Zurück zur Taverne

Leichte Spielvariante (Story Modus)

Re: Leichte Spielvariante (Story Modus)

Beitragvon DerZwerg » 12. April 2021, 06:59

Also wenn euch Andor zu schwierig ist, weiß ich nicht, ob Gloomhaven wirklich das richtige für euch ist. Da gibt es zwar keine Würfel, aber es ist jetzt nicht so, dass man jedes Szenario einfach mal so besteht. Da muss man genauso wie bei Andor gut überlegen, wer was wann wie macht, damit man die Aufgaben erfolgreich besteht.
Zudem ist es wesentlich komplexer und umfangreicher. Da benötigt ihr allein mit dem Aufbau - wenn ihr euch kein geeignetes Inlay bastelt / kauft - mindestens 30 Minuten. Und das jedes Mal aufs Neue. Also die Frustgefahr beim Verlieren sehe ich hier als ebenso groß an (eigentlich noch höher, denn man kann es nicht auf Würfelpech schieben).

Ich will euch Gloomhaven nicht madig machen, vielleicht ist das wirklich euer Ding, empfehle euch allerdings erst einmal, Gloomhaven - Die Pranken des Löwen zu kaufen. Das ist günstiger und viel einsteigerfreundlicher mit dem aufklappbaren Buch.
Viel Spaß auf jeden Fall.
DerZwerg
 
Beiträge: 28
Registriert: 31. März 2021, 09:21

Re: Leichte Spielvariante (Story Modus)

Beitragvon Okc, der Elf » 12. April 2021, 10:50

Moin, Also ich brauche schon bei Andor eine Halbe Stunde um aufzubauen :lol:
Okc, der Elf
 
Beiträge: 1250
Registriert: 18. April 2020, 21:14

Re: Leichte Spielvariante (Story Modus)

Beitragvon DerZwerg » 12. April 2021, 11:48

:P
War auch eher vorsichtig geschätzt. Bei den ersten Aufbauten muss man mit knapp einer Stunde bei Gloomhaven rechnen. Auch da kürzt es Die Pranken des Löwen durch das Büchlein stark ab.

Bei Andor kann ich auch nur empfehlen, sich mehrere Inlays zu basteln, die man dann nur noch auf den Tisch stellen muss. Da ist man dann in unter 5 Minuten mit dem Aufbau fertig.
Oder man kauft sich eines. Wobei ich da keines gesehen habe, das alles so schön sortiert, dass man direkt loslegen kann. Aber gibt's wahrscheinlich irgendwo.
DerZwerg
 
Beiträge: 28
Registriert: 31. März 2021, 09:21

Re: Leichte Spielvariante (Story Modus)

Beitragvon Okc, der Elf » 13. April 2021, 05:48

Wir haben uns tatsächlich neulich welche gekauft, die was taugen :mrgreen:
Okc, der Elf
 
Beiträge: 1250
Registriert: 18. April 2020, 21:14

Re: Leichte Spielvariante (Story Modus)

Beitragvon Kar éVarin » 13. April 2021, 13:17

Hallo zusammen,

ob jetzt Gloomhaven deutlich einfacher als Andor ist, dazu kann ich nichts sagen. Ich hoffe jedoch nicht, denn dann würde ich die Pranken wieder von meinem Wunschzettel streichen. Ich mag den Schwierigkeitsgrad von Andor: Anspruchsvoll, aber gut machbar, für mich auch ohne jegliche Stellschrauben. Und dank unzähliger Spielvarianten und Minierweiterungen immer die Option, sich mal eine besondere Herausforderung zu schaffen (wobei die Herausforderung oft dann darin besteht, an alle eingebauten Varianten zu denken ;) ). Naja, jedem das seine.


Aber zu einer Sache möchte ich mich noch äußern:

Gargrim hat geschrieben:Legende 5
Proplem : Zeit Proplem und Burg Verteidigung
Erleichterungen: Erleichterung 1 und 2 und kreaturenplättchen abwählen durch 4 Joker
Tipps und Tricks: Erleichterungen 1-9 Verwenden.Beim Drachenkampf schauen das man über 76 Punkte kommt beim Kampf auf leicht ,zu viert . Auf schwer 94. Prinz als Lockvogel benutzen und vor den Turm ziehen . Und als letzt viel Würfel Glück

Zum Punkt Zeit ist unbedingt noch das Drachenlied zu empfehlen.

Aber dann noch zum angestrebten Kampfwert: Der ist, tut mir Leid, unnötig hoch, utopisch und zudem nicht ganz korrekt berechnet.
Von hinten nach vorne:

Falsche Berechnung:
Die Werte ergeben sich dadurch, dass man die SP des Drachen und dessen maximalen Wurfelwurf nimmt: 40/58 SP + 3x 12.
Der Fehler liegt darin, dass für einen Sieg der Kampfwert übertroffen werden muss. Dazu bräuchte man also 77 bzw. 95 als Kampfwert.

EDIT: Ich hab das "über" überlesen, sorry. Damit entfällt dieser Punkt natürlich.
Vielleicht wäre es schlau, es entsprechend um zuformulieren...

Utopisch:
Ok, einen Kampfwert von 76 (77 ;) ) ist vor allem in L5 durchaus zu schaffen. Über 90 wird aber echt hart: rein hypothetisch: 4x 14 SP = 56 SP, dazu 2 SP für den Turm und 4 SP für die Schildzwerge, macht 62 SP. Fehlen für den angestrebten Kampfwert weiterhin über 30 SP, die durchs Würfeln generiert werden müssen. Schwarzer Würfel (12), Helm (12) und dann noch zweimal "normale" Helden (12), kommt man auf 36, also läufts. Und falls es doch mal schief geht, hat man ja noch Heilkräuter und TdH.
In der Theorie also doch machbar, aber das alle Helden auf 14 SP sind, ist mehr als nur unwahrscheinlich. Zumeist wird man eher so im Bereich bis zu 40 SP liegen, schätze ich. Und dann nochmal 20 SP durch Würfeln mehr und das über 5 Kampfrunden hinweg? Utopisch. Meiner Meinung nach.

Unnötig hoch:
Abgesehen davon, dass der Wert 1 zu niedrig gewählt wurde, ist er einfach zu hoch. Der Wert zielt darauf ab, wirklich jede Kampfrunde zu gewinnen. Plant man gut, hat man einen ganzen Tag Zeit für den Drachenkampf (alle Helden und weitere Figuren auf Position und K durch den Sonnenaufgang ausgelöst). Damit hat man 7 Stunden, ohne WP für Überstunden abgeben zu müssen. Zwei nicht gewonnene Kampfrunden kann man sich also leisten ;).
Dass der Drache wirklich drei 12er Würfelt, kann natürlich auch mal einige Kampfrunden hintereinander passieren, ist aber extrem selten (1/6 x 1/6 x 1/6 = 1/216 [bitte ggf. verbessern]). Deutliche wahrscheinlicher sind drei 10er (8/216 = 1/27), aber auch das noch sehr selten.
Der Erwartungswert bei drei Schwarzen Würfel liegt (laut BBB) bei 15,7 (mit der Dunklen Eara bei nur 11,7). Der Wert, der da am nähesten dran liegt, sind zwei 8er, deutlich wahrscheinlicher sind aber zwei 6er (gleichwertig wie eine 12) oder zwei 10er. Mit einem Kampfwert von 71 (2x 6 oder 1x 12) hat man also schon mehr als die Hälfte aller (theoretischen) Kämpfe gewonnen, mit einem Kampfwert von 79 ist man dann auch gegen zwei 10 (und damit auch gegen zwei 8er und drei 6er) gewappnet. Mit 79 zieht man also lediglich gegen drei 8er, drei 10er oder zwei und drei 12er den Kürzeren (1/216 + 8/216 + 16/216 (Stochastik war nicht meine Stärke...) = 25/216. Erklärung: Siehe 3 Beiträge weiter unten ;) )
Daher meine Empfehlung für einen angestrebten Kampfwert (auf Normal mit 4 Helden):
Mindestens 71, idealerweise 79!
Heilkräuter und TdH sind im besten Fall bei den hinteren Helden zu lagern. Sollte sich abzeichnen, dass diese Kampfwerte sicher nicht erreicht werden, verzichtet man auf den Einsatz selbiger, ebenso, wenn man die 79 auch ohne hat. Wird es knapp, so greift man darauf zurück. Das ist zumindest meine Taktik der Gewinnoptimierung ;)

Herzliche Grüße
Kar éVarin
Benutzeravatar
Kar éVarin
 
Beiträge: 1918
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Re: Leichte Spielvariante (Story Modus)

Beitragvon Towa » 13. April 2021, 13:59

Hallo Kar éVarin,

Wenn ich mich nicht irre, hast du dich an einer Stelle verrechnet:
Kar éVarin hat geschrieben:Mit 79 zieht man also lediglich gegen drei 8er, drei 10er oder zwei und drei 12er den Kürzeren (1/216 + 8/216 + 24/216 (Stochastik war nicht meiner Stärke...) = 33/216 = 11/72).

Die Wahrscheinlichkeit für 2 oder 3 12er ist 6/216.
3 12er: 1/6x1/6x1/6 = 1/216
2 12er: 1/6x1/6x5/6 = 5/216 (5/6 weil alle Zahlen außer die 12 kommen können).
Zusammengefasst:
3 oder 2 12er: 1/6x1/6x6/6 = 6/216

Insgesamt also: 1/216 + 8/216 + 6/216 = 15/216 = 5/72

Bei jedem 14,4. Versuch hat der Drache also eines dieser Ergebnisse.

Viele Grüße
Towa
Benutzeravatar
Towa
 
Beiträge: 1534
Registriert: 26. Februar 2019, 18:24
Wohnort: Im Haus auf dem Bild

Re: Leichte Spielvariante (Story Modus)

Beitragvon Kar éVarin » 13. April 2021, 14:42

Danke Towa!

Ich hatte irgendwie zum Teil noch die 10er im Kopf und rechnete: 2x2x6/216. Naja, ich wusste, warum ich um Korrektur bat ;)

Grüße
Kar
Benutzeravatar
Kar éVarin
 
Beiträge: 1918
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Re: Leichte Spielvariante (Story Modus)

Beitragvon TroII » 13. April 2021, 15:24

Korrektur der Korrektur:

Die Wahrscheinlichkeit für genau 2 Zwölfer beträgt (1/6 x 1/6 x 5/6) x 3, da die Nicht-12 an Position 1, 2 oder 3 kommen kann. Macht also hier fünfzehn anstatt fünf 216tel und damit insgesamt
1/216 + 8/216 + 16/216 = 25/216, was sich leider nicht weiter kürzen lässt. ;)

Der Drache hat damit einmal alle 8,64 KR einen Wert über 79 - mit Kar éVarins Strategie also immer noch gut machbar.

Außerdem will ich noch kurz zum Punkt "Falsche Berechnung" anmerken, dass Gargrim geschrieben hat:
Gargrim hat geschrieben:Beim Drachenkampf schauen das man über 76 Punkte kommt beim Kampf auf leicht ,zu viert . Auf schwer 94.

Hervorhebung durch mich. ;)

Ansonsten hat Kars Beitrag meine uneingeschränkte Zustimmung.

Gruß, Troll
Benutzeravatar
TroII
 
Beiträge: 3956
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im Grauen Gebirge (Im Sommer im Rietland)

Re: Leichte Spielvariante (Story Modus)

Beitragvon Piepe78 » 13. April 2021, 17:10

Und ich kann Kar versprechen, dass die Pranken bei Gloomhaven auch anspruchsvoll sind und ihr Geld wert.

Bis denn
Piepe78
Benutzeravatar
Piepe78
 
Beiträge: 178
Registriert: 8. März 2019, 20:47

Re: Leichte Spielvariante (Story Modus)

Beitragvon Kar éVarin » 13. April 2021, 20:28

Danke Piepe!
und
Danke TroII!
Habs ergänzt. Will noch wer drüber gucken? BBB hatte es doch auch mit Wahrscheinlichkeiten ;)

Kar éVarin hat geschrieben:1/216 + 8/216 + 16/216 (Stochastik war nicht meine Stärke...) = 25/216.
Ich weiß genau, warum ich das genau an dieser Stelle geschrieben habe :mrgreen:
Benutzeravatar
Kar éVarin
 
Beiträge: 1918
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

VorherigeNächste