Zurück zur Taverne

Schwerer spielen

Re: Schwerer spielen

Beitragvon Antigor » 17. November 2015, 16:42

Galaphil hat geschrieben:Witzig, L8 fand ich immer am leichtesten.

Da haben wir uns auch seeehr blöd angestellt. :lol: :lol: 2 mal gleich am ersten Morgen an zu wenig Ruhm gestorben. :lol: Beim dritten Anlauf jedoch haben wir sie locker geschafft. :D
Benutzeravatar
Antigor
 
Beiträge: 868
Registriert: 2. Februar 2014, 12:44
Wohnort: Auf Andor übertragen im Grauen Gebirge

Re: Schwerer spielen

Beitragvon Galaphil » 17. November 2015, 16:55

Antigor hat geschrieben:
Galaphil hat geschrieben:Witzig, L8 fand ich immer am leichtesten.

Da haben wir uns auch seeehr blöd angestellt. :lol: :lol: 2 mal gleich am ersten Morgen an zu wenig Ruhm gestorben. :lol: Beim dritten Anlauf jedoch haben wir sie locker geschafft. :D

Du wirst lachen, so etwas ähnliches ist uns bei der Reise in den Norden auch mal passiert, irgendwo auf den Nebelinseln, ich bin mir nicht sicher, ob Legende 8 oder 9, ich glaub, es war 9. Da hab ich, weil irgendwelche Kreaturen/Helden davor standen, nicht richtig in die Ruhmeshalle gesehen und die Anzeige der Spieler mit dem Ruhmverlust verwechselt - und meinen drei Mitspielern glasklar vorgerechnet, dass wir die erste Nacht nicht überleben werden und können (eine Spielerin hatte damals eine Doppel-6 für einen Gor gewürfelt, der prompt meine Figur damit in Grund und Boden gestampft hat, und das am Ende des ersten Tages vor den Minen von Silberhall) - und trotz aller Bemühungen konnten wir mit maximalen Glück nur noch eine Kreatur besiegen, da wir alle viel zu weit auseinandergezogen waren.

Na ja, beim Abräumen und neu beginnen kamen die Figuren weg und ich sah, dass man immer eins weniger Ruhm verliert als Helden mitspielen - und wir mit einem Ruhm die Nacht überleben hätten können. Aber es war trotzdem besser so, denn bei der direkt anschließenden Wiederholung der Legende haben wir die Kreaturen in Grund und Boden versenkt und die Legende haushoch gewonnen :mrgreen:
Galaphil
 
Beiträge: 1428
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Schwerer spielen

Beitragvon Tapta » 17. November 2015, 18:34

Manchmal ist es echt merkwürdig, ich habe mal L10 alleine mit 2 Helden gespielt und bin sang und klanglos untergegange. Meine Frau meinte dann, dass es doch gar nicht so schwer sein kann.
Als wir gemeinsam spielten, war es total langweilig. Hatten kurz überlegt ob wir die Zauberer des Turms angreifen, haben uns dann aber dagegen entschieden, da uns das Schiff dabei keine Hilfe ist. Wir empfanden es als zu schwer mit 2 Helden die Zauberer des Turms zu besiegen. Nachdem wir die Zauberer des Feuers besiegt hatten, geschah nichts spannendes mehr. Wir sammelten alle Freunde ein und besiegten den Endgegner problemlos.
War fast schon zu langweilig. Aber wie gesagt vorher war ich sang und klanglos untergegangen.
Benutzeravatar
Tapta
 
Beiträge: 819
Registriert: 13. April 2015, 12:08

Re: Schwerer spielen

Beitragvon Galaphil » 17. November 2015, 19:02

Stimmt, Legende 10 ist eine wunderschöne Geschichte, aber wenn man die Quest mit den Zauberern geschafft hat, ist Qurun viel zu schwach. Oder die Hilfsmittel sind zu viele.

Aber die Geschichte ist echt schön ...
Galaphil
 
Beiträge: 1428
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Schwerer spielen

Beitragvon Tapta » 17. November 2015, 19:05

Absolut richtig. Nicht nur die Geschichte, auch der Hadria Plan ist sehr schön. Und die Idee mit dem Schnee ist sehr lustig. Wir hatten, bei besagter Party eine richtig schöne Rutschparti quer durch Hadria und landeten direkt vor der Hauptstadt. Das war lustig :)
Benutzeravatar
Tapta
 
Beiträge: 819
Registriert: 13. April 2015, 12:08

Re: Schwerer spielen

Beitragvon Galaphil » 17. November 2015, 19:11

Da stimme ich überein.

Aber gerade die Rutschpartien machen die Legende so variabel: einmal kommst du vielleicht für eine Stunde drei Felder weit in die gewünschte Richtung , dann wieder kostet es drei Stunden, bis man nur wieder am Ausgangsfeld ist. Und da die Tage in Hadria sehr kurz sind, kann das schon den Unterschied ausmachen. Vor allem zu Beginn, wenn man jeden Tag eine andere Quest zu erfüllen hat!

PS: mir gefallen auch die Fanlegenden am Hadriaplan sehr gut, was eindeutig auch für den Spielplan spricht!
Galaphil
 
Beiträge: 1428
Registriert: 11. Oktober 2015, 20:46

Re: Schwerer spielen

Beitragvon Vakur » 17. April 2016, 14:19

Hallo Andori,
also ich fand Legende 9 zu zweit mit Bragor und Orfen am schwersten, wir haben nämlich erst mit diesen Helden gewonnen, als wir die Abenteuerkarten mit den großen Gegenständen aussortiert haben. :roll:

Viele Grüße
euer
Vakur
Vakur
 
Beiträge: 10
Registriert: 20. März 2015, 13:41

Vorherige