Zurück zur Taverne

Wüsten Abenteuer

Wüsten Abenteuer

Beitragvon warg » 29. Dezember 2016, 19:17

Ich hatte die Idee mehrere A4 Spielpläne die eine Wüste darstellen zu entwerfen. Aber mir fehlen die Ideen für spezielle Gegner ,Gegenstände, Sonnenaufgangssymbole und Legenden. Könntet ihr mir da helfen?
warg
 
Beiträge: 42
Registriert: 20. August 2016, 09:29

Re: Wüsten Abenteuer

Beitragvon Wirano » 29. Dezember 2016, 21:28

Hallo Warg,
das hört sich interessant an. Ich hätte mal da ein paar Denkanstöße:

Kreaturen/Gegener:
-Wüstenbandieten
-Großer Skarabäus-ähnlicher Käfer: kleinere Gegner, vergleichbar mit Gors/Skralen
-Ein Wardrack/Skorpion mischung: 6 Beine; Stachel; Panzer; evtl. Gift

Gegenstände:
-(sieht vielleicht ein bisschen albern aus) Hut als sonnenschutz
-Mantel: verhindert WP Verlust in der Nacht (es wir nachts in der Wüste ja ziemlich Kalt)
-Trinkschlauch
-Reittier
-Futter; für das Reittier

Legenden:
-Handelskarawane beschützen
-Krieg zwischen zwei verfeindeten Wüstenvölker verhindern
-Oase/Stadt vor Kreaturen/Gegnern verteidigen
-

Sonnenaufganssymbole:
-WP o. ä. Verlust in der Nacht durch Kälte
-Gegner bewegen sich
-Reittier füttern
-Oase auffüllen (Brunnen ähnlich, kann auch Nahrung/Futter liefern)

Ich hoffe ich konnte ein bisschen behilflich sein.

LG
Wirano
Benutzeravatar
Wirano
 
Beiträge: 64
Registriert: 1. November 2014, 18:12
Wohnort: Umgezogen in den Wachsamen Wald Feld 54 (Zur Zeit im Grauen Gebirge unterwegs)

Re: Wüsten Abenteuer

Beitragvon warg » 30. Dezember 2016, 08:41

Danke für deine Hilfe Wirano.Mirsind auch ein paar Sachen eingefallen:
-Gegner:Mumie, Skorpionreiter
-Gegenstände :?
-Legenden:Karte anfertigen
-Sonnenaufgangssymbol :Treibssand,Sandsturm(roter Würfel)
warg
 
Beiträge: 42
Registriert: 20. August 2016, 09:29

Re: Wüsten Abenteuer

Beitragvon Thies » 30. Dezember 2016, 09:10

Hallo Warg!
Warum nicht eine Legende "die große Dürre" für den Grundplan entwickeln?
> Nebel würde ich zu Dürreplättchen umgestalten. Neue Rückseite entwerfen.
> Die Flüsse fallen nahezu trocken und sind an den flachen Stellen ohne Brücke passierbar.
> Es muss sich vor der Sonne geschützt, nach Wasser gegraben, um Nahrung gekämpft und Waldbrände verhindert werden.
> Der Sonnenaufgang ist der Untergang, gezogen wird in der Nacht.
> Man könnte das Lager, den Troß, die Höhlen, Apfelnüsse und die Skelette aus Teil III gut einbauen.
> Monster-/Kreaturenfiguren sind ja genügend vorhanden. Die können ja mit neuen Fähigkeiten versehen werden.
> Aus Charda & Thorn könnte man sich graphisch wie inhaltlich noch bedienen. Fluggors, Schlange sind da. Aus dem Schiffbrüchigen kann man beispielsweise einen Verdurstenden machen, der gefunden und gerettet werden muss.

Das würde insgesamt viele Stunden Zeichnerei und möglicherweise Ärger mit MM ersparen, wenn du das Abenteuer nach Fertigstellung hochlädst.
Davon gehe ich einfach mal aus ;)

Gruß Thies
Benutzeravatar
Thies
 
Beiträge: 152
Registriert: 5. Juni 2016, 06:35
Wohnort: Fischerhütte an der Narne

Re: Wüsten Abenteuer

Beitragvon warg » 30. Dezember 2016, 09:43

Hallo Thies interessant aber finde es wäre schön bei dieser Idee zu bleiben.
warg
 
Beiträge: 42
Registriert: 20. August 2016, 09:29

Re: Wüsten Abenteuer

Beitragvon Tarok » 30. Dezember 2016, 10:12

Hallo zusammen,
Ich misch misch mich hier jetzt auch einfach mal ein...
Ich finde Thies Idee eigentlich auch viel schöner, schon allein, weil ein Spielbrett viel zu schwierig ist. Illustrationen, Feldereinteilung...
Außerdem könnte man diese Dürre an die Rückkehr vom Grauen Gebirge anschließen (Die Helden kommen immerhin im Sommer an). Mit den Markierungsringen sind auch neue Symbole für den Sonnenaufgang einfach zu machen. Das Material aus DlH bietet hier viele Möglichkeiten, wie Thies bereits gesagt hat.Also, das wäre jetzt meine Meinung dazu.

Tarok
Tarok
 
Beiträge: 147
Registriert: 29. August 2016, 07:08

Re: Wüsten Abenteuer

Beitragvon Marvin meier » 11. Januar 2017, 13:00

Ich würde jetzt Micha mal fragen ob er Ideen hat, weil wir es nie schaffen werden die Felder richtig einzuteilen.Warg könntest du mal ein Spielbrett zeigen, wie es ungefähr sein muss.

Dein Marvin

PS: tolle Idee mit dem Wüstenplan.
Marvin meier
 
Beiträge: 30
Registriert: 21. Oktober 2016, 18:35

Re: Wüsten Abenteuer

Beitragvon Marvin meier » 13. Januar 2017, 11:44

Hi ich hab hier mal ein paar Skorpione im Internet gefunden. ( Als ich neue Figuren suchte. Ich mache gerade 20 neue Figuren. )

Ich dachte ich schicke sie mal dir, bei so einer tollen Idee. Ich helfe dabei gerne mit.

hadrurus-arizonensis-6-4-2012.jpg
Marvin meier
 
Beiträge: 30
Registriert: 21. Oktober 2016, 18:35

Re: Wüsten Abenteuer

Beitragvon Marvin meier » 13. Januar 2017, 11:45

Und das ist das zweite Foto

skorpion-01.jpg
Marvin meier
 
Beiträge: 30
Registriert: 21. Oktober 2016, 18:35

Re: Wüsten Abenteuer

Beitragvon Marvin meier » 13. Januar 2017, 11:47

PS: Du musst sie einfach noch verkleinern.

Dein Marvin :geek: :evil: :roll:
Marvin meier
 
Beiträge: 30
Registriert: 21. Oktober 2016, 18:35

Nächste

cron