Zurück zur Taverne

BdR: Der Skelettkönig

BdR: Der Skelettkönig

Beitragvon Gilda » 12. Juni 2020, 11:21

Der Skelettkönig
Immer wenn eine Kreatur offen ins Spiel kommt, wird der Skelettkönig an den Ort dieser Kreatur gestellt.
Sollte ein Skelett besiegt werden und der Skelettkönig steht an dessen Ort, muss die Heldengruppe sogar zwei Gold abgeben.

(Als Figur für den Skelettkönig nehme ich den „Bleichen König“ aus Andor 3)
Benutzeravatar
Gilda
 
Beiträge: 1616
Registriert: 25. Februar 2013, 12:39

Re: BdR: Der Skelettkönig

Beitragvon Lifornus » 12. Juni 2020, 13:08

Ich danke fürs hochladen.
Der Skelettkönig soll dBdR etwas schwieriger machen da ich es bisher zu leicht fand. Es würde mich sehr interessieren was andere dBdR Spieler von dieser Mini-Erweiterung halten.

LG Lifornus
Benutzeravatar
Lifornus
 
Beiträge: 18
Registriert: 9. Juni 2020, 11:04

Re: BdR: Der Skelettkönig

Beitragvon Galaphil » 12. Juni 2020, 15:56

Hallo Lifornus

Da du eine ehrliche Meinung willst, muss ich dir leider eine negative Bewertung abgeben.
In der Form, in der diese Spielvariante dargestellt wird, halte ich sie für nicht sehr attraktiv. Das Zufallselement, ob jetzt ein Skelett kommt oder nicht, ist recht gering, andererseits wird auch nirgends erklärt, was man macht, wenn man keine 2 Gold bekommt. Eventuell geht dann nichts weiter, und das ist auch nicht gerade spannend.

Es tut mir leid, dich vielleicht enttäuschen zu müssen, aber diese Spielvariante wird wohl keinen Eingang bei mir finden.

Trotzdem aufmunternde Grüße, und Danke, dass du mit der Andorgemeinde deine Idee geteilt hast, Galaphil
Galaphil
 
Beiträge: 2313
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: BdR: Der Skelettkönig

Beitragvon Lifornus » 12. Juni 2020, 16:41

Danke Galaphil für deine Rückmeldung.
Als ich gelesen habe was du geschrieben hast habe ich kurz nachgedacht und finde zwar, dass du Recht hast, dass es aber trotzdem sehr unwahrscheinlich ist, dass man unter zwei Gold hat, weswegen es das Spiel wohl eher wenig aufhält im Sinne davon, dass man den Skelettkrieger nicht besiegen kann. Die Erweiterung ist vor allem dafür gedacht, dass man nach dem Kampf gegen ein Skelett nicht sofort Aktionen einsetzten kann wie z.B. Krams Axt aufzufrischen oder das Hadrische Stundenglas zu aktivieren.
Ich danke dir trotzdem noch einmal für deine ehrliche Meinung.

LG Lifornus
Benutzeravatar
Lifornus
 
Beiträge: 18
Registriert: 9. Juni 2020, 11:04

Re: BdR: Der Skelettkönig

Beitragvon Boggart » 14. Juni 2020, 05:15

Hallo Lifornus,

die Frage ist eher, wie viel Effekt, hat diese Variante überhaupt?
- Wie wahrscheinlich ist es, dass ein Skelettkrieger auftaucht? (2 oder 3 Karten im ganzen Spiel?)
- Wie wahrscheinlich ist es, dass dann der Skelettkönig dabei steht? (Nur, wenn eine Kreatur (kein Gegenstand) offen ins Spiel kommt (also nicht nur aufgedeckt wird), wird der König versetzt.)
- Und wie wahrscheinlich ist es dann, dass man nicht die Zeit hat, zu warten, bis der König wo anders steht?

Und dann: ich weiß ja nicht, wie andere das machen, aber ich versuche solch unangenehme Gegner wie die Skelettkrieger oder die Schattenhexe anderweitig loszuwerden ;)

Es tut mir leid, aber ich glaube, du hast deine Idee kein einziges Mal getestet, sonst wäre dir aufgefallen, wie selten sie greift.
Ein Vorschlag, wie sie mehr bringen könnte:
Wird eine Kreatur besiegt, bei der der Skelettkönig steht, muss ein Gold abgegeben werden. Der Skelettkönig hat 10 SP und kann nur allein besiegt werden.
In Anlehnung an Varkur...

Viele Grüße
Boggart
Benutzeravatar
Boggart
 
Beiträge: 1366
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Re: BdR: Der Skelettkönig

Beitragvon Lifornus » 16. Juni 2020, 10:04

Es tut mir leid, aber ich glaube, du hast deine Idee kein einziges Mal getestet, sonst wäre dir aufgefallen, wie selten sie greift.

Da hast du Recht. Inzwischen habe ich sie getestet und bin nun deiner Meinung, und zwar das der Skelettkönig in dieser Funktion keinen merkbaren Effekt bringt.

Über deinen Vorschlag habe ich nachgedacht und finde ihn zwar interressant doch muss ich zugeben, dass ich möchte dass der Skelettkönig das gesamte Spiel über bleibt und in diesem Fall wäre es zu stark, immer ein Gold abgeben zu müssen.

Neuer Effekt:
Wenn der Skelettkönig auf dem Feld einer Kreatur steht, die kein Skelett ist, und diese Kreatur besiegt wird, muss die Heldengruppe eine beliebige Karte aus der Trophähengalerie abgeben( das darf auch die gerade besigte Kreatur sein).

Was hälst du davon?

LG Lifornus
Benutzeravatar
Lifornus
 
Beiträge: 18
Registriert: 9. Juni 2020, 11:04

Re: BdR: Der Skelettkönig

Beitragvon Boggart » 19. Juni 2020, 04:03

Das ist doch ein Ansatz, der funktionieren könnte. Ab in die Testphase damit!
Benutzeravatar
Boggart
 
Beiträge: 1366
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)