Zurück zur Taverne

Neue Helden Fähigkeiten - Der Zwerg

Neue Helden Fähigkeiten - Der Zwerg

Beitragvon ChrisW » 5. September 2014, 14:13

Hallo Andor,

es wird Zeit wieder etwas mehr Leben in die geliebte Abenteuerwelt einzuhauchen :lol: -
Nachdem Mjölnir sich dem Download der Bogenschützin widmet, ist es an der
Zeit sich unserem liebenswerten Zwerg zu widmen.

Was ist für Zwerge die schönste Nebensache der Welt ??
Na klar, das Gleiche wie für 70% der männlichen Deutschländer -


Eine leckere frische Gerstenkaltschale

die sich in dieser Mini-Erweiterung entwickelt zur

Berufung des Zwerges

Es nähert sich das Krönungsfest von Fürst Hallgard, das legendäre Cavern-Festival. Weit aus dem Norden reisen dutzende Silberzwerge und aus Andor selbst alle Schildzwerge zur Feierlichkeit in die unterirdische Zwergenbinge. Da erschallt aus der Vorratskammer ein grollender Schrei des Küchenmeisters
:shock: – die Bierfässer sind alle zerplatzt :shock: , wahrscheinlich bei einem dieser wilden Feuerstöße, die ganz Cavern in unregelmäßigen Abständen mal mehr oder weniger stark erschüttern, und das gute Nass tränkt nun den Boden der Vorratskammer.
Fürst Hallgard persönlich schickt verzweifelt seinen einzigen Falken zu Kram, der sich irgendwo in Andor bewegt, denn nur dieser Zwerg versteht die Not die in Cavern herrscht und die Dringlichkeit nach neuem Bier zum Festmahl.

Kram macht sich, als ihn diese tragische Nachricht erreicht sofort auf zur Taverne „Zum Trunkenen Troll“ (72). Gilda bestückt den Zwerg mit 2 Fässern (2 Geröllplättchen in die Münzleiste) ihres allerbesten Hopfengebräus. Mit diesen Fässern begibt sich Kram auf dem kürzesten Weg zum Eingang der Zwergenmine (71).

Der Eiltransport der 2 Fässer kostet den Zwerg die Kraft von einem Heldenwürfel (1-6) an Willenspunkten.

Als Dank für das gerettete Krönungsfest erhält Kram vom Küchenmeister unter dem Berge einen Beutel mit Kräutern, den Gilda in der Taverne als geheime Brau-Zutat verwenden soll.

Wenn Kram beim Transport zur Mine 1-3 WP verbraucht hat, erhält er Kraut #3,
bei 4-6 WP reicht ihm der Küchenmeister Kraut #4.
Kram besucht nun mit dem Kraut im Austausch für die Fässer (Münzleiste) Gilda in ihrer Taverne (72), und übergib ihr die neue Zutat. Erstaunt darf Kram ihr beim Brauen zusehen. Dann übergibt sie ihm einen Trinkschlauch mit dem neuen Spezialbier

- wurde das Bier mit Kräutern Nr.3 gewürzt, so enthält der Trinkschlauch zwei Portion von Gundas Goldbrause, bei Kräutern Nr.4 als Gewürz sind es zwei Portionen Andorisches Schwarzmalz.

Lege einen Trinkschlauch oben auf das Kraut auf ein freies Ablagefeld. Nach der ersten Benutzung drehe den Schlauch auf die Rückseite, nach der zweiten Benutzung lege das Kraut oben auf den jetzt leeren Schlauch.
Den Schlauch kann Kram zweimal benutzen, wenn er leer ist kann Gunda ihn in der Taverne für 1 Gold wieder neu befüllen.

Gundas Goldbrause:
Die würzige Goldbrause füllt Krams Magen und beginnt sanft zu prickeln. Frische Kräfte durchströmen die Beinmuskulatur des Zwerges, und er kann in der nächsten Stunde bis zu drei Felder, und in der übernächsten Stunde bis zu zwei Felder weit laufen. Danach ist die Wirkung aufgebraucht und es geht wieder nur im normalen Tempo voran.

Andorisches Schwarzmalz:
Dunkel und kräftig herb sättigt das Andorische Schwarzmalz den Zwerg. Seine Armmuskeln spannen sich, die sehnigen Hände halten die Streitaxt fest umklammert. Die nächsten 2 Stunden kann Kram um 2 Stärkepunkte kräftiger zuschlagen. Ist der Kampf dann noch immer nicht erfolgreich beendet, muss er sich wieder mit normaler Kraft wehren.



Soweit meine Idee, lasst sie erstmal sacken und dann...
Kritik und Diskussionsrunde ist eröffnet !!!!
Mit den "Biernamen" bin ich noch nicht so glücklich, vielleicht kann man da etwas von der Eigenschaft des Bieres in den Namen aufnehmen :roll: , oder auch nicht :lol: also her mit euren Vorschlägen
Ich hoffe dass sich auch diesmal Mjölnir die Mühe macht, mich grafisch und andorgefällig zu unterstützen.

Auf ein glorreiches Krönungsfest - Es lebe das Fürstentum CAVERN

Euer
ChrisW

PS. Ich bin dieses Wochenende ein wenig verplant, also nicht ungeduldig werden, wenn ihr nicht gleich eine Antwort auf eure Fragen bekommt.
Benutzeravatar
ChrisW
 
Beiträge: 313
Registriert: 2. September 2014, 14:50
Wohnort: in 'ner Stadt mit "K"

Re: Neue Helden Fähigkeiten - Der Zwerg

Beitragvon MarkusW » 5. September 2014, 15:54

Wie wäre es stattdessen mit:

Heilkrautbräu Gold und Heilkrautbräu schwarz
oder
Andoria Gold und Andoria schwarze bzw. starke

was die Fertigkeiten angeht, sehe ich Schwierigkeiten beim HK, weil in vielen Legenden 2 HK im Spiel sind und somit nicht auf die Heldentafel gelegt werden können. TS sollte es aber genug geben. Auch das Geröll könnte u.U. auf dem Spielplan liegen. (Wer die Erweiterung von Village hat kann auch die Fässer nehmen :lol: ).

Bei der Goldbrause kann man pro TS-Seite für 2 Stunden 5 Felder laufen. Verstehe ich das richtig? Klingt kompliziert und ziemlich stark. Kann man das dann auch auf 2 Runden aufteilen. Oder sogar auf zwei Tage?

Beim Schwarzbier finde ich die Fertigkeit ausgewogener und leicht verständlich.

Für die Markierung auf der Heldentafel fände ich neue Plättchen besser. ZB Fässer, und für die Goldbrause einen goldenen TS und für die Schwarzbrause einen schwarzen TS. Vielleicht hat ja zufällig jemand Lust. Das umzusetzen :?: :roll:

Soviel zu meinen Meinungen/Eindrücken.

LG MarkusW 8-)
Benutzeravatar
MarkusW
 
Beiträge: 1755
Registriert: 21. Oktober 2013, 08:38
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: Neue Helden Fähigkeiten - Der Zwerg

Beitragvon Mjölnir » 5. September 2014, 15:59

MarkusW hat geschrieben:Vielleicht hat ja zufällig jemand Lust. Das umzusetzen :?: :roll:

Irgendjemand muss ja auch die Phiolen der Bogenschützin gefärbt haben... :lol:

@ChrisW: Ich scheitere schon an Krams Bewegung... :? Er "zahlt" 1-6WP für den Weg zur Mine - und wird dann direkt von der Taverne auf die Mine gestellt, oder muss er den Weg gehen, mit 1 Stunde pro Schritt?
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3176
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: Neue Helden Fähigkeiten - Der Zwerg

Beitragvon ChrisW » 5. September 2014, 17:07

Hallo Mjölnir,

Über gefärbte Bierschläuche bzw. kleine Fässchen würde ich mich riesig freuen, das bedeutet nur, das man Zusatzmaterial braucht, und das wollte ich in meiner Erstversion vermeiden, aber bei Deiner Kreativität was die Graphik angeht, sehe ich da jetzt kein Problem mehr :D
Zu Krams Bewegungen - Er muss alle Strecken zu Fuß laufen, von der Taverne zur Mine und wieder zurück, mit je 1h pro Feld, wie gehabt. Ist er an der Mine angekommen, muss er für den Gewaltmarsch einen Zusatztribut von 1-6 WP berappen, denn die 2 volle Fässer sind nicht leicht zu tragen, das verbraucht schon Zusatzpower.
Dafür kann er danach den Turbo 2 mal einschalten wenn er Gundas Goldbrause getrunken hat.

Liebe Grüße

ChrisW
Benutzeravatar
ChrisW
 
Beiträge: 313
Registriert: 2. September 2014, 14:50
Wohnort: in 'ner Stadt mit "K"

Re: Neue Helden Fähigkeiten - Der Zwerg

Beitragvon Horus68 » 5. September 2014, 17:12

So ganz hab ich da noch nicht durchgeblickt, bun aber sicher, ihr bekommt das hin.
HK find ich auch schwer da die ja meistens in der Legende schon auf dem Plan liegen. So muss man warten bis diese verbraucht wurden und wieder in der Schachtel liegen.
Evtl. die Pilze nehmen???? Auch fände ich es schön wenn Mjölnir da ein Faß auf die Karte(n) macht welches dann, wenn es gelehrt ist, mit rotem X gekenzeichnet ist. (evtl. auch nur ei mal nutzen pro Tag) SO bleibt der Platz auf der Heldentafel frei. Bei den anderen Helden liegt der "Magische Gegenstand" ja auch nicht auf den Ablagefeldern. Die wahrscheinlichkeit dass man das Faß/den Schlauch wieder fühllt ist denke ich eher gering, dazu muss man ja jedesmal wieer zu Gilda laufen und 1 Gold bezahlen villeicht hat Kram ja das Brauen erlernt und kann das Faß selber füllen (abgabe von WP oder bei Sonnenaufgang ist es voll oder er muss eine Stunde opfern oder oder.

Für weitere Helden kannst du denk ich gut den übrigen Runenstein nutzen. Meist werden ja nur 5 verteilt. Und beim schsten kommt es dann darauf an welche Farbe er hat, je nach dem hat der held eine andere Fähigkeit (Villeicht währe das etwas für unseren Wassergeisthüter??)
Für Arbon wünsche ich mir persönlich iregndwelche Assasinfähigkeiten
Benutzeravatar
Horus68
 
Beiträge: 1063
Registriert: 23. März 2014, 12:11
Wohnort: Bad Säckingen

Re: Neue Helden Fähigkeiten - Der Zwerg

Beitragvon MarkusW » 5. September 2014, 19:38

Mjölnir hat geschrieben:Irgendjemand muss ja auch die Phiolen der Bogenschützin gefärbt haben... :lol:

was diesem jemand echt gut gelungen ist. :)
Benutzeravatar
MarkusW
 
Beiträge: 1755
Registriert: 21. Oktober 2013, 08:38
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: Neue Helden Fähigkeiten - Der Zwerg

Beitragvon MarkusW » 5. September 2014, 19:43

Horus68 hat geschrieben:villeicht hat Kram ja das Brauen erlernt und kann das Faß selber füllen (abgabe von WP oder bei Sonnenaufgang ist es voll oder er muss eine Stunde opfern oder oder.

genau. Kram kann Bier brauen. Allerdings benötigt er dafür Pilze aus dem Wald, Wasser aus dem Brunnen und Gerste vom Bauernhof. Fürs Schwarze benötigt er zusätzlich Kräuter aus dem Gebirge. :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
MarkusW
 
Beiträge: 1755
Registriert: 21. Oktober 2013, 08:38
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: Neue Helden Fähigkeiten - Der Zwerg

Beitragvon ChrisW » 5. September 2014, 20:04

Hallo Horus68,
Horus68 hat geschrieben:vielleicht hat Kram ja das Brauen erlernt und kann das Faß selber füllen (abgabe von WP oder bei Sonnenaufgang ist es voll oder er muss eine Stunde opfern oder oder.

Eine Möglichkeit wäre auch einen Falken zu benutzen der mit leerem Bierbeutel/Fass und 1 Gold zu Gunda fliegt, und mit frischem Bier zurückkehrt

Das mit dem Platz auf der Ablagetafel, ja das stimmt, bei den anderen Helden bleibt die Ablage auch verschont. Ich trau mich ja kaum zu fragen, aber vielleicht hat unser Zauberkartenmacher die Möglichkeit 2 andere Kräuterplättchen herzustellen, die z.B. Hopfen zeigen, oder Minze? ;)
Vielleicht sollten wir mal in Belgien nachfragen was da so alles ins Bier gemischt werden darf, nach unserem Reinheitsgebot darf Gunda diese Spezialbier natürlich nicht brauen :D

MarkusW hat geschrieben:Fürs Schwarze benötigt er zusätzlich Kräuter aus dem Gebirge.

oder Kohle aus der Mine ???

:lol: :lol: :lol:

Super lustige Ideen, mal sehen was Euch noch alles einfällt

Gute Nacht für heute, bis zum nächsten Sonnenaufgang


ChrisW
Benutzeravatar
ChrisW
 
Beiträge: 313
Registriert: 2. September 2014, 14:50
Wohnort: in 'ner Stadt mit "K"

Re: Neue Helden Fähigkeiten - Der Zwerg

Beitragvon Mjölnir » 6. September 2014, 08:32

Hallo zusammen,

ich hatte jetzt mal Zeit, mir das in Ruhe durchzulesen und mir Gedanken dazu zu machen. Mal sehen, ob ich das soweit richtig verstanden habe; zwischendurch gibt es bereits Anmerkungen von mir.

Kram erhält die Nachricht vom fehlenden Bier und begibt sich (1.) zur Taverne. Dort gibt Gilda ihm 2 Fässer, die für Kram mehr oder weniger schwer sind und geht (2.) zur Mine. (Anm.: Kram sollte würfeln, bevor er losgeht? Oder man muss regeln, dass er min. 7WP haben muss und dass er auf dem Weg zur Mine keine Überstunden machen darf - anders ausgedrückt: "Erreicht Kram die Mine, muss er wenigstens noch 7 WP haben.")
Vom Tim Mälzer der Zwerge erhält er nun - je nach Würfelergebnis - (3.) ein bestimmtes Kraut, das er (4.) zu Gilda tragen muss. Gilda braut ihm dann (5.) ein entsprechend spezielles Bier, das ihn stärkt.

Nun halte ich es auch für suboptimal, wenn Kram immer wieder zu Gilda zurück muss. Er wäre gegenüber Eara und Chada dann "benachteiligt", da die beiden Heldinnen zwar ungefähr dieselben Wege zurücklegen, danach aber dauerhaft oder 1x pro Tag ihre Fähigkeit haben.
Ich würde vorschlagen, das tatsächlich über neue Plättchen zu regeln. Gilda kann nicht nur besonders kräftespendendes Bier brauen, sie kann es auch in besondere TS abfüllen. Zwar kann man das Bier nur 1x am Tag trinken (sonst wäre Kram ja schnell unter dem Tisch...), aber am Morgen ist der TS mit Gildas Spezial-Bräu wieder voll. Dann verstärkt man eher die Wirkung. So könnte Kram z.B. mit Andori Gold 4 Schritte ohne Zeitverlust gehen, dreht das Plättchen um und kann es am nächsten Tag wieder nutzen (vgl. Flöte oder Stundenglas). Ebenso erhält er mit Andorischem Schwarzbier für a) 1 Kampf oder b) 1 Kampfrunde (was zu entscheiden wäre) +2SP. Danach wird das Plättchen gedreht und steht am nächsten Tag wieder zur Verfügung.
Wenn Kram 1 Gold zum Befüllen zahlen soll, kann er sich das alles sparen (Wege kosten ja Zeit), geht gegen Ende mit dem gesparten Gold zur Mine und kauft sich 6-8SP - ganz stressfrei. :D

LG, Mjölnir :)
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3176
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: Neue Helden Fähigkeiten - Der Zwerg

Beitragvon Horus68 » 6. September 2014, 08:44

Alternativ, wie bereits gesagt, ein Bild auf die Karte welches nach gebrauch abgedeckt wir. Ich verloer langsam den Überblick bei dem ganzen Zusatzmaterial aus Fanlegenden und der gleichen. Braucht ja auch alles eine Platz darum hab ich sowas lieber auf Karte. Aber so gehts auch.
ZUSATZ: ich fämde es nach wie vor schade wen dafür ein Feld auf der Heldentafel blockiert wird und vergesst nicht zu regeln das Kram diesen Gegenstand nicht weitergeben darf
Benutzeravatar
Horus68
 
Beiträge: 1063
Registriert: 23. März 2014, 12:11
Wohnort: Bad Säckingen

Nächste