Zurück zur Taverne

Die Ingenieure

Die Ingenieure

Beitragvon Herzog Facrory » 24. August 2015, 20:25

Hallo zusammen

Schaut mal, womit ich die letzten paar Tage verbracht habe :D

Meine ersten Tests zeigen, dass es den Schwierigkeitsgrad tendenziell eher erhöht.
Wenn ihr es mal ausprobiert bin ich natürlich dankbar für Rückmeldungen und Kritik.
Schaut am besten einfach mal rein, das PDF beinhaltet sämtliche Infos und alles Spielmaterial, was ihr braucht :)

Grüsse aus der Fabrik
Dateianhänge
Ingenieur-Erweiterung.pdf
(1.1 MiB) 922-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Herzog Facrory
 
Beiträge: 5
Registriert: 20. August 2015, 20:34
Wohnort: In der grossen mystischen Fabrik

Re: Die Ingenieure

Beitragvon Orweyn » 24. August 2015, 20:46

Hallo Herzog Facrory,
ich finde die Ideen sehr toll, auch das Komplexe gefällt mir sehr gut. Eine Frage nur noch: Wo hast du sie Graphiken her?

Orwwyn
Benutzeravatar
Orweyn
 
Beiträge: 813
Registriert: 15. Februar 2015, 19:32
Wohnort: Zurück in Yra

Re: Die Ingenieure

Beitragvon Herzog Facrory » 24. August 2015, 20:52

Google :oops:
Ich weiss, konnte nicht anders :D
Paar hab ich auch selbst gestaltet zu meiner Verteidigung
Benutzeravatar
Herzog Facrory
 
Beiträge: 5
Registriert: 20. August 2015, 20:34
Wohnort: In der grossen mystischen Fabrik

Re: Die Ingenieure

Beitragvon Orweyn » 24. August 2015, 21:17

Wenn du die Helden offiziell im Bereich für die Fan Helden hochladen lassen willst darfst du nur offizielle Bilder von der Homepage und aus dem Spiel nehmen, da lässt sich aber mit Bilmanipulationsprogrammen auch einiges verändern.
Benutzeravatar
Orweyn
 
Beiträge: 813
Registriert: 15. Februar 2015, 19:32
Wohnort: Zurück in Yra

Re: Die Ingenieure

Beitragvon Herzog Facrory » 25. August 2015, 04:54

Ja sobald ich mal genug Zeit hab werd ich eigene Bilder malen. Bis dahin bin ich aber ganz zufrieden wie es ist ;)
Benutzeravatar
Herzog Facrory
 
Beiträge: 5
Registriert: 20. August 2015, 20:34
Wohnort: In der grossen mystischen Fabrik

Re: Die Ingenieure

Beitragvon Mjölnir » 25. August 2015, 08:06

Hallo Herzog Facrory,

das sieht sehr interessant aus, und man müsste es natürlich mal testen, wie es sich im Spiel anfühlt. Du hast aber konsequent die Idee neuer zusätzlicher Helden-Fähigkeiten durchgezogen; gefällt mir.
Hinweis: 2- oder 3-mal haben Deine Ingenieure einen Tippfehler auf dem Tableau und sind dann Ingin...
Bei der Kostenangabe für den KP könnte man ggf. anstelle der Uhr das Symbol der Stunden vom Spielplan nehmen?!

LG, Mjölnir :)
Benutzeravatar
Mjölnir
 
Beiträge: 3173
Registriert: 20. März 2013, 18:50

Re: Die Ingenieure

Beitragvon Herzog Facrory » 25. August 2015, 11:34

Danke für den Hinweis.
Da ich das ganze jedoch auf einem gratis Zeichenprogramm gestaltet habe und jede kleinste Änderung wieder einen grossen Zeitaufwand bedeutet werde ich diese Details erst dann korrigieren, wenn ich noch andere, grundliegende Veränderungen vornehmen muss.
Benutzeravatar
Herzog Facrory
 
Beiträge: 5
Registriert: 20. August 2015, 20:34
Wohnort: In der grossen mystischen Fabrik

Re: Die Ingenieure

Beitragvon CaptainCrash » 25. August 2015, 12:22

Das klingt echt gut. :twisted:
Benutzeravatar
CaptainCrash
 
Beiträge: 35
Registriert: 16. August 2015, 14:26
Wohnort: Zwischen Himmel und Hölle

Re: Die Ingenieure

Beitragvon Xancis » 25. August 2015, 16:43

Hallo Herzog Factory,

Die neuen Helden sind ja echt mal interessant.
Werden definitiv gedruckt und mal gespielt. Jedoch kann das Spiel mit ihnen wirklich sehr schwierig werden, da es keine Stärke gibt.

Eine Frage habe ich noch: Wie lange hält so eine Überspannung der Armbrust an?
Ich dachte, nach jeder genutzten Überspannung muss man neu überspannen, wie verhält sich das dann aber im Kampf? nach jeder Kampfrunde 1 extra stunde zum überspannen? Oder hält es den ganzen Kampf an?
Xancis
 
Beiträge: 313
Registriert: 12. Juli 2015, 15:10

Re: Die Ingenieure

Beitragvon Herzog Facrory » 26. August 2015, 12:11

Hallo Xanics

Danke für das Kompliment :)

Ja, ich hab das tatsächlich so gedacht, dass man nach jeder Kampfrunde neu überspannen müsste. In diesem Fall ist aber der Feuerbolzen die bessere Alternative, mit dem die Kreatur in der zweiten Runde brennt und der Bolzen nochmals denselben Schaden anrichtet, zusätzlich zu einem neuen Würfelwert.
Kann kombiniert mit einem schwarzen Würfel einiges anrichten. So bekommt man auch in einer schwachen Gruppe einen Troll zu Boden.
Benutzeravatar
Herzog Facrory
 
Beiträge: 5
Registriert: 20. August 2015, 20:34
Wohnort: In der grossen mystischen Fabrik

Nächste