Zurück zur Taverne

Die Hexe Rekka- Neue Tränke

Re: Die Hexe Rekka- Neue Tränke

Beitragvon Speerkämpfer » 12. Januar 2015, 19:45

:shock:
Benutzeravatar
Speerkämpfer
 
Beiträge: 1632
Registriert: 6. Oktober 2014, 08:54
Wohnort: Endlich sesshaft in Sturmtal

Re: Die Hexe Rekka- Neue Tränke

Beitragvon ChrisW » 13. Januar 2015, 09:09

Ent hat geschrieben:
ChrisW hat geschrieben:...

Bei 3 verschiedenen Würfeln gibt es dann 6x6x6 = 216 verschiedene Trankmöglichkeiten.

...

Stimmt nicht ganz, ausser man sagt die Reihenfolge würde noch Zählen. Sonst gilt 3,2,1 ist auch 2,3,1 oder 2,1,3 oder 1,3,2 oder 1,2,3
ich glaube (so aus den Kopf) es ist 6x5x4 oder 6x3x2 oder sowas ähnliches



Die Reihenfolge wird durch die 3 verschiedenen Farben vorgegeben, egal wann man welchen Würfel wirft, man hat immer eine Zahl mit blau, eine mit gelb und eine mit grün = 6x6x6 =216 Kombinationen

Speerkämpfer hat geschrieben:Also ich bin ja ehrlich gesagt nicht so der Typ, der gerne klaut :?

Und was passiert, wenn man nicht 3 Gold hat?


Wenn du nicht stibitzen willst, dann kannst du ja um den Trank ein lustiges Würfelspiel mit der Hexe machen, natürlich mit den 3 verschiedenfarbigen Würfeln :lol: , das darfst du aber nur, wenn du auch 3 Gold als Spieleinsatz hast. Gewinnst du, bekommst du 3 Gold plus den Zufallstrank, verlierst du, dann bist du die 3 Gold los.
Wobei man auch die Bezahlung von 3 Gold flexibel gestalten kann.
Ist die Summe der drei Würfel ohne eine 6 zu haben z.B. 3-7, dann verlierst du ein Gold, bei 7-11 2 Gold und darüber (12-15) 3 Gold.
Das wäre fair, denn man kauft mit dem Würfeln ja auch die Katze im Sack !!

Grüße

Chris
Benutzeravatar
ChrisW
 
Beiträge: 324
Registriert: 2. September 2014, 14:50
Wohnort: in 'ner Stadt mit "K"

Re: Die Hexe Rekka- Neue Tränke

Beitragvon RoninBubu » 13. Januar 2015, 10:11

ein würfelspiel um gegestände wäre sicher auch ne witzige sache... aber von der thematik her, würde ich sagen, passt das eher zu einem "gauner" wie garz-den wanderhändler oder zum trunkenen troll, als zur hexe...
finde die idee aber witzig und die sollte nicht in der versenkung verschwinden... ;-)
RoninBubu
 
Beiträge: 82
Registriert: 15. Februar 2014, 09:05
Wohnort: SW BRD

Re: Die Hexe Rekka- Neue Tränke

Beitragvon Speerkämpfer » 13. Januar 2015, 11:42

So eine glückssache mag ich ehrlich gesagt überhaupt nicht :?
Benutzeravatar
Speerkämpfer
 
Beiträge: 1632
Registriert: 6. Oktober 2014, 08:54
Wohnort: Endlich sesshaft in Sturmtal

Re: Die Hexe Rekka- Neue Tränke

Beitragvon RoninBubu » 13. Januar 2015, 18:45

naja die kämpfe sind ja würfeltechnisch betrachtet auch nur reine glückssache... ;-)
wäre vielleicht eine eigene erweiterung wert... "würfelpoker mit dem trunkenen troll"... ;-)
so mit einsatz und gewinn...
RoninBubu
 
Beiträge: 82
Registriert: 15. Februar 2014, 09:05
Wohnort: SW BRD

Re: Die Hexe Rekka- Neue Tränke

Beitragvon Speerkämpfer » 13. Januar 2015, 19:43

Die Kämpfe sind nicht reine Glüksache! SP und Ausrüstung!
Benutzeravatar
Speerkämpfer
 
Beiträge: 1632
Registriert: 6. Oktober 2014, 08:54
Wohnort: Endlich sesshaft in Sturmtal

Re: Die Hexe Rekka- Neue Tränke

Beitragvon RoninBubu » 13. Januar 2015, 22:17

naja... ein wenig würfelglück gehört immer dazu.... ;-)
*klugscheißer modus on*
wenn du ne 1 würfelst, kann man sie schon mit nem Hexentrank verdoppeln aber wenn die kreatur einen 6'er pasch würfelt, brauchst schon ne menge SP um trotzdem zu gewinnen...
*klugscheißer modus off*
:D :lol: :mrgreen:
RoninBubu
 
Beiträge: 82
Registriert: 15. Februar 2014, 09:05
Wohnort: SW BRD

Re: Die Hexe Rekka- Neue Tränke

Beitragvon Speerkämpfer » 14. Januar 2015, 09:39

Wie oft passiert das denn, jetzt ehrlich? Und ein gewisses Risiko muss es doch geben, sonst ist es langweilig. Außerdem kann man ja zusammen kämpfen und entscheiden, wie vorsichtig man ist. Wir hatten mal jemand neues bei uns in der Gruppe und er war so, sobald er mehr SP hat als die Kreatur kann er sie angreifen. Das hat als Krieger ohne Helm natürlich dazu geführt, dass er verkloppt wird, aber er wollte ja nicht auf mich hören :roll: . Man muss eben auch etwas Gefühl dafür haben.
Benutzeravatar
Speerkämpfer
 
Beiträge: 1632
Registriert: 6. Oktober 2014, 08:54
Wohnort: Endlich sesshaft in Sturmtal

Re: Die Hexe Rekka- Neue Tränke

Beitragvon ChrisW » 14. Januar 2015, 10:12

Hier ist dann die Frage -

was ist Glück und was ist Zufall?

Die Kartenreihenfolge ist Zufall, je nachdem wann welche Karte ins Spiel kommt hat man eben Glück oder Pech. Bei den Würfeln kann man sich darauf einlassen oder auch nicht. Vielleicht sollte man die Tränke ja auch (für mehr Gold als beim Würfeln) käuflich erwerben können, so dass man die Wahl hat, das Risiko einzugehen durch Würfelpech Gold zu verlieren oder ganz gezielt einen bestimmten Trank bei der Hexe zu erwerben.
Man kann ja das Spiel auch gezielt erweitern durch Würfelglück:
Ich möchte den Trank XY der Hexe erwerben, habe aber nicht genug Gold.
Also fange ich bei der Hexe ein Würfelspiel an, das mir entweder den Trank umsonst bringt, oder mit einer höheren Wahrscheinlicheit zu Goldverlust führt.

So kann jeder für sich zwischen Glücksspiel und gezielter Strategie entscheiden.

LG

ChrisW
Benutzeravatar
ChrisW
 
Beiträge: 324
Registriert: 2. September 2014, 14:50
Wohnort: in 'ner Stadt mit "K"

Re: Die Hexe Rekka- Neue Tränke

Beitragvon Speerkämpfer » 14. Januar 2015, 10:17

Damit kann ich leben.
Benutzeravatar
Speerkämpfer
 
Beiträge: 1632
Registriert: 6. Oktober 2014, 08:54
Wohnort: Endlich sesshaft in Sturmtal

VorherigeNächste