Zurück zur Taverne

alternative Einführungslegende

Re: alternative Einführungslegende

Beitragvon doro » 12. Mai 2014, 17:53

Hallo proxima,
Ich fand den Abschnitt gerade gut, weil ja wirklich nichts anderes gemacht wird, als die einzelnen Kampfwerte zusammenzuzählen, und da es ja für gemischte Spielergruppen gedacht ist, können eventuelle Unklarheiten von den erfahrenen Spielern beseitigt werden

Du hast schon recht, die erfahreneren Spieler können das erklären. Ich habe allerdings versucht, das ganze aus der Sicht eines Anfängers zu sehen. Weil ich wirklich finde, dass dieser Crashkurs genial ist und mit ein paar kleineren Ergänzungen (z.B. eben dieser) durchaus auch von Anfängern gespielt werden kann.
Viele Grüße
DORO
doro
 
Beiträge: 638
Registriert: 5. April 2014, 14:58
Wohnort: vor der Insel Usedom, sonnenreichste Gegend Deutschlands

Re: alternative Einführungslegende

Beitragvon Proxima55 » 13. Mai 2014, 14:56

Stimmt, wenn man ihn für Anfänger fit machen würde, sollte man das ändern :)
Proxima55
 
Beiträge: 96
Registriert: 15. November 2013, 17:12

Re: alternative Einführungslegende

Beitragvon Horus68 » 13. Mai 2014, 17:22

Ich finde auch, mit ein klein bischen Anpassung kann der gut für eine reine Anfänger runde passen.
Aber ich persönlich werd diesen crashkurs auch so mal für zwischendurch ausgraben als erinnerungsstütze
Benutzeravatar
Horus68
 
Beiträge: 1063
Registriert: 23. März 2014, 12:11
Wohnort: Bad Säckingen

Re: alternative Einführungslegende

Beitragvon Falke » 14. Mai 2014, 18:16

Danke für eure produktiven, konstruktiven Rückmeldungen und Vorschläge. Ich werde mir am Wochenende die Zeit nehmen sie zu überdenken und entsprechende Änderungen einbauen. :D
Benutzeravatar
Falke
 
Beiträge: 43
Registriert: 21. September 2013, 09:44

Re: alternative Einführungslegende

Beitragvon Horus68 » 14. Mai 2014, 18:43

Falke hat geschrieben:Danke für eure produktiven, konstruktiven Rückmeldungen und Vorschläge. Ich werde mir am Wochenende die Zeit nehmen sie zu überdenken und entsprechende Änderungen einbauen. :D

Freu mich schon auf die überarbeitete Fassung. Sag bescheid wenn sie on ist
Benutzeravatar
Horus68
 
Beiträge: 1063
Registriert: 23. März 2014, 12:11
Wohnort: Bad Säckingen

Re: alternative Einführungslegende

Beitragvon doro » 14. Mai 2014, 18:49

Überleg dir auch einen schönen Namen, der vielleicht auch darauf hinweist, dass es eine Anfänger-Legende ist (ähnlich wie "Die Ankunft der Helden"). Ich trau dir da Kreativität zu. Die Story passt übrigens auch dazu. Und hier ist es sicher gut, eine nicht allzu umfangreiche Story einzubauen. Denn anfangs konzentriert man sich doch eher auf die Mechanismen. Wer Story will, soll Fan-Legenden spielen.
Gruß DORO
doro
 
Beiträge: 638
Registriert: 5. April 2014, 14:58
Wohnort: vor der Insel Usedom, sonnenreichste Gegend Deutschlands

Re: alternative Einführungslegende

Beitragvon Falke » 18. Mai 2014, 13:25

Ich habe die neue Version hochgeladen: Crashkurs.pdf

Wesentliche Änderungen:
  • Dauer hinzugefügt.
  • Buchstabenplättchen → Kreaturenplättchen, Auswürfeln erklärt, auch wenn das in diesem Fall nicht gebraucht wird.
  • Gegenstandlimit auf Karte Ausrüstung erklärt.
  • Beschreibung Stärkepunkte Wardrak geändert
  • Brunnen erklärt (A3), auffüllen nur wenn kein Held auf dem Feld (Sonnenaufgang)
  • Hinweis bei gemeinsam Kämpfen, wer das darf.
  • Hinweis auf die Karte der Händler wenn Gor auf Feld 18 tot
  • Erklärung zur Heldentafel
  • C → 2 Bauern (24 / 64), Skral (25) ; Erklärung Bauern, Erinnerung Erzählerbewegung
Benutzeravatar
Falke
 
Beiträge: 43
Registriert: 21. September 2013, 09:44

Re: alternative Einführungslegende

Beitragvon NightyNico » 28. Mai 2014, 17:14

Auch wenn es hier ja mittlerweile vorwiegend um den Crashkurs geht, hier noch der Hinweis auf meine Einführungslegende, die Gilda gerade hochgeladen hat:
Klick

Beste Grüße, Nico
NightyNico
 
Beiträge: 93
Registriert: 7. Januar 2014, 14:29
Wohnort: Leipzig

Re: alternative Einführungslegende

Beitragvon Horus68 » 15. Juni 2014, 17:59

Nicos Version hab ich soeben kommentiert. Beim "Craskurs" fände ich es nach wie vor schön wenn auch er den Weg zu Gilda schaffen würde und einen würdigeren Namen bekäme. Vielleicht " Willkommen in Andor" oder so ähnlich
Benutzeravatar
Horus68
 
Beiträge: 1063
Registriert: 23. März 2014, 12:11
Wohnort: Bad Säckingen

Re: alternative Einführungslegende

Beitragvon Falke » 16. Juni 2014, 18:01

Ein anderer Name ist durchaus denkbar. Ich habe nur keinen gefunden, der sich besser anhört und genauso treffend ist.
"Crashkurs" ist jedem ein Begriff. Man weiß gleich was gemeint ist.
"Willkommen in Andor", "Andor auf die Schnelle" oder ein englisches "Get Ready!" sind weniger aussagekräftig, finde ich. Falls jemand die geniale Idee hat - nur her damit. Ich bin für Vorschläge offen :)
Benutzeravatar
Falke
 
Beiträge: 43
Registriert: 21. September 2013, 09:44

VorherigeNächste