Zurück zur Taverne

BdR: Die Befreiung der Mine

BdR: Die Befreiung der Mine

Beitragvon Gilda » 12. September 2021, 14:48

Fan-Erweiterung-Erfinder: Krahder, der gut geworden ist

Wer von euch das Befreien der Rietburg schon gemeistert hat, könnte sich mal an meiner Erweiterung probieren: Die Befreiung der Mine.
Hier wird nicht auf dem normalen Spielplan gespielt, sondern auf einem Minenspielplan.

6F32C5CF3CBE4B18ABC1DA9BB392FD6C.png

Es gibt nur vier Orte, weshalb die Spielmechanik ein bisschen anders ist. Kreaturen die auf die Orte 5 oder 6 kommen würden, kommen hier gar nicht ins Spiel. Auch sind vielleicht Ablagen für die Zwergentüren, die Karten des Sees und das unförmige unten aufgefallen. Was das ist, könnt ihr wahrscheinlich auch erraten.
Richtig: Es handelt sich um eine Ablage für Irlok
Was es genau mit diesen Änderungen auf sich hat, erfahrt ihr erst wenn ihr es spielt.
Zudem müsst ihr euch auf gefährliche Feuerstöße gefasst machen und müsst bedauern, dass eure Freunde nicht mit in die Mine gekommen sind. Ihr seid also ganz auf euch allein gestellt. Doch zum Glück gibt es ja immer noch Edelsteine, die sich in den Gängen der Mine finden lassen.

Eine kleine Story-Einlage will ich euch hier auch geben:
Mart war ganz außer Atem, als es zu Fürst Hallgrard in den Thronsaal lief. „Er ist da! Und er ist wütend.“ Mehr brachte er nicht hervor, bevor er vor Erschöpfung zusammen brach. Hallgard dachte nach. Wenn tatsächlich Irloks Zorn die Mine bedrohte, musste gehandelt werden. Gerade erst hatten sie die Trolle endgültig aus den Minen vertrieben, als auch schon neue Kreaturen in die Gänge gestürmt waren. Sogar Fluggors, obwohl man annehmen müsste, diesen sei es hier zu eng. Hallgard war ratlos, als ihm einfiel, wie damals die Helden geholfen hatten das Geheimnis der Mine zu lüften. Auch dieses mal würden sie hilfreich sein.

Ich hoffe ihr habt Lust eine Partie nach BdR Regeln in der Mine zu spielen.


Spielplan.pdf
(143.97 KiB) 93-mal heruntergeladen

Regeln.pdf
(144.43 KiB) 95-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Gilda
 
Beiträge: 1942
Registriert: 25. Februar 2013, 12:39

Re: BdR: Die Befreiung der Mine

Beitragvon Taris Norr » 13. September 2021, 19:25

Danke Gilda fürs hochladen.
Die Testrunde ist raus und es ist kein großer Unterschied. Man spielt es halt, um in der Mine zu spielen.
Wenn einer von Euch es auch gespielt hat, schreibt doch mal, wie ihr es fandet.
Ansonsten bleibt mir nur von einem gewissen Krahder liebe Grüße auszurichten.
Benutzeravatar
Taris Norr
 
Beiträge: 159
Registriert: 9. Juni 2020, 11:04
Wohnort: Niergends, früher einmal in Rundon