Zurück zur Taverne

Ein Technoandor

Ein Technoandor

Beitragvon Taris Norr » 17. Juni 2020, 16:41

Hi ich habe mich gefragt ob man villeicht zusammen eine Fan-Legende erfinden könnte, in der es darum geht das Helden aus der Zukunft durch ein Zeitportal ins Land Andor gekommen sind. Doch leider sind ihnen die Roboterkreaturen aus ihrer Zeit gefollgt.
Mich würde es freuen irgendwelche weiteren Ideen zu diesem verrückten Andor zu höhren.
Ab jetzt hier.

LG Lifornus
Benutzeravatar
Taris Norr
 
Beiträge: 170
Registriert: 9. Juni 2020, 11:04
Wohnort: Niergends, früher einmal in Rundon

Re: Ein Technoandor

Beitragvon Falkenstadl » 17. Juni 2020, 16:43

Meine Begeisterung für Roborter in Andor hält sich in Grenzen. Idee ja OK - leider nicht für mich.
Benutzeravatar
Falkenstadl
 
Beiträge: 560
Registriert: 4. Februar 2020, 14:27
Wohnort: 87651

Re: Ein Technoandor

Beitragvon Dwain Zwerg » 17. Juni 2020, 17:08

Meine Begeisterung für Roboter hält sich in Grenzen - aber nicht für Augments
Dwain Zwerg
 
Beiträge: 763
Registriert: 20. Oktober 2018, 11:26
Wohnort: HH

Re: Ein Technoandor

Beitragvon wargorkiller » 1. Juli 2020, 07:28

Nun ja, Andor ist für mich eher eine mittelalterliche Welt. Die helden würde ich eher aus einem fernen land holen als aus der Zukunft.

LG wargorkiller
Benutzeravatar
wargorkiller
 
Beiträge: 34
Registriert: 11. Juni 2020, 12:50
Wohnort: In der Hütte am Krähen stamm (Feld 19)

Re: Ein Technoandor

Beitragvon Taris Norr » 3. Juli 2020, 20:05

Jessicahudson hat geschrieben:NICE POST


Danke das einer meine Idee lustig findet.

wargorkiller hat geschrieben:Nun ja, Andor ist für mich eher eine mittelalterliche Welt. Die helden würde ich eher aus einem fernen land holen als aus der Zukunft.

LG wargorkiller

Nun Jahr, war einfach mal eine Idee zum ausprobieren. Das mit dem fernen Land ist nicht schlecht. Aber synthetisch hergestellte Kreaturen soll es trotzdem geben.

LG Lifornus
Benutzeravatar
Taris Norr
 
Beiträge: 170
Registriert: 9. Juni 2020, 11:04
Wohnort: Niergends, früher einmal in Rundon

Re: Ein Technoandor

Beitragvon Schaf 12 » 5. Juli 2020, 14:44

Ich finde es auch gut :D
Schaf 12
 
Beiträge: 21
Registriert: 7. Juni 2020, 08:13
Wohnort: Schafherde

Re: Ein Technoandor

Beitragvon Taris Norr » 20. Januar 2022, 16:34

Ragomiter hat geschrieben:Hi ich habe mich gefragt ob man villeicht zusammen eine Fan-Legende erfinden könnte, in der es darum geht das Helden aus der Zukunft durch ein Zeitportal ins Land Andor gekommen sind. Doch leider sind ihnen die Roboterkreaturen aus ihrer Zeit gefollgt.
Mich würde es freuen irgendwelche weiteren Ideen zu diesem verrückten Andor zu höhren.

LG Lifornus


Vor sehr langer Zeit hatte ich mal diese Idee mal in die Taverne gestellt. Inzwischen haben wir mit Düstere Zeiten durch die Sphäre Zeitreisen bekommen. Auch Kjall hat künstlich hergestellte Diener. Nun klingt, was früher eher für „zu weit hergeholt“ galt, als gar nicht so unplausiebel. Also wer hätte Lust jetzt nochmal darüber nachzudenken Helden und Kreaturen aus der Zukunft einzuführen. Sei es in einer Bonus-Legende, einer Mini-Erweiterung oder nur in Fan-Helden. Ich will nur wissen, ob es daran Interesse gibt und wer mir helfen würde so etwas zu entwickeln.

LG Ragomiter
Benutzeravatar
Taris Norr
 
Beiträge: 170
Registriert: 9. Juni 2020, 11:04
Wohnort: Niergends, früher einmal in Rundon

Re: Ein Technoandor

Beitragvon Trollerei » 22. Januar 2022, 19:05

mMn muss man da schon zwischen künstlichen Kreaturen und einem scifi-andor unterscheiden. Das würde, wie in diesem thread schon erwähnt, rein atmosphaerisch nicht hinhauen, ist aber wohl geschmackssache.
VG Trollerei
VG Trollerei
Trollerei
 
Beiträge: 392
Registriert: 22. Januar 2022, 13:23
Wohnort: In den Tiefen der Andorschachtel

Re: Ein Technoandor

Beitragvon Dwain Zwerg » 23. Januar 2022, 21:52

Kommt mMn so ein bisschen auf die Zeit an. Wenn man das viele Jahre nach a.Z. spielen lassen würde (mit neuen Helden usw.) hätte das schon was; aber das wäre dann halt nicht mehr "die Legenden von Andor, sondern einfach nur noch StarAndor im Jahre 1067 a.Z. :?: (weiß den Umrechnungskurs grade nicht, aber sollte ungefähr 2050 - 3050 entsprechen...)
LG,
Dwain
PS: Jetzt sind wir da wo sich auch HeroQuest gewandelt hatte; von Hero Quest zu Star Quest.
Dwain Zwerg
 
Beiträge: 763
Registriert: 20. Oktober 2018, 11:26
Wohnort: HH

Re: Ein Technoandor

Beitragvon Taris Norr » 24. Januar 2022, 17:35

Tja, villeicht ist es doch keine so gute Idee gewesen. Ich wollte einfach nur wissen, was ihr davon haltet. Aber ich werde trotzdem einen Helden machen, der aus der Zukunft kommt. Wie das weiß ich noch nicht, aber er wird kommen.

LG Ragomiter
Benutzeravatar
Taris Norr
 
Beiträge: 170
Registriert: 9. Juni 2020, 11:04
Wohnort: Niergends, früher einmal in Rundon

Nächste