Zurück zur Taverne

Dunkle Helden im Grundspiel

Dunkle Helden im Grundspiel

Beitragvon VeggieGollum » 16. Oktober 2018, 05:41

Ich kann nicht so ganz verstehen, wie man die dunklen Helden im Grundspiel nutzt... ohne seinen Armreif ist der Bärenwandler doch nicht gerade stark...
Frage: Können die dunklen Helden ihre Spezialfähigkeiten, die sie in Legende 11 freischalten, auch im Grundspiel nutzen? Wäre gut zu wissen.

Ich hoffe auf Antwort!
VeggieGollum
 
Beiträge: 14
Registriert: 13. Oktober 2018, 11:50

Re: Dunkle Helden im Grundspiel

Beitragvon Mjölnir » 16. Oktober 2018, 06:16

Hallo VeggieGollum,

die 2. Sonderfähigkeit, die die DH im Grauen Gebirge erlernen, können sie nicht im Grundspiel nutzen. Der Bär hat also im Rietland keinen Armreif.
Sicher ist der Bär dort schwach, wenn er allein oder in einer 2er-Gruppe unterwegs ist. Ab 4 Helden ist das kein Problem mehr (und primär sind die DH, genau wie die NH, als Ergänzung gedacht, um mit 5 und 6 Helden spielen zu können).

LG, Mjölnir :)
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3173
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: Dunkle Helden im Grundspiel

Beitragvon VeggieGollum » 16. Oktober 2018, 07:12

Vielen Dank für die schnelle Antwort!
Sie war sehr hilfreich.
VeggieGollum
 
Beiträge: 14
Registriert: 13. Oktober 2018, 11:50

Re: Dunkle Helden im Grundspiel

Beitragvon Bennie » 16. Oktober 2018, 07:58

Hallo VeggieGollum,

ich finde, dass Drukil in Legenden gut ist, in denen man viel Gold braucht.
Denn Drukil bekommt 4 SP geschenkt (ausgehend von den üblichen 2 Anfangs-SP).
-> 2 SP für die Verwandlung vom Menschen zum Bären und zwei wenn der Mensch zwei weitere SP erhält (z.B. die Anfangsgruppenstärke). Der Bär hat dann nicht etwa 6, sondern gleich 8 SP.
Wenn du ihm am Anfang die SP gibst und ihn in den Wald schickst, steht dir ab dem zweiten Tag ein ziemlich starker Held mit 8 SP zur Verfügung. (Ach ja, einen Brunnen sollte er auch noch leeren ;) )
Das "gesparte" Gold können dann die anderen Helden nutzen.
Mit 8 SP (und dem nahen Brunnen) eignet sich Drukil auch gut als Burgverteidiger.

Meine Spielberichte zu den Dunklen Helden im Grundspiel findest du hier:
Dunkle Helden in L1, 2 u. 2.5
(weitere verlinkt)

BTW: Wenn du willst, kannst du den Armreif dennoch nutzen, da Michael Menzel Hausregeln ausdrücklich befürwortet. ;)
Bennie
 
Beiträge: 195
Registriert: 21. September 2016, 08:53

Re: Dunkle Helden im Grundspiel

Beitragvon VeggieGollum » 16. Oktober 2018, 11:46

Danke für den Tipp!
VeggieGollum
 
Beiträge: 14
Registriert: 13. Oktober 2018, 11:50

Re: Dunkle Helden im Grundspiel

Beitragvon Philäus » 23. Januar 2019, 20:30

Hallo Bennie,

vielen Dank für deine Antworten an meinen Vorredner! :-)

Eine Frage ist mir dabei noch zum selben Thema gekommen: Wenn der Gestaltwandler sich, insbesondere im Grundspiel ohne Armreif, einmal verwandelt hat, muss er dann für das ganze Spiel in Bärengestalt bleiben oder verwandelt er sich zurück in einen Menschen wenn er bei Sonnenaufgang auf einem Waldfeld steht? Irgendwie bin ich mir da unsicher :oops:
Philäus
 
Beiträge: 8
Registriert: 5. April 2018, 09:36

Re: Dunkle Helden im Grundspiel

Beitragvon Bennie » 23. Januar 2019, 22:11

Hallo Philäus,

jedes Mal wenn Drukil bei Sonnenaufgang auf einem Waldfeld steht, verwandelt er sich, also vom Mensch zum Bären oder vom Bären zum Menschen.

Vielleicht ist das auch ganz interessant für dich:
Hautwandler in Bärengestalt

LG Bennie
Bennie
 
Beiträge: 195
Registriert: 21. September 2016, 08:53

Re: Dunkle Helden im Grundspiel

Beitragvon Philäus » 28. Januar 2019, 18:19

Ah, alles klar. ;)

Vielen Dank für die Antwort und den Link zu den weiteren Fragen :-) !
Philäus
 
Beiträge: 8
Registriert: 5. April 2018, 09:36