Zurück zur Taverne

Absprachen nur bei Figurennähe möglich

Absprachen nur bei Figurennähe möglich

Beitragvon Jaska » 21. Januar 2016, 12:01

Hallo,

diese Idee kam mir gestern, ich habe sie noch nicht ausprobiert und kann daher nicht sagen, ob sie reizvoll ist oder überhaupt funktionstüchtig ist.

Und zwar fiel mir auf, dass man in der Gruppe zwar quasi beim eigenen Zug die Entscheidungsmacht hat, aber durch Gruppendiskussionen sich entweder der Mehrheit beugt oder eben seinen eigenen Kopf durchboxt. So richtig frei ist man also in seiner Entscheidung nur bedingt.

Wie wäre es denn, wenn man Absprachen nur treffen darf, wenn sich die Spielfiguren in relativer Nähe zueinander befinden, also entweder nur auf dem gleichen Feld, oder nur bei benachbarten Feldern oder über 2 Felder... Das würde die Kommunikation erschweren, wäre aber noch eine weitere Komponente, mit der man bei der Planung rechnen muss. Wenn alle auf einem Haufen sind, kann man munter diskutieren, Strategien besprechen etc, aber sobald man sich aufteilt und von einander entfernt, muss man die Züge der Mitspieler lesen und interpretieren; so wird jeder individuell angesprochen, taktisch mitzudenken. Vlt könnte man noch eine Brieftaube als Gegenstand einführen, die es einem ermöglicht, den Mitspielern aus der Ferne Mitteilungen zu machen.

Setzt natürlich voraus, dass wirklich die Aktionen nicht kommentiert werden, wenn man nicht in der Nähe ist und geht bestimmt vielen gegen den Strich, weil die Gesellschaftskomponente ein Stück weit verloren geht. Aber einen Versuch ist es mal wert, ich werde berichten, wenn ichs mal ausprobiert habe
Jaska
 
Beiträge: 155
Registriert: 11. Januar 2016, 14:55
Wohnort: Hanau

Re: Absprachen nur bei Figurennähe möglich

Beitragvon Trenbit » 21. Januar 2016, 12:25

Hi Jaska,

find ich eine tolle Idee ! :) Vorallem wenn man ab 4 Helden spielt.

Ich würde es auch iwie mit bis zu 2 Felder-"Radius" eingrenzen.

Wenn der Falke zum Tausch eingesetzt wird oder extra um zu kommunizieren, könnte er 1x eine Nachricht entsenden und 1x eine dem Empfänger zukommen lassen.
Fenn`s Fähigkeit mit dem Raben könnte auch so eine zweite Funktion erhalten.

Thorald oder die Schildzwerge als Nachricht Übermittler missbrauchen? ^^

Auch witzige Idee mit den Pergamentplättchen vielleicht eine Nachricht bei einem Händler oder auf dem Schiff hinterlassen und dabei in Echt etwas aufschreiben, damit man dann als Beweis den einen Zugvorschlag denn man zu diesem Zeitpunkt hatte vorweisen kann, nicht dass man dann der jetztigen Situation etwas hinzufügt, was damals gar noch nicht passiert ist.

Doch wenn wir schon dabei sind und die "Hörweite" begrenzen, so sollte man auch die "Sehweite" eingrenzen, wenn Chada im wachsamen Wald ist und Thorn in der Rietburg, wieso sollte der Thorn-Spieler im Zug der Chada etwas vorschlagen wollen, er wird vermutlich gar nicht wissen was dort im Walde gerade abläuft? ^^
Nur mit dem Fernrohr erlaubt? :lol:

Bin gespannt auf deine ersten Erfahrungen.
Benutzeravatar
Trenbit
 
Beiträge: 73
Registriert: 2. September 2015, 06:13

Re: Absprachen nur bei Figurennähe möglich

Beitragvon Jaska » 21. Januar 2016, 12:44

Ja die Sichtweite zu begrenzen wäre nur konsequent, aber das ist halt nicht mehr wirklich umsetzbar; du kannst mit gaaanz viel Disziplin so tun, als wüsstest du nicht, was weiter weg passiert, aber deine Entscheidungsfindung beeinflusst es ja trotzdem zwangsläufig; wer weiß schon wirklich, wie er in schwierigen Situationen agieren würde, wenn er bestimmte Infos nicht hätte?

Und beim Spiel mit mehr als 2 Spielern müsste man auch gewährleisten, dass nur die Leute sich absprechen, die zusammen sind. Wenn 2 zusammen stehen und einer am andern Ende der Karte ist, müsste der streng genommen Kopfhörer aufsetzen oder den Raum verlassen oder so, um der Regel gerecht zu werden; bestimmt nicht jedermanns Sache (vlt, wenn man auf den Kopfhörer stimmungsvolle Musik gibt?).

Die ganzen Sachen sind zwar reizvolle Spielideen, aber fürs Brettspiel nicht so ideal, eher für ein PC-Spiel... Naja wie gesagt, bei Gelegenheit teste ichs mal, zunächst mit 2 Helden, das geht am einfachsten
Jaska
 
Beiträge: 155
Registriert: 11. Januar 2016, 14:55
Wohnort: Hanau

Re: Absprachen nur bei Figurennähe möglich

Beitragvon Trenbit » 21. Januar 2016, 12:58

Ja da hast du recht mit dem Einfluss, aber ich meinte eher in Bezug auf eine Nachricht entsenden mit den von mir gelieferten Ideen, dass einer der nicht in "Sichtweite" ist, gar nicht erst eine Botschaft entsenden darf. Aber wie gesagt, ist das eine andere Idee.

Das mit dem Absprechen als kleine Hürde einbauen kling am Anfang sicher gut, jedoch wie du erwähnt hast, ist das mit dem mithören bei 3+ Spieler einen Gegensatz zu dieser Idee. Schwierig dies zu umgehen, so auch wenn auf die Karte gezeigt wird und die Absprache über andere Helden und deren Züge.

Kommuikation via geschriebenem Text oder Whatsapp machts auch eher unpraktisch.
Vielleicht müsste man dies wirklich auf 2 Spieler begrenzen.
Benutzeravatar
Trenbit
 
Beiträge: 73
Registriert: 2. September 2015, 06:13

Re: Absprachen nur bei Figurennähe möglich

Beitragvon Ragnar » 21. Januar 2016, 13:32

Ragnar
 
Beiträge: 1057
Registriert: 14. Dezember 2014, 13:02

Re: Absprachen nur bei Figurennähe möglich

Beitragvon Jaska » 21. Januar 2016, 13:40

Ui... seht es mir nach, ich bin noch neu hier ;) Wollte bestimmt keine Idee klauen. Ich werde nächstes mal die Suchfunktion gründliche nutzen um sowas zu vermeiden.
Sorry!
Jaska
 
Beiträge: 155
Registriert: 11. Januar 2016, 14:55
Wohnort: Hanau

Re: Absprachen nur bei Figurennähe möglich

Beitragvon Ragnar » 21. Januar 2016, 14:37

Hallo Jaska,

so war das nicht gemeint. Mehr als Anregung für dich. (Warum das Rad zweimal erfinden?) Vermutlich hätte ich die Links kommentieren sollen.
Für jeden Neuen stellen sich die Regelfragen zum ersten Mal und genau so verhält es sich eben auch mit Ideen. ;)

Michael Menzel hat geschrieben:Hallo

Tja, um es mit Tucholsky zu sagen: "Es gibt keinen Neuschnee".

Viele Grüße (auch nach Werftheim)
Micha
[gekürztes Zitat]

VG Ragnar
Ragnar
 
Beiträge: 1057
Registriert: 14. Dezember 2014, 13:02