Zurück zur Taverne

Fan-Abenteuer für Adventures of Hadria

Re: Fan-Abenteuer für Adventures of Hadria

Beitragvon Dwain Zwerg » 23. Dezember 2021, 20:20

Butterbrotbär hat geschrieben:Emulatoren (z.B. BlueStacks)
Oder man hat einafch das Androidsubsystem für Windows (nur Win 11 (ja ich bin so glücklich)) und die WSATools (fürs Sideloading)
Dwain Zwerg
 
Beiträge: 755
Registriert: 20. Oktober 2018, 11:26
Wohnort: HH

Re: Fan-Abenteuer für Adventures of Hadria

Beitragvon Dwain Zwerg » 23. Dezember 2021, 20:49

Ich habe die Api gefunden: https://cordova.apache.org/. Jetzt brauchen wir nur noch jemanden, der mit .js, .css und .html umgehen kann; dann könnten wir mit Genehmigung von Meister Menzel vielleicht sogar ein Fanabenteuer Add-on für AoH erstellen... :P
Dwain Zwerg
 
Beiträge: 755
Registriert: 20. Oktober 2018, 11:26
Wohnort: HH

Re: Fan-Abenteuer für Adventures of Hadria

Beitragvon Okc, der Elf » 29. Dezember 2021, 15:18

Also wir lernen gerade CSS und Html in der Schule, aber wahrscheinlich nicht auf einem Niveau welches hoch genug ist.
Okc, der Elf
 
Beiträge: 1250
Registriert: 18. April 2020, 21:14

Re: Fan-Abenteuer für Adventures of Hadria

Beitragvon Dwain Zwerg » 30. Dezember 2021, 10:08

Okc, der Elf hat geschrieben:Also wir lernen gerade CSS und Html in der Schule, aber wahrscheinlich nicht auf einem Niveau welches hoch genug ist.

Auf niedrigen Niveau braucht man's auch fürs Wiki; ich kann es also teilweise auch verstehen (und Benutzen), aber nur sporadisch mit einfachsten .js (weil man meist fertige Skripte importiert oder kaum angepasst importiert)
Dwain Zwerg
 
Beiträge: 755
Registriert: 20. Oktober 2018, 11:26
Wohnort: HH

Re: Fan-Abenteuer für Adventures of Hadria

Beitragvon Butterbrotbär » 2. Januar 2022, 23:36

Dwain Zwerg hat geschrieben:
Butterbrotbär hat geschrieben:Und zumindest auf einem Mac bin ich inzwischen relativ sicher, wie man einen Ordner möglichst rasch in eine apk-Datei zusammenpackt.
Ich vermute, dass man unter Windows einfach nur wieder .apk anhängen und anschließend beim "wollen sie wirklich tun; windows du nervstst Dialog" (weiß gard nicht wie er eigentlich heißt) auf "Ja" klicken muss.
Dieser Trick funktionierte bei mir (Mac) super, um die .apk-Datei in eine .zip-Datei umzuwandeln und diese dann zu öffnen, doch wenn ich die bearbeitete Datei wieder zuzippte und einfach in eine .apk-Datei zurückbenannte, ließ der Emulator sie nicht mehr abspielen. Anscheinend musste die Datei noch irgendwie "signiert" werden. Am Ende gab’s auf Stackoverflow Lösungen dafür.
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 2304
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: Fan-Abenteuer für Adventures of Hadria

Beitragvon Fina » 13. Mai 2022, 14:00

Hallo Butterbrotbär,
(lustiger Name)

"Adventures of Hadria" habe ich jetzt gespielt. Danke für deinen Link.
Das Spiel hat Spaß gemacht, war aber relativ kurz und etwas zu einfach.

Jetzt würde ich gerne dein Fan-Abenteuer ausprobieren, weiß aber nicht wie.
Könntest du mir da eine Schritt-für-Schritt-Anleitung geben?

Mit Studio-APK und 7-zip konnte ich die "Hadria-Datei" nicht finden?


Butterbrotbär hat geschrieben:Einen rudimentären Guide könnte ich vermutlich entwerfen,

Daran wäre ich ebenfalls interessiert.
Falls das hier den Rahmen sprengt, kann ich dir eine PN schreiben?

LG Fina

PS: Wo finde ich denn die Adventures of Hadria-Fortsetzung?
Fina
 
Beiträge: 4
Registriert: 13. Mai 2022, 11:40

Re: Fan-Abenteuer für Adventures of Hadria

Beitragvon Trollerei » 13. Mai 2022, 15:19

Nun, zumindest eine Frage kann ich dir beantworten: Eine Kommunikation über PN ist in diesem Forum nicht möglich. Eine Alternative dazu ist die Mjölnirpost, alle Informationen dazu findest du im entsprechenden Thread.
Trollerei
 
Beiträge: 250
Registriert: 22. Januar 2022, 13:23
Wohnort: in den tiefen der andorverpackung

Re: Fan-Abenteuer für Adventures of Hadria

Beitragvon AB von dem Andorwiki » 13. Mai 2022, 16:16

Fina hat geschrieben:PS: Wo finde ich denn die Adventures of Hadria-Fortsetzung?

Herzlich Willkommen im Forum Fina!
Wenn du eine storytechnische Fortsetzung suchst, wirst du sie leider nirgendwo finden :( .
Falls die Story noch fortgesetzt wird, liegt meine Hoffnung in einer Storyquest wie Dunkle Pfade. Jedoch wurde da auch noch nichts angekündigt, es bleibt also offen.

LG AB
AB von dem Andorwiki
 
Beiträge: 1040
Registriert: 8. Juli 2020, 17:52
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Fan-Abenteuer für Adventures of Hadria

Beitragvon Butterbrotbär » 13. Mai 2022, 16:55

Hallo Fina,
(Ich mag Alliterationen :P)

Herzlich willkommen in der Taverne! :D

Cool, dass du das Fan-Abenteuer ausprobieren willst. Es ist aber noch kürzer und einfacher und dient primär als Demonstration der Möglichkeiten eigener Fan-Abenteuer.

Grundsätzlich muss ich warnen, dass ich keinerlei technische Ahnung habe und bislang einfach jeweils so lange Dinge aus dem Internet ausprobiert habe, bis es entweder klappte oder ich aufgab. Ich kann mit den Begriffen "Studio-APK" und "7-zip" leider nicht wirklich etwas anfangen. :oops:

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung sähe bei mir etwa so aus:
1. Die AoH APK-Datei finden.
2. Die .apk-Datei in eine .zip-Datei umbenennen.
3. Die .zip-Datei zu einem Ordner entpacken.
4. Die Textdatei "Andor.string" im Ordner finden (der Dateipfad ist im ersten Bild des ersten Beitrags zu sehen)
5. Die Textdatei "Andor.string" bearbeiten (in diesem Fall bedeutet das, den Code des zweiten Abenteuers durch meinen Fan-Code ersetzen) und speichern.
6. Den Ordner in eine .apk-Datei zusammenpacken.
7. Diese .apk-Datei abspielen lassen.

Hilft das irgendwie?
Ich habe jeweils Schwierigkeiten mit den Punkten 6 und 7. Auf die Schnelle weiß ich leider nicht mehr genau, wie das jeweils funktionierte. Da du AoH schon spielen konntest, nehme ich an, dass 7 für dich kein Problem sein sollte, und zu 6 würde ich sagen, dass wir diese Brücke überqueren, wenn wir zu ihr kommen. Das könnte je nach Betriebssystem ohnehin ganz anders funktionieren.

Fina hat geschrieben:
Butterbrotbär hat geschrieben:Einen rudimentären Guide könnte ich vermutlich entwerfen,

Daran wäre ich ebenfalls interessiert.
Grundsätzlich freut es mich sehr, wenn wieder Interesse an diesem Projekt aufkommt. :P
Ich kann mir irgendwann nächste Woche oder so mal etwas Zeit nehmen und gucken, wie gut ich den Code von damals noch erklären kann, und das dann hier teilen. Das sollte den Rahmen schon nicht sprengen. Hege einfach keine zu großen Erwartungen, dieses Projekt ist schon einige Monate her, mein Langzeitgedächtnis ist nicht das beste und ich habe damals dummerweise keine Notizen gemacht. :oops:
Was für eine Sorte von Guide würde dir denn am besten helfen?

LG BBB

PS: AB hat’s bereits geschrieben: Earas Erlebnisse in der Hadrischen Unterwelt sind eine der größten offenen Lücken in der andorischen Gesamtgeschichte. Ich zweifle stark daran, dass AoH je eine App-Fortsetzung kriegen wird. Inzwischen wurde ja mit dem Geheimnis des Königs eine erheblich größere Andor-App realisiert und selbst deren angekündigte Fortsetzung wurde auf Eis gelegt. Aber wir können noch hoffen, dass wir eines Tages Earas Geschichte in Form einer StoryQuest, Graphic Novel o.ä. was zu Ende erzählt kriegen.
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 2304
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: Fan-Abenteuer für Adventures of Hadria

Beitragvon Dwain Zwerg » 13. Mai 2022, 22:06

Butterbrotbär hat geschrieben:"Studio-APK""7-zip"
Hallo BBB,
ein paar deiner Fragen kann ich dir beantworten: Es ist kein Wunder, dass du als Mac-User 7zip nicht kennst: 7zip ist ein zip, rar, gzip, rar etc. Extractor für Windows (und der bekannteste noch dazu), der auch Dateien (wohl auch .apks) im nicht extrahierten Zustand betrachtbar und verwaltbar macht.
„Studio-APK“ ist auch unter dem Namen „Android Studio“ bekannt. Es ist die Entwicklungsumgebung von Google für Android Apps = APK - Datein.
Hallo Fina,
soweit ich es verstanden habe, ist auch Cordova (womit wohl ursprünglich die .apk erstellt wurde) eine kostenlose Open-Source Entwicklungsumgebung für .apk und gleichzeitig eine Api. Ich kann mich aber auch irren.
Die „Hadria-Datei“, um die es hauptsächlich geht, ist die Stringdatei „Andor.string“. Außerdem gibt es ein unfertiges, alternatives Einführungsabenteuer namens „Andor.string.old“. Man müsste aber sowieso erst Michael Menzel fragen, ob eine Fanapp überhaupt denkbar wäre, oder ob er so etwas nicht erlaubt. Bislang ist eben nur klar, dass man sehr einfach auf den Quellcode der App zugreifen kann.
LG,
Dwain
Dwain Zwerg
 
Beiträge: 755
Registriert: 20. Oktober 2018, 11:26
Wohnort: HH

VorherigeNächste