Zurück zur Taverne

Bruderschild

Re: Bruderschild

Beitragvon Mjölnir » 1. September 2014, 15:14

Carsten hat geschrieben:so richtig oft wird seine Spezialfähigkeit nicht zum Einsatz kommen im Spiel.

Maximal 2 Mal... :D
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3264
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: Bruderschild

Beitragvon fussssohle » 1. September 2014, 15:30

Carsten hat geschrieben:Es ist schließlich "nur" der Bruderschild. Mächtig zwar, aber ich denke so richtig oft wird seine Spezialfähigkeit nicht zum Einsatz kommen im Spiel.

Deswegen bin ich ja auch dafür, dass man den Bruderschild retten muss oder man verliert die Legende, dass würde die Mini-Erweiterung noch einmal in der Vodergrund stellen und den Schwierigketsgrad erhöhen. :!:

Letzendlich kann das dann doch aber jeder doch für sich selbst entscheiden. :)
fussssohle
 
Beiträge: 523
Registriert: 28. Mai 2014, 12:30
Wohnort: reisend

Re: Bruderschild

Beitragvon Mjölnir » 1. September 2014, 15:35

Wenn man den BS dem Gor wegnehmen muss, um nicht zu verlieren, wäre ich dann aber auch dafür, den Gor schwächer ausfallen zu lassen. Dann könnte man die normalen SP lassen (2 bei 2-4 Helden, 4 bei 5 Helden, 6 bei 6 Helden). Das müsste man auch nicht mehr extra regeln, spart sich den ganzen Platz und die Regelung der Würfel etc.
Auf der Rückseite sollte der BdL dann aber auch erst auf Feld 63 erreicht sein. :)
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3264
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: Bruderschild

Beitragvon Baldur » 1. September 2014, 15:43

Hey Leute,

der Kartenentwurf sieht fantastisch aus. Was die Diskussion um die Stärke des Gors angeht, bin ich etwas hin- und her gerissen. Meine Ursprungsidee war ja einfach nur den Erwerb des Schildes (der ja so stark nun auch nicht ist) an eine kleine Aufgabe zu koppeln, um ihn nicht ganz so billig zu bekommen. Grundsätzlich soll der Schild ja eine Variante sein, die das SPiel vereinfacht. Wahrscheinlich wäre ich deshalb gar nicht auf die Idee gekommen, den Gor überhaupt stärker als eine gewöhnlichen Gor zu machen. (Wobei es thematisch ja schon Sinn macht, da das Viech ja den Schild hat ;) ) Mir hätte es gereicht, dass man den Gor finden, aktivieren und nach den üblichen Regeln besiegen muss, um den Schild zu erhalten. Ich kann aber mit Mjölnirs Vorschlag 2 Stärkepunkte pro Held, der am Spiel teilnimmt (??) durchaus leben. Das finde ich o.k. Jedoch sollten wir aufpassen, dass wir den Erwerb des Schildes jetzt nicht zu hoch hängen. Durch die Kombination stärkerer Gor (das heißt, man muss mit mehreren Helden hin) UND entfallende Belohnung für den Bruderschild könnte das meiner Meinung nach in manchen Legenden schon eine Rechnung sein, die nicht aufgeht. Zumindest nicht in der "Kleinen-Mini-Erweiterung". Es steht ja auch noch ein größere in Rede. Ich möchte daher auch nochmal vorschlagen über Carstens Vorschlag nachzudenken, Bruderschild + normale Belohnung bei Sieg über den "Brudergor". :mrgreen:

Grüße

Baldur
Baldur
 
Beiträge: 49
Registriert: 24. Oktober 2013, 13:04

Re: Bruderschild

Beitragvon Carsten » 1. September 2014, 16:45

Was ist denn mit einem normalen Gor mit +2 SP und/oder +2 WP und fertig.?
Carsten
 
Beiträge: 233
Registriert: 3. Januar 2014, 07:11

Re: Bruderschild

Beitragvon Mjölnir » 1. September 2014, 18:02

Das wäre der einfachste Weg. :)
Würde so aussehen:

https://www.dropbox.com/s/0bc8mmnb9zac0 ... 3.jpg?dl=0
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3264
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: Bruderschild

Beitragvon Baldur » 1. September 2014, 18:08

Für mich würde das reichen, Mjölnir.

Aber ich möchte absolut nicht eure Ideen von heute Nachmittag vom Tisch wischen. Es spricht ja auch viele dafür die Herausforderung größer zu machen. Das will ich gar nicht bestreiten. ;)

Grüße

Baldur
Baldur
 
Beiträge: 49
Registriert: 24. Oktober 2013, 13:04

Re: Bruderschild

Beitragvon fussssohle » 1. September 2014, 18:18

Wollen wir dann nicht die einfache Version erstmal zum Download bereitstellen? Wer will kann sich das ja jezt schon runterladen oder screamshoten, doch wäre es ganz schön, es als Mini-Erweiterung bereits zu veröffentlichen. Oder irre ich mich? :?
fussssohle
 
Beiträge: 523
Registriert: 28. Mai 2014, 12:30
Wohnort: reisend

Re: Bruderschild

Beitragvon Unisus » 1. September 2014, 18:21

Also, nachdem die Legenden zum Teil sowieso schon knifflig sind, fände ich es schon etwas hart, mit dem Schild gleich noch eine Verlustbedingung ins Spiel zu nehmen (das dann noch mit einem Über-Gor zu kombinieren dürfte bei einigen Legenden wohl die Erfolgschancen denen eines Lottogewinns gleichkommen ;)

Zum Thema Stärke des Gor: Wie wäre es (thematisch an den Schild angelehnt) den Gor einfach mit dem Stärkewert der stärksten Kreatur im Spiel auszustatten? Oder seinen Stärkewert zu verdoppeln, wenn mindestens ein weiterer Gor im Spiel ist? (Oder Stärke +1 für jeden weiteren Gor im Spiel...)

Oder eine andere Idee: Der Schild ist irgendwo im nebeligen Bereich, die Helden sollten ihn finden, bevor ein Gor ihn findet. Wird beim Aufdecken der Nebelplättchen eine Münze aufgedeckt, dann wird der Schild in das entsprechende Feld gelegt. Sollte vorher ein Gor aufgedeckt werden, dann erhält dieser den Schild.
Unisus
 
Beiträge: 17
Registriert: 31. August 2014, 10:27

Re: Bruderschild

Beitragvon Carsten » 1. September 2014, 18:44

Also ich finde die ursprüngliche Idee mit dem Gor im Nebel, der den Bruderschild bei sich hat echt gut.
Lass jenen Gor gern gleich stark odrr max ein klein wenig stärker sein als ein normaler Gor und fertig.

Vorteil: einfache, aber stimmige Mini-Erweiterung. Normaler Weise liegt der Schild nur rum und wird einfach eingesammelt.
Hier nun muss man sich ein bißchen (aber wirklich nur ein bißchen) anstrengen. Und der Schild kann sogar verloren gehen ( und muss im Gegensatz zur ursprünglichen Version auch erst einmal gefunden werden.

Keep it simple ;-)
Carsten
 
Beiträge: 233
Registriert: 3. Januar 2014, 07:11

VorherigeNächste