Zurück zur Taverne

WiP - Helden - vier neue Helden für die Reise in den Norden

Re: WiP - Helden - vier neue Helden für die Reise in den Nor

Beitragvon Luis » 4. Dezember 2017, 13:37

Da freu ich mich :D ! Nur schade, dass Narrator nicht mehr aktiv ist :( :( :( .
Benutzeravatar
Luis
 
Beiträge: 289
Registriert: 21. April 2017, 14:54
Wohnort: Rietburg

Re: WiP - Helden - vier neue Helden für die Reise in den Nor

Beitragvon Luis » 2. Februar 2018, 15:20

Hey UhrMensch, der Silberzwerg ist geboren, auch wenn er nicht genau so aussieht wie die normalen Helden hoffe ich er gefällt dir...
https://www.dropbox.com/s/6j1x0ri9oo0i7 ... g.jpg?dl=0
Benutzeravatar
Luis
 
Beiträge: 289
Registriert: 21. April 2017, 14:54
Wohnort: Rietburg

Re: WiP - Helden - vier neue Helden für die Reise in den Nor

Beitragvon UhrMensch » 12. Februar 2018, 23:04

Hallo Luis,

Entschuldigung für die späte Antwort.
Der Silberzwerg zieht ziemlich gut aus. Nur bei seinem rechten (von uns aus linken) Fuß erkennt man nicht wirklich, wie weit er gedreht ist, aber das ist nicht so wichtig. Mir persönlich wäre zwar ein Held im Stil der anderen Helden lieber gewesen, aber das ist nur meine Meinung.

Ich bin immer noch an diesem Projekt interessiert, allerdings beschäftige ich mich mit anderen Spielen (und anderen Sachen) gerade mehr als mit Andor. Daher habe ich in letzter Zeit nicht viel dazu beigetragen und weiß auch nicht, wann ich mich wieder damit beschäftige.

Viele Grüße
UhrMensch
UhrMensch
 
Beiträge: 119
Registriert: 19. April 2015, 20:34

Re: WiP - Helden - vier neue Helden für die Reise in den Nor

Beitragvon Luis » 13. Februar 2018, 06:23

Danke für das Feedback! Mal sehen wann es weiter geht. Vielleicht kommen auch noch andere Mitarbeiter hinzu (Wink an alle die das lesen :) ).
Benutzeravatar
Luis
 
Beiträge: 289
Registriert: 21. April 2017, 14:54
Wohnort: Rietburg

Re: WiP - Helden - vier neue Helden für die Reise in den Nor

Beitragvon Xancis » 12. März 2018, 21:18

Hallo (Luis und UhrMensch),

Ich wollte mich eigentlich von einer Beteiligung an diesem Thema fern halten, jetzt muss ich aber doch mal fragen:
Wo sind denn alle hin, die hier mal dran gearbeitet haben? Schließlich wurde alles mal von Speerkämpfer ins Leben gerufen und hieß ja sicher von Anfang an "4" neue Helden für den Norden?! Zwischendurch war die ganze andor Community inkl. Mjölnir hier drin verwickelt. Was ist passiert? Haben sich iwann alle verabschiedet? Kann mir das jemand sagen? Finde es sehr schade, denn die Kreationen fand ich sehr interessant. Schade, dass so viele abgesprungen sind. An sich seid ja nur ihr zwei übrig.

Der Freibeuter sieht schon fertig aus, was muss da noch passieren? Testspiele? Gibt es die Erklärung der Gegenstände iwo "offiziell"? Der Link von UhrMensch von Seite 103 führt zu Seite 80, wo alles noch nicht 100% fest stand.
Wollt ihr dem silberzwerg wirklich auch mehrere Gegenstände geben? Das würde auf die selbe oder ähnliche spielweise, wie beim Freibeuter hinaus laufen und ähnlich komplex werden. Ich will euch hier aber nicht rein reden. Helfen kann ich euch wahrscheinlich auch nicht. Ich besitze nahezu kein Talent in Photoshop oder ähnlichem. Ich wollte mich vor allem mal erkundigen, was aus dem Thema geworden ist?
Xancis
 
Beiträge: 244
Registriert: 12. Juli 2015, 15:10

Re: WiP - Helden - vier neue Helden für die Reise in den Nor

Beitragvon Luis » 13. März 2018, 20:03

Hey Xancis,
ja als ich angefangen habe mich hier zu beteiligen haben Narrator, UhrMensch, Ich (und teilweise andere Andori kurzzeitig) mitgemacht. Narrator ist inaktiv geworden und auch die Ersten sind entweder (wie Speerkämpfer) inaktiv geworden, oder hatten keine Lust mehr. Zum Freibeutern, ja wir müssen noch etwas testen bis die Regeln feststehen, dazu fehlt es zur Zeit aber leider an Motivation und Helfern. Und zum Zwerg, da steht noch gar nichts fest, ich muss erst mal dessen Rückseite malen.

Luis
Benutzeravatar
Luis
 
Beiträge: 289
Registriert: 21. April 2017, 14:54
Wohnort: Rietburg

Re: WiP - Helden - vier neue Helden für die Reise in den Nor

Beitragvon Xancis » 13. März 2018, 20:31

Hallo Luis,
schade, dass das alles so unter geht aber gut jeder hat auch noch ein Privatleben. Ich kann versuchen den Helden bei der nächsten Partie im Norden mal mit zu nehmen. Wir spielen aktuell aber auch kaum. Evtl. Könnte man in den tavernen Gesprächen ein extra Thema erstellen, in dem man den Freibeuter zum testen einstellt. Da ich jedoch auch mal tester für eine Legende gesucht habe und keinen fand, kann es sein, dass das keinen Anklang findet. Das wichtigste sollte aber sein, die Regeln erst einmal grundlegend fest zu legen. Anhand der sollte man erstmal grob das Balancing mit den anderen Helden einschätzen. Dann kann es ans testen, evtl. Anpassen und dann eig. Direkt in die Veröffentlichung gehen. Ich weiß nicht, wie ihr das seht?
Ich Versuch mal die alten Beiträge (1. Regel) raus zu schreiben, ggf. Die schon besprochenen Änderungen/Anpassungen einzuarbeiten und das nochmal zu Posten. Es bringt ja nix, wenn jeder auf einem anderen stand ist. Ich werde dann erstmal überlegen und vergleichen, ob das alles grob hin haut und ausgeglichen ist. Am Ende müsst ihr beide dann auskaspern, was draus wird :D
Für den silberzwerg mach ich mir auch schon mal Gedanken aber am Ende ist der ja deine Entwicklung?! Ich weiß nicht, wie aktiv UhrMensch noch ist. Ich finde jedoch, das Thema hier verdient es abgeschlossen zu werden.
Xancis
 
Beiträge: 244
Registriert: 12. Juli 2015, 15:10

Re: WiP - Helden - vier neue Helden für die Reise in den Nor

Beitragvon UhrMensch » 14. März 2018, 11:55

Hallo Xancis,

wie Luis schon geschrieben hat, sind viele nicht mehr aktiv oder beteiligen sich nicht mehr am Thema. Ich schaue täglich im Forum vorbei, schreibe aber grundsätzlich nicht viel. Mit den Helden habe ich mich auch nicht mehr beschäftigt, weil ich nicht geglaubt habe, dass wir das zu zweit wirklich gut hinbekommen (gerade für das Testen des Freibeuters bräuchten wir jetzt möglichst viele Teilnehmer) und ich mich auch gerade mit einer Fan-Erweiterung zu einem anderen Brettspiel beschäftige. Falls hier aber irgendwann wieder mehr los ist, bringe ich mich auf jeden Fall wieder ein.

Der Freibeuter ist schon sehr weit und prinzipiell spielbar, muss aber noch getestet werden. Außerdem gab es bei einzelnen Gegenständen noch Unklarheiten. Die Zusammenfassung habe ich tatsächlich wieder ganz vergessen, aber in den nächsten Tagen mache ich eine (diesmal wirklich, ich habe jetzt einen Monat lang Ferien). Ich denke, da ich hier mehr mitgemacht habe als du (Xancis), ist das für mich einfacher. (Du darfst natürlich auch eine Zusammenfassung schreiben, aber ich kann das gerne übernehmen.)

Ich hatte ursprünglich vor, mit meiner Spielegruppe noch den Freibeuter zu testen, weiß aber nicht, ob wir wirklich dazu kommen, weil wir in letzter Zeit nicht mehr ganz so oft gespielt haben und ich mit der Gruppe gerne langsam zu Teil III kommen möchte. Wenn ich wieder eine Nord-Legende spiele, werde ich ihn testen, aber dann leider nur alleine.

Beim Silberzwerg hat Luis schon mit der Gestaltung angefangen, aber spielerisch haben wir nichts gemacht. Ursprünglich sollte der Zwerg sich mit Gegenständen beschäftigen, aber das heißt nicht unbedingt, dass er eigene Gegenstände haben muss. Er könnte ja auch Vorteile mit bekannten Gegenständen haben. Da stimme ich dir zu, ich bin auch dagegen, dass er eigene Gegenstände hat. Meine Idee war, dass er vielleicht bekannte Gegenstände (Schild, Helm, ...) selbst herstellen kann (z. B. aus Holz- und Eisenplättchen). Wir müssen uns auch nicht an die ursprüngliche Idee halten, seine Sonderfähigkeit kann auch etwas komplett anderes sein.

Viele Grüße
UhrMensch
UhrMensch
 
Beiträge: 119
Registriert: 19. April 2015, 20:34

Re: WiP - Helden - vier neue Helden für die Reise in den Nor

Beitragvon Xancis » 14. März 2018, 15:13

Hallo UhrMensch,

Der Freibeuter wurde ja schon einige Male getestet, da gab es auch schon einige Berichte. Habe gestern mal seit der letzten von dir verlinkten Zusammenfassung alles bis jetzt überflogen. Wenn du das zusammen trägst, gern. Doppelt brauchen wir uns die Arbeit nicht machen. Ich würde es, wie mjölnir es auch schon geschrieben hat eher einfach halten, ohne x sonderregeln. Aber so viele haben dies und das geschrieben, du wirst da besser durchsehen, wie du schon gesagt hast.

Andere frage: narrative hat vor ein paar Seiten ein tableau gepostet: https://www.dropbox.com/s/69m75dhi2krfi ... a.pdf?dl=0
Dafür könnte man ja auch etwas entwickeln oder wer hat hier das Urheberrecht? ^^
Xancis
 
Beiträge: 244
Registriert: 12. Juli 2015, 15:10

Re: WiP - Helden - vier neue Helden für die Reise in den Nor

Beitragvon Luis » 14. März 2018, 15:31

Wir haben uns vorerst dagegen entschieden, da dies ja "nur" ein kopiertes Bild aus Chada und Thorn ist...kann sich noch ändern. Aber wir sollten sowieso erst mit den anderen beiden weiterkommen. Kann also noch warten.

Luis

Ps:
Wie wäre es, dass die Aledrebran sich entweder nicht bewegt oder sie wird um 2 Felder in eine beliebige Richtung versetzt (die Helden entscheiden zwischen den 2 Varianten).

Hier war noch eine Idee zum Anker...wurd soweit ich verstehe angenommen...für UhrMenschs Zusammenfassung...
Benutzeravatar
Luis
 
Beiträge: 289
Registriert: 21. April 2017, 14:54
Wohnort: Rietburg

VorherigeNächste

cron