Zurück zur Taverne

Frage an Herr Menzel

Re: Frage an Herr Menzel

Beitragvon Falkenstadl » 27. Mai 2020, 07:05

8-) :lol:
Wachsamer Waldläufer hat geschrieben:*Waldläufer wittert Ironie... Oder gar Sarkasmus...*


@ww ich hatte an Humor gedacht, aber was weiß denn ich schon.
Benutzeravatar
Falkenstadl
 
Beiträge: 452
Registriert: 4. Februar 2020, 14:27
Wohnort: 87651

Re: Frage an Herr Menzel

Beitragvon Boggart » 28. Mai 2020, 03:36

Lost In The Echo hat geschrieben:Und auch wenn ich natürlich längst nicht alle Threads aus älterer Zeit kenne (wer tut das schon)

Ragnar?
Wobei, nee, auch der zitiert manchmal Zitate von Zitaten und findet den Original-Beitrag nicht ;)

Seit wann liest du denn mit, wenn ich fragen darf?

Viele Grüße
Boggart, der nur sehr kurze Zeit Stiller Leser war
Benutzeravatar
Boggart
 
Beiträge: 1366
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Re: Frage an Herr Menzel

Beitragvon Lost In The Echo » 28. Mai 2020, 13:16

Boggart hat geschrieben:Seit wann liest du denn mit, wenn ich fragen darf?

Uff so ganz genau weiß ich das leider nicht mehr, aber ungefähr seit Mitte 2017 aktiv, davor nur unregelmäßig :)
Lost In The Echo
 
Beiträge: 590
Registriert: 12. März 2020, 23:02
Wohnort: Zwischen Hier und Jetzt

Re: Frage an Herr Menzel

Beitragvon Wachsamer Waldläufer » 28. Mai 2020, 17:53

Ich war schon Mal hier im Forum, aber nicht Mal als Mitleser... Nach einiger Zeit hatte ich das Forum gar nicht mehr besucht und dann gab's den Waldläufer auch schon. Der ja keineswegs stiller Mitleser ist.

LG, WW

@Falkenstadl: Keiner hat gesagt, das Ironie nicht Humorvoll gemeint sein kann! Aber es war ja Ironie. Aber unbegründete.
Benutzeravatar
Wachsamer Waldläufer
 
Beiträge: 646
Registriert: 25. Januar 2020, 09:56
Wohnort: Der Wachsame Wald natürlich!

Re: Frage an Herr Menzel

Beitragvon Dwain Zwerg » 17. Juni 2020, 13:41

Ich lese schon seit 2015 / 16 und hab mich auch erst 2018 registriert.
LG,
Dwain
PS: Wir haben das Spiel sogar schon ungefähr seit 2014 (Grunspiel + Sternenschild (Geschenk))
Dwain Zwerg
 
Beiträge: 61
Registriert: 20. Oktober 2018, 11:26
Wohnort: HH

Re: Frage an Herr Menzel

Beitragvon Dwain Zwerg » 18. Juni 2020, 08:50

Aber ich hätte 'ne ganz andere Frage an Michael Menzel:
Lieber Herr Menzel,
mich würde interessieren, ob es angedacht ist, auch die anderen Legenden in Romanform und auch die Handyspiele als Brettspiele zu veröffentlichen.
LG,
Dwain
Dwain Zwerg
 
Beiträge: 61
Registriert: 20. Oktober 2018, 11:26
Wohnort: HH

Re: Frage an Herr Menzel

Beitragvon Boggart » 19. Juni 2020, 04:25

Hallo Dwain,

ich bin zwar nicht Micha, da dieser aber nicht mehr so regelmäßig hier her kommt, will ich mal meine Vermutung (zum Abschuss freigegeben ;) ) äußern:
- Roman:
Das wäre natürlich cool, wenn da noch ein zweiter käme. Allerdings ist Micha mit dem Erzählen seiner Andor-Geschichte fertig, und ich glaube kaum, dass seine Frau, die Autorin, dann noch unbedingt etwas erzählen will. Im Übrigen würde es sich dann wahrscheinlich nicht um eine der Legenden handeln sondern, wie auch beim DLdK, um eine Geschichte außerhalb der Legenden.

- App zu Brettspiel:
Das wage ich nun sehr zu bezweifeln und finde zugleich, dass damit nichts verloren ist. Die App hat (bisher) keinerlei wirksames Balancing zur Spielerzahl und ist auch sonst mMn recht unausgewogen. Für die App selbst wurde aber schon eine Erweiterung angekündigt. Zudem steckt ein ganz anderes Entwicklerteam dahinter, so hat Micha zB kein einziges Bild für die App gemacht.
Was ich mir allerdings vorstellen könnte, wäre, dass sich jemand aufmacht und die App in Fan-Legenden packt. Vielleicht wird es dann auch ausgewogener.
Worüber ich mich aber sehr freuen würde, wäre, wenn es zu Adventures of Hadria noch was geben würde, aber da habe ich die Hoffnung schon fast aufgegeben...

Viele Grüße
Boggart
Benutzeravatar
Boggart
 
Beiträge: 1366
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Re: Frage an Herr Menzel

Beitragvon Phoenixpower » 19. Juni 2020, 09:39

Wäre das Urheberrechtlich erlaubt, dass man die App in Fan-Legenden packt?
Benutzeravatar
Phoenixpower
 
Beiträge: 417
Registriert: 8. August 2019, 16:11
Wohnort: Auf Danwar, bei den Feuerkriegern

Re: Frage an Herr Menzel

Beitragvon Schlafende Katze » 19. Juni 2020, 10:06

Ich denke schon. Meines Wissens sollte das unter Fanart laufen und kein Problem sein, solange damit kein Geld verdient wird.

Aber vielleicht weiß da ja jemand mehr Bescheid wie ich.

Grüßlis
die Katze
Benutzeravatar
Schlafende Katze
 
Beiträge: 1169
Registriert: 7. Februar 2016, 22:32
Wohnort: In einer gemütlichen Hütte am Ufer der Narne

Re: Frage an Herr Menzel

Beitragvon Phoenixpower » 19. Juni 2020, 10:48

Ich mein ja nur, weil dann jeder sich einfach die Legenden runterladen würde, was dann für die Entwickler weniger Geld bedeuten würde.
Benutzeravatar
Phoenixpower
 
Beiträge: 417
Registriert: 8. August 2019, 16:11
Wohnort: Auf Danwar, bei den Feuerkriegern

VorherigeNächste