereignisse für Neue Helden

Beitragvon Koraph » 11. August 2017, 12:41

Ich habe mir mal Gedanken zu Ereignissen für die Dunklen Helden gemacht.
Es wird, wie bei den Ereignissen für die Neuen Helden, gewürfelt, welches Ereignis stattfindet.

Hier meine Vorschläge fürs Grundspiel:

Drukil:

Ereigniskarte Nr. 2: Ein beißender Wind wehte vom Meer über die Küste.

Solches Wetter kannte der Hautwandler aus seiner Zeit in Narkon.

1-3: Die Erinnerung spornte ihn an, den anderen Helden zu beweisen, dass er nun zu ihnen gehörte.
→ Der Hautwandler erhält jetzt 4 WP.

4-6: Auch wenn diese Zeit schlimm war, vermisste er doch die Wälder, durch die er in seiner Jugend oft gewandert war.
→ Der Hautwandler würfelt mit einem Heldenwürfel und verliert WP in Höhe des Würfelwurfs.

Darh:

Ereigniskarte Nr. 7: Schwefeliger Dunst umgab die Helden.

In ihrer Heimat war es immer so gewesen.

1-3: Als die Beschwörerin dann nach oben blickte, sah sie doch für einen kurzen Moment den Himmel und freute sich über die Freiheit, die sie endlich genoss.
→ Die Beschwörerin steigt auf 15 WP.

4-6: Als sie dann an die Gräueltaten dachte, die sie bei den Krahdern gesehen hatte, wurde ihr schwindlig und sie verlor die Zuversicht.
→ Darh verliert 1 SP.

Forn:

Ereigniskarte Nr. 11: Die Kreaturen schöpften neue Kraft.

Auch der Halbskral spürte die Veränderung, die durch die Kreaturen und ihn ging.

1-3: Doch er gehörte nicht zu ihnen und wusste, dass dieser Tag für alle guten Wesen schlimm werden würde.
→ Heute kostet jede Überstunde den Halbskral 4 WP.

4-6: Er würde jedoch die Kraft, die nun durch seine Adern pulsierte, für das Gute nutzen.
→ Der Halbskral erhält jetzt 1 Stärkepunkt.

Leander:

Ereigniskarte Nr. 9: Dunkle Wolken schoben sich vor die Sonne und allen guten Wesen war seltsam unwohl.

Der Seher spürte dies instinktiv und zweifelte am Sinn ihres Unterfangens.

1-3: Aber als er an die Bauern und Bewohner Andors dachte, war er sich sicher, was er tun musste.
→ Der Seher darf jetzt alle Würfel auf seiner Heldentafel auf die gegenüberliegende Seite drehen.

4-6: Er war sich nicht mehr sicher, ob er das Richtige tat.
→ Der Seher verliert jetzt 4 WP.

Und hier für Die letzte Hoffnung:

Drukil:

Ereigniskarte Nr. 243: Die Wälder dieses Gebirges waren dunkel und krank. Manchmal schien es, als könnte man ihnen kaum entrinnen.

Dennoch erinnerten sie den Hautwandler an seine Jugend auf Narkon. Wie viel Zeit hatte er zwischen den Stämmen der Bäume dort verbracht...

1-3: Nun, weit von Narkon entfernt, vermisste er die Wälder und fühlte sich einsam und klein.
→ Für Drukil zählen heute unabhängig von seiner Gestalt die SP des Menschen.

4-6: Trotzdem gaben ihm die Wälder ein Gefühl von Heimat.
→ Betritt Drukil heute ein Waldfeld oder steht bereits dort, steigen seine WP auf 14.

Darh:

Ereigniskarte Nr. 232: Ein Sturm zog auf. Blitze zuckten über den bewölkten Himmel.

Darh spürte, dass diese Tage ihr Schicksal und das ihrer neuen Heimat Andor entscheiden würden.

1-3: Sie verspürte jedoch keine Zuversicht und ihre Magie verebbte.
→ Sollte der Golem auf dem Spielplan sein, legt ihn hin. Er spielt heute keine Rolle und wird beim nächsten Sonnenaufgang wieder aufgestellt.

4-6: Sie hoffte, dass das Land der Sklavenschinder, welches einst ihre Heimat war, bald der Vergangenheit angehören würde und besann sich ihrer Stärke.
→ Darh kann jetzt 2 WP abgeben, um 1 SP zu erhalten.

Forn:

Ereigniskarte Nr. 218: Endlich wurde es etwas wärmer. Das Sternkraut wuchs.

Die alte Hexe Reka hatte ihn gelehrt, mit dieser besonderen Pflanze umzugehen.

1-3: Und da, unter den Wurzeln eines Baumes, entdeckte er einen Büschel der wertvollen Pflanze.
→ Der Halbskral erhält jetzt 1 Sternkraut. Sollte keines mehr im Vorrat sein, geschieht nichts.

4-6: Er vermisste sie und bedauerte, dass sie ihm und den anderen Helden nicht mehr helfen konnte.
→ Der Halbskral sinkt jetzt auf 7 WP.

Leander:

Ereigniskarte Nr. 238: Es hatte gefroren und die Felsen waren vereist und glatt

Der Seher erkannte die Gefahr und wusste, wie er damit umgehen musste.

1-3: Er spürte, dass diese vermeintliche Gefahr auch ein Vorteil sein konnte.
→ Leander darf seine Figur nun auf ein beliebiges angrenzendes Feld versetzen.

4-6: Doch in einem kurzen Moment der Unachtsamkeit fiel ihm ein Gegenstand aus der Tasche.
→ Ein beliebiger Gegenstand (auch Proviant & Edelsteine), den der Seher bei sich trägt, kommt jetzt aus dem Spiel. Besitzt er keinen Gegenstand, geschieht nichts.

Über Verbesserungsvorschläge oder ein Angebot für eine grafische Umsetzung würde ich mich freuen.

LG, Koraph
Benutzeravatar
Koraph
 
Beiträge: 297
Registriert: 5. Januar 2016, 16:38
Wohnort: Stunde 4 der Legendenleiste, falls Kirr mitspielt

Re: Ereignisse für Neue Helden

Beitragvon Damry » 28. November 2018, 14:26

Gibt es Pläne auch für die Dunklen Helden entsprechende Ereignis-Karten zu machen?
Damry
 
Beiträge: 10
Registriert: 19. Mai 2015, 09:38

Re: Ereignisse für Neue Helden

Beitragvon andorblue1 » 4. Februar 2020, 10:04

Anyone has the files from the first message? It shows as unavailable! Thanks.
andorblue1
 
Beiträge: 7
Registriert: 27. Juni 2019, 10:34

VorherigeNächste