Zurück zur Taverne

Flossengenossen

Flossengenossen

Beitragvon Quapsel » 16. Dezember 2016, 19:25

Hallo,

beim Andors spielen und Glühwein trinken kam die Frage auf - warum gibt es nicht einen Helden, der aus mehreren einzeln bewegbaren Figuren besteht. (So wie die Lost Vikings aus Heroes of the Storm). Also z.B. 3 Figuren, die unterschiedliche Fähigkeiten, Würfel und Bewegungsreichweiten haben, sich aber einen Zeitstein teilen. Die ewig selben Helden im ersten Andor auf der Vorderseite, die einfach extrem stark sind (Zwerg und Magier und dazu meistens Bogenschütze und Fährtenleser) sind eben auch langweilig geworden.

Also etwas rumprobiert (nebenher mit meinem Anyfin-Paladin Hearthstone gespielt) und so sind die Aufräumrgler entstanden, eine putzige Murlocgang, die für frischen Wind und viele Lacher sorgen. Zusätzlich muss man doch auch nach vielen Spielen mit normalen Helden nochmal neu nachdenken ;)

(Der Name beinhaltet keinen Schreibfehler, wer die knuffigen Murlocs kennt weiss wieso )
Dateianhänge
s.jpg
Die Aufräumrgler
Quapsel
 
Beiträge: 5
Registriert: 6. Juni 2016, 16:31

Re: Flossengenossen

Beitragvon Tassilo » 16. Dezember 2016, 19:32

Benutzeravatar
Tassilo
 
Beiträge: 841
Registriert: 20. März 2013, 17:18
Wohnort: Rhein-Main-Sprawl

Re: Flossengenossen

Beitragvon Thies » 18. Dezember 2016, 00:05

:lol:
Witzige Idee!
Muss mal in den Weihnachtsferien getestet werden.
Benutzeravatar
Thies
 
Beiträge: 152
Registriert: 5. Juni 2016, 06:35
Wohnort: Fischerhütte an der Narne

Re: Flossengenossen

Beitragvon derBub » 18. Dezember 2016, 10:55

Coole Idee!!! Murlocs sind wirklich witzig... doof das die bei Warcraft II immer Gold dabei hatten und deshalb verkloppt werden "mussten"... *gg*

VG
derBub
Everything will be okay in the end.
If it's not okay, it's not the end.
Benutzeravatar
derBub
 
Beiträge: 39
Registriert: 30. Oktober 2016, 08:25