Zurück zur Taverne

Fan-Mini-Erweiterung: Die Brunnengeister

Fan-Mini-Erweiterung: Die Brunnengeister

Beitragvon Gilda » 8. Juni 2016, 10:19

Fan-Mini-Erweiterung: Die Brunnengeister

Erfinder: Zoe


Info: Es werden die Portalplättchen von "Die Reise In den Norden" benötigt.

Es ist eine Erweiterung um Legenden zu verändern (bzw. in den meisten Fällen leichter zu machen).

Die Erweiterung funktioniert theoretisch auf allen Spielfeldern (Andor,Cavern,Norden, Hadria, evtl. auch Graues Gebirge und Krahd ;) ) mit Brunnen.

brunnengeister.pdf
(578.72 KiB) 713-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Gilda
 
Beiträge: 1528
Registriert: 25. Februar 2013, 12:39

Re: Fan-Mini-Erweiterung: Die Brunnengeister

Beitragvon Zoe » 9. Juni 2016, 14:16

Danke für das Hochladen!
Wer Fragen hat, ich beantworte sie gern...

lg
Zoe
 
Beiträge: 61
Registriert: 9. Dezember 2013, 16:50

Re: Fan-Mini-Erweiterung: Die Brunnengeister

Beitragvon Cerone » 10. Juni 2016, 10:08

Eine interessante Erweiterung. Sie macht am meisten Sinn für wenige Spieler, doch ist es ausgerechnet für 2 Spieler auch am schwersten, alle Brunnen an einen Tag zu leeren. Gut ausbalanciert. ;)
Benutzeravatar
Cerone
 
Beiträge: 19
Registriert: 16. Februar 2016, 16:29

Re: Fan-Mini-Erweiterung: Die Brunnengeister

Beitragvon Zoe » 11. Juni 2016, 08:36

Danke für das Feedback...
Ich habe sie vorrangig auf der Andor und Norden Karte ausprobiert wo sie wirklich gut funktioniert hat und neue Möglichkeiten ins Spiel gebracht hat. Wenn man als Spielleiter (einzig Wissender was diese Karte auslöst) Eara oder Kheela spielt und erzählt, dass um die Aufgabe zu lösen vielleicht die Brunnengeister gerufen werden sollten, ist das schon recht Stimmungsvoll. Zumal ich auf die Idee für die Karte aus dem Grund hatte, das die Brunnen überall gleich aussehen und so evtl. älter sind als die jetzt lebenden Völker im Andor Universum.

Als Tip:
Wer die Reise in den Norden und damit die Portalplättchen nicht hat kann natürlich im einfachsten fall einfach Sternchen aus dem Grundspiel oder z.B. die Lichtplättchen aus dem Sternenschild nehmen.
Zoe
 
Beiträge: 61
Registriert: 9. Dezember 2013, 16:50

Re: Fan-Mini-Erweiterung: Die Brunnengeister

Beitragvon Svea » 18. Juni 2016, 18:21

Hallo Zoe,
erst mal danke für diese kleine Erweiterung! Nachdem ich deinen Helden Jelnar/Juna ausprobiert hab und ihn super fand, musste ich auch deine kleine Erweiterung ausprobieren.
Und: Ich war Begeistert!!! Haben zu 4. Legende 3 gespielt und wirklich alles war schwierig (keine Bauern durch Schicksalskarten, Wardraks etc.). Die "Brunnengeister" haben uns dazu verholfen, das wir den letzten Kampf gegen einen Troll im Gebirge noch antreten konnten- konnten ihn aber leider nicht mehr besiegen... Dennoch es war knapp und dadurch furchtbar spannend und ohne deine Erweiterung wäre es warscheinlich aussichtslosgewesen. Hatten auch einen Neuling am Tisch, der nicht glauben konnte das sowas hier im Forum erfunden wird.
Also Danke an das Forum hier und Danke an deine "Brunnengeister"!
Svea
 
Beiträge: 3
Registriert: 18. Juni 2016, 18:08

Re: Fan-Mini-Erweiterung: Die Brunnengeister

Beitragvon Zoe » 20. Juni 2016, 14:24

Danke für das überschwängliche Lob! Ich hatte sogar auch nen Testlauf in Legende 3 und es hatte funktioniert.
Ich finde dieses Forum auch super. Viele tolle Ideen und ein reger Austausch.
Und sehr sehr gute Fan Legenden!!!
Zoe
 
Beiträge: 61
Registriert: 9. Dezember 2013, 16:50

Re: Fan-Mini-Erweiterung: Die Brunnengeister

Beitragvon Thies » 29. Juli 2017, 05:47

Seid gegrüßt Andori!
Die Brunnengrister sind eine tolle Ergänzung für Legenden, die in Andor handeln. Habe sie auch ein Mal in Khrad ausprobiert. Hat funktioniert, muss sich da aber in der Praxis noch bewähren.
Würfelt am Besten vor Beginn aus wann die Brunnengeister erscheinen.
Nett ist für erfahrene Spieler auch, die Geister bei Bedarf zu rufen, in dem man z.B. Edelsteine, Pilze oder Muscheln opfert. Die muss man dann ggf. natürlich vorher auf dem Plan verteilen/auswürfeln.
Gruß Thies
Benutzeravatar
Thies
 
Beiträge: 152
Registriert: 5. Juni 2016, 06:35
Wohnort: Fischerhütte an der Narne